...

Pay6Tipp News

DomSpermignon

New member
Registriert
6 März 2022
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
12
Ich konnte vor 2 Wochen über Club Swiss schreiben, bester Ort der Welt - und alles steht hier noch.
bzw. wieder, wie ich das verstehe.

Nun, dann also ans Eingemachte: Einer der Betriebe befindet sich ganz in der Nähe des MediaMarkts in Dietikon und einer Tesla-Ladestation (danke @Gurița). Viele Webseiten dieser Kette beginnen mit "club-" gefolgt von deren Name, und enden mit ".ch". Es gibt zwar wenn ich mich richtig erinnere zwei Ausnahmen mit diesen Webseiten-Namen, aber die sind leicht eruierbar, denn jede Webseite hat unten die ganze Liste der "Partner-Betriebe", bestehend aus vielen Clubs, einem "professionellen" Forum mit "Sex" als Zahl geschrieben, sowie einer Inserate-Plattform für kaeufliche Dienstleistungen der Branche. Letztere genannte Pattform scheint aber nicht direkt zur Kette zu gehören, da der Link dazu so gestaltet ist, dass er der Ursprungsseite eine Rückmeldung übers anklicken geben kann.
Nun, das ist jetzt also offenbar Schnee von gestern.
Gut so!

Sieht ganz so aus, als ob Pay6Tipp jetzt das erste Forum der Schweiz ist, in welchem man sämtliche Ressourcen erwähnen, beschreiben und zitieren kann ohne zensiert zu werden. Bravo! 👏👏👏
 

Derfdopp

a.k.a. Codiță
Registriert
19 Aug. 2021
Beiträge
343
Punkte Reaktionen
391
Ach ja ist ja eine News-Thread.

NEWS, Freunde! Ich konnte vor 2 Wochen über Club Swiss schreiben, bester Ort der Welt - und alles steht hier noch. Wie das gelang? Nun, andere haben sicher hinter den Kulissen gewirkt, mit viel Takt und Diplomatie. Aber in meinem Fall ganz einfach, steht im Bericht auch irgendwo: einfach respektvoll an der Rezi fragen, und dann jeder Frau kurz vor dem Zimmer gesagt was ich vorhätte, und vor allem WO, und ob das für sie ok sei... Denn es sind Frauen die entscheiden. SIE haben die Macht (Fortsetzung dieser beginnenden Tirade in der richtigen Thread, nutzt Suchfunktion "Vilar", bye!)
 

Derfdopp

a.k.a. Codiță
Registriert
19 Aug. 2021
Beiträge
343
Punkte Reaktionen
391
Kommentar zu @roccosiffredi Donnerstag in "Bilanz" Thread, sowie Rocco hier in dieser Thread und @admin und @DomSpermignon hier in dieser Thread gestern.

Bitte macht Euch mir den Beiträg bei Interesse vertraut. Meine Einleitung enthält 3 Links. Wenn das Forum gut programmiert ist, funktionieren sie auch nach einer etwaigen Verschiebung.

An Admin nur eines, ohne mich zu wiederholen: rocco hat inzwischen seinen ganzen Text rekonstruiert. Einziges Problem daran sehe ich dass er es nicht in die Thread "Gesundheit" stellte. Die habe ich gestern um 7:38 extra für ihn verlinkt, aber @roccosiffredi Du hast wie es die meisten leider tun einfach auf "antworten" geklickt. Den Admins wäre aber viel geholfen wenn wir alle unsere Ergüsse so planen. In diesem Fall:

- relevante Textstelle ZITIEREN

- dann Leerzeile am Anfang einfügen

- gesamten Text auswählen ("select")

- und in der entsprechenden Thread antworten.

Betrifft auch @C_C der eine reine Corona-Post machte, plus PS zum Thema Russia-Trolls. Die sind jetzt leider noch unter "Bilanz", mehr dazu sag ich nicht. Admins schon via T gefragt ob man das nicht wie er selber sagte verschieben könne. Die BILANZ des Forums ist gut und verdient eine repräsentative Thread dazu.

Obige Bullet-Liste über das zitieren und in anderer Thread fortfahren (so wie es Rocco mit seinem Wespenschwanz hätte tun sollen) funktioniert natürlich nur wenn alle ehrlich sind und keine Frechheiten begehen zB Stellen entfremdend ausser Kontext reissen. In letzter Zeit habe ich immer hinzu geschrieben wo es Auszüge waren, oder rasch 2 Klammern so () damit man sieht es fehlt etwas, und derdiedas Leser*nnen kann auf Pfeilchenkreis klicken zum das Original erreichen.

Je disziplinierter wir damit sind, desto schöner ist das Leben der Admins, und die (ich kenne sie nicht) es verdient haben,

...bzw verdient haben werden, wenn sie etwas ehrlicher werden. Oder wieso ist Rocco jetzt fast sein ganzer Post über AO stehen gelassen, mit dem Inhalt der gelöscht wurde? Er wurde nämlich nicht gelöscht weil AO. Sorry das ist eine Wiederholung meinerseits. Rocco schrieb ANTI-AO, aber es war grad in der falschen Thread. Titel jener Thread "Pornodreckige Spermahure" oder so ähnlich. Also gut. - Freunde? - Ich denke nicht dass wir dazu noch was lesen werden. Doch es war ein Admin-Fail, und wie ich direkt schrieb eins das man als Anfängerfehler locker verzeihen kann. Passierte ja auch Samstagabend...

Mein Vergleich mit Pussygliding bzw Pussysliding wo div User dafür schreiben konnten war übrigens um zu zeigen dass es ein Doppelstandard war. Ich weiss es gibt solche die das für sicher halten. Mir persönlich gefällt es solange die Frau keine Stoppeln hat. Im Puff zuletzt 2016 oder 2017, und wenn es jetzt eine täte würde ich abblocken. Schreibt doch Eure Meinung (SPEZIAL-Thread eröffnen!)
🙏🙏🙏

Dann noch weil die eingangs erwähnten Postings etwas im Dunkeln herumstochern, bzw in Tesla und Mediamarkt obwohl es längst eine wuchernde Abteilung gibt für den "besten Ort der Welt" in Dietikon, Club Swiss, www.club-swiss.ch und kein Grund mehr wie Spione im kalten Krieg um den heissen Brei zu schwafeln...

Soweit ich es zusammen reimte:

- and6 kann man ausschreiben und sogar Links hier hinein stellen. Bitte diese Freiheit nicht missbrauchen, das ist sehr genial!

- ST kann man schreiben oder auch den vollen Namen sexytipp. Dort ist es mir so ergangen wie Rocco beschreibt. Ordentlich verfasste Texte einfach nicht publiziert. Keine Erklärung, kein Garnix.

(Die können das weil sie Macht haben. Und darum bin ich so penibel grad, weil - ich habe solche Zuversicht - auch dieses Forum wird viel Macht haben, und erst dann zeigt sich wie edel und rein man ist.)

(Auf Deutsch: Rocco ist gelöscht worden nicht wegen AO, sondern weil er Rocco ist und kein Horny oder @aliendom die für T wichtige Kunden sind. Wenn ich geschrieben hätte was ich jetzt tu, weil es auch stimmt: "Habe früher mal mit WGs AO gemacht, und es nachher bereut" dann löscht man das nicht, sondern sucht einen Weg. In dem Fall, wenn es isoliert wäre ➡️ verschieben; aber jetzt natürlich nicht weil es geht darum das zu illustieren was diese Post sagen will. Punkt und Klammer zu!)

(Immer noch Freunde? - Prima!)

- das andere, drittbeste Forum und eine traurige Geschichte obwohl ich viel Respekt habe für was sie leisteten - vorher und in der Zeit 2020-21, als die grösste PsyOp ever gegen die Menschheit losgelassen wurde - darf man NICHT namentlich erwähnen. Admins haben das hier klar gemacht, bin grad zu faul es nachzuschauen aber es gab einen Grund.

Denkt daran: jeder der lügt (auch ich) oder sonstwie illegitim verfährt, hat IMMER eine Begründung. Das sind wir Menschen.

Notabene ist das keine Attacken gegen die Paytipper, vielversprechendstes Forum der Weltliteratur. Vielmehr wäre ich froh, Ihr könntet mein Lamento im globalen Kontext sehen. Das Internet allgemein ist jetzt unser öffentlicher Raum. Man sollte eigentlich alles sagen dürfen, und wenn etwas illegal ist, wäre die Polizei zuständig. Aber auch die YTs und Metas haben Macht und lassen es lieber so dass sie mit ihren Quasi-Monopolen (Gruss an ST!) lieber weiter vorwärts preschen (aktuell mit Putin-Zensur, wie es Putin selbst nicht besser könnte) (Putin, von dem ich wie gesagt kein Freund bin) (auch nicht puțin, er ist ein grosser Verbrecher).

Was die Einschränkungen der freien Rede sind wenn ein Forum anonym ist, hat bereits @C_C vollumfänglich abgehandelt. Als hätte er Erfahrung damit. Gut! 👍👍👍

Danke dass ich das alles sagen konnte. Es wird irgendwann das Internet zur public utility erklärt, und Friede kehrt ein.

So, und jetzt grad gesehen es gibt hier eine Abteilung für Club History, dem schlimmsten was mir in meinem Leben je passiert ist, finanziel 😎

...und ich kann endlich dort meinen Text vom August "Basler Pufftour Teil 1" in vollendeter Form produzieren. Wem das zu lange geht, Ihr findet die öffentlich zugängliche Preview hier, unter 17.9.:


Mein grosser Dank an die Gründer, Betreiber und ehrlichen Nutzer dieser gesegneten Plattform olé olé
 

roccosiffredi

Member
Registriert
27 Feb. 2022
Beiträge
79
Punkte Reaktionen
71
Ich bin mit diesem Forum insgesamt sehr zufrieden (stand heute). Ich setzte beim xxx Forum schon manchen konformen Bericht auf, der dann einfach grundlos verschwand und nicht publiziert wurde. So schafft man sich sozusagen selber ab.
Ich wette, es wird sogar mitgelesen. Das ist auch richtig, denn hier liest man alles mit.
 

admin

Administrator
Teammitglied
Registriert
5 Aug. 2021
Beiträge
21
Punkte Reaktionen
72
Wollte nachfragen:
Ist es nach wie vor so, dass einige Clubs wünschen hier im Forum nicht erwähnt zu werden?
Falls ja: gibt es dazu eine Übersicht oder generelle Info?

Glaube ich bin oft in diesen Clubs, würde eigentlich gerne was schreiben, will aber (auf beiden Seiten) niemanden verärgern...


Ansonsten ein Vorschlag bezüglich der Moderation, den ich aus anderen Foren kenne (die nix mit Sex zu tun haben):
Macht es KLAR ERSICHTLICH, wo, wann und wieso etwas moderiert, geändert oder gar gelöscht wird!

Ein offenes, anonymes Forum MUSS irgendwie moderiert werden (Spam-Beiträge, je nach Regeln rassistische/beleidigende/brutale Inhalte, Diskussionen im falschen Bereich, usw). Wichtig scheint mir hierbei, dass dies eben offen, ehrlich und für alle ersichtlich geschieht.

Als Beispiele:
- Wenn ein Beitrag verändert wird, dies mit rot kennzeichnen und dem Bemerk *von Admin verändert* versehen.
- Wird etwas gelöscht, dann nicht den Beitrag spurlos verschwinden lassen, sondern den Inhalt mit *von Admin gelöscht, weil Beiträge zu Club XY nicht erlaubt* versehen
- Verletzt ein User wiederholt die Regeln, Bemerkung in dessen letzten Beitrag (oder auf Profil) *User wird gesperrt wegen Vergehen XY* oder *User bekommt 2 Monate Auszeit wegen Fehlverhalten XY*

Ihr versteht, was ich meine... Sind kleine Dinge, aber machen für mich den Unterschied zwischen (fairer) Moderation und Zensur.

Nur als Idee...
Thx und Gruss C_C

Hi C_C

Danke für Deinen konstruktiven Beitrag. Und das ist jetzt nicht ironisch gemeint. Was ich versichern kann, ist, dass dem Verfasser der gelöschten Posts immer eine Begründung zugeschickt wurde. Bei der Löschung kann man einen Kurztext als Begründung erfassen, welche als Mitteilung an den Verfasser geht. Natürlich ist dies für alle anderen Teilnehmer nicht sichtbar, was dann schnell zur Annahme von Zensur führen kann. Dem ist aber nicht so. Damit es zukünftig etwas transparenter auch für die Nicht-Betroffenen des verfassten Posts wird, werden wir aber schauen, was wir von den Ideen technisch umsetzen können.

Im Allgemeinen können wir sagen, dass wir sehr zufrieden mit dem Umgang innerhalb des Forums sind. Ohnehin haben wir selten bis gar nie eingegriffen. Die gelöschten Posts über Clubs, welche nicht erwähnt werden wollten. Und ein Thema über AO-Sex was wir in unserem Forum gar nicht dulden.

Der Themenzusammenhang mit dem Titelthread und den nachstehenden Diskussionen könnte von den Mitgliedern noch disziplinierter gehandhabt werden, aber für irgendwas sind wir ja auch noch da und das ist schon Jammern auf hohem Niveau.

In diesem Sinne gute Erlebnisse am Weekend, damit ihr anschliessend wieder fleissig in die Tasten greifen könnt.

Liebe Grüsse
Pay6-Admins
 

DomSpermignon

New member
Registriert
6 März 2022
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
12
Wollte nachfragen:
Ist es nach wie vor so, dass einige Clubs wünschen hier im Forum nicht erwähnt zu werden?
Falls ja: gibt es dazu eine Übersicht oder generelle Info?
Ich selber bin zwar erst vor einigen Tagen auf dieses Forum gestossen, hoffe aber trotzