...

Olymp: Mira

Seit Sommer ist Mira leider weder im Freubad noch im Olymp noch in einem anderen mir bekannten Club aufgetaucht. Weiss jemand mehr über ihren Verbleib, oder soll ich weiterhin einfach hoffen und ab und zu den Tagesplan studieren?
 
Seit längerer Zeit ist Mira vom Olymp ins Freubad gewechselt (zusammen mit ihrer Freundin Karla) und bietet dort ihre guten Dienste an. Auch ich habe sie kürzlich mal wieder genossen, und genau das war es: Ein Genuss!!

Sie ist ein sehr natürliches junges Mädel mit nur ganz kleinen Tattoos, natürlichen Brüsten und auch einer vergleichsweise dezenten Kriegsbemalung. Schon vor dem Zimmergang weiss sie, wie sie Mann um den Finger wickeln kann, dazu benutzt sie ein charmanten Lächeln, eine schöne Prise Humor und natürlich einen tollen Körper.

Im Zimmer selber hält sie das ein, was sie vorher versprochen hat. Gefühlvolle Küsse, einen anständigen Blowjob und variantenreichen Sex. Auch das Auskuscheln weiss sie zu gestalten, so vergeht die Zeit wie im Fluge und ich gehe mit guten Gefühlen zurück in den Club... der unter der Woche doch bestenfalls mässig besucht ist, dementsprechend mau ist auch die Stimmung. Meine kann das nicht trüben, ich bin in Gedanken immer noch beim tollen Zimmer mit Mira und mache mich bald darauf zufrieden auf den Heimweg.
 
Mira das kleine natürliche Mäuschen was aus dem Sextourist einen loyalen Olympianer macht.

Wie meine Vorredner schon sagte gab es schon im letzten Jahr wenig, was die kleine Frohnatur verbessern konnte. Aber als Sie mich dann im neuen Jahr wieder mit ihrem Hundeblick und den grossen brauen Augen in den Bann zog, war ich hin und weg von einem der natürlichsten und besten GFE Erlebnisse of all time. 🥴😍

Sie ist noch jung und manchmal etwas unerfahren aber immer offen etwas Neues auszuprobieren und ein cleveres Mädchen was direkt umsetzt wenn man ihr was sagt. Das macht die Zimmer mit ihr immer zu etwas besonderem auch weil Sie wie keine Zweite darauf bedacht ist, dich Kundenorientiert zum Orgasmus zu bringen. Dafür hat Sie mit mir auch schon mal ein paar Mal ein bisschen überzogen. 😇

Das alles hat dazu geführt, das ich ihr nicht mehr von der Seite weiche und der Liebeskasper wie selten zuvor seine Chance versucht zu nutzen. 😅 Da auch das Essen deutlich besser geworden ist und die allgemeine Stimmung bei meinen letzten Olymp Besuchen wieder besser bis gut war, werde ich wohl noch ein paar Mal für mein neues Iubi nach Oberbuchsiten pilgern und eine kleine Pause als Sextourist einlegen. 😌

Ihr habt durch Graf Monte Christo, ja schon eine gute Auswahl von Dingen bekommen in denen Mira sich als besonders und absolute Spitze der WG's präsentiert. Sucht euch einfach eure Vorliebe aus und tut euch einen Gefallen und verpasst nicht die sympatischste Gelegenheit seitdem ich in der Schweiz bin. 🥰
 
Mira ist mir wegen folgenden Punkten positiv im Gedächtnis geblieben:
  • durch ihre auffallend niedliche Erscheinung mit braunen langen Haaren, warmen Augen und einem schönen Körper bei dem alles bestens Proportioniert ist.

  • durch ihre natürliche, lustige Art die mich verzaubert hat und sie weiss wie sie Männerherzen gewinnen kann

  • weil sie mit ihren Augen lachen kann

  • weil sie mir verziehen hat, dass ich sie erst abgelehnt habe und Stunden später auf sympathische Weise gelacht hat als ich doch mit ihr ins Zimmer wollte

  • weil sie hervorragend küsst

  • weil der Blow-Job gut aber noch verbesserungswürdig ist da ich zu viele Zähne am Penis gespürt habe

  • weil sie die Haare im Zimmer nicht zusammengebunden hat sondern offen liess. (Das machen nur wenige Frauen)

  • weil sie in Sachen Service einhält was sie zugesagt hat. Aber im Vorgespräch auch klipp und klar gesagt hat was sie nicht anbietet. Lieber kein Zimmer mit einem Gast als eines mit falschen Versprechungen. Ein grosses Lob für ihr faires Verhalten.

  • sie im Zimmer genauso eine Frohnatur ist die viel lacht und Freude ausstrahlt wie beim Flirten

  • weil nach sie nach dem Sex und meinem Orgasmus mit mir geknutscht und mich sanft massiert hat und die vereinbarte Zimmerzeit eher über- als unterschritten hat

  • sie mich nach dem Zimmer im Club noch gekannt, mir zugezwinkert und mir Komplimente gemacht hat

  • Fazit: Einem weiteren Zimmer mit Mira steht nichts im Weg.
 

Mick Brisgau

Geschichtenerzähler aus Passion
Registriert
21 Aug. 2021
Beiträge
250
Punkte Reaktionen
1.552
Mira - Perfect Match!

Die liebenswerte Mira hat sich bei unserem ersten Zimmer in mein Gemüt und mein Herz geschlichen. Sogar ein bisschen mehr als mein rationaler Verstand es für gut befindet. Sie hat es mir extrem angetan und ein akuter Fall vom Liebeskasper ist nicht ausgeschlossen. Zudem entspricht sie optisch zu 100 % meiner Idealvorstellung der perfekten Frau. Und da die Fotos von ihr auf der Club-Olymp Homepage aufgeschaltet sind und ich ein Zweites Mal bei und mit ihr im Zimmer war kriegt sie nun verdientermassen ihren eigenen Thread. Jawohl!

Unter der Woche Abends erneut ins Olymp gegangen. Es ist ruhiger als am Wochenende und die bildhübsche Mira ist ein echter Hingucker! :love: Sie nimmt sich sehr viel Zeit um mit mir zu plaudern und zu flirten. Auf dem 2er-Sofa kuschelt sie sich wohlig an mich. Weckt so den Beschützerinstinkt obwohl es Nichts gibt wovor sie beschützt werden müsste. 😄 Wir reden über uns und alles was sich um uns herum dreht. Sie gibt mir das gute Gefühl der Mittelpunkt ihrer Welt zu sein.

Ich blende aus was um uns herum geschieht. Alles was zählt ist Mira. Ihr verführerischer Augenaufschlag aus ihren warmen braunen Augen, ihr feines Spiel mit der Mimik in ihrem zarten Gesicht, das natürliche Lachen das mein Herz innert Sekunden schmelzen lässt. ❤️ Es fühlt sich wohltuend gut an. Es kribbelt überall in meinem Körper!

Für ein Zimmer ist es noch zu früh und ich sage ihr sie soll noch Geld verdienen. Ich habe so dermassen Feuer gefangen dass ich zum Abkühlen ins Dampfbad gehe. Erfrischend! 😂 Runterkommen, Gefühle in den Griff kriegen und die Sinne neu sortieren. Duschen und etwas trinken. Mein Blick sucht automatisch nach Mira. Ich entdecke sie. Diesmal ist es eine Sache von zwei, drei Minuten. Zimmerschlüssel bitte!

Ich geniesse die Zeit mit ihr im Zimmer mit Herzblut und Hingabe. Girlfriendexperience! Famos, Grandios! Diese Schönheit zu küssen, mit Händen, Mund und Zunge ihren makellosen Körper erkunden. Sie tut es mir gleich. Rambazamba und Kuddelmuddel! Lust und Begierde! Ihre Haut mit einem glänzenden Schweissfilm überzogen. Mira pur! Es ist berauschend! Erstklassig ganz nach meinem Gusto. Erst eine Explosion der Gefühle denn der körperliche Höhepunkt mit dem Orgasmus. Herzklopfen. Auskuscheln. Dieser warme Blick in ihren Augen der direkt ins Herz geht. 🥰 Weiss nicht was sagen, bin sprachlos. Zurück in die Realität kommen. Durchschnaufen.

Ich kriege eine ausgedehnte Zimmernachbetreuung. Okay, es hatte nicht all zu viel Gäste und sie müsste das nicht tun aber sie hat es getan! Aussergewöhnlich! Das ist das Sahnehäubchen an einem wunderbar gelungenen Abend. Ich sags immer und immer wieder: Freundlich, sauber und nett sein und es kommt bei der richtigen Frau so viel Gutes zurück. Danke Mira. (y)

Falls dieser Bericht schwärmerisch klingt ist das vom Autoren so beabsichtigt. Er soll meine enorme Zufriedenheit mit Mira im und ausserhalb des Zimmers zum Ausdruck bringen. Perfect Match!
 

Anhänge

  • Mira 1.jpg
    Mira 1.jpg
    152 KB · Aufrufe: 15
  • Mira 2.jpg
    Mira 2.jpg
    122,1 KB · Aufrufe: 15
  • Mira 3.jpg
    Mira 3.jpg
    154,2 KB · Aufrufe: 14
...
Oben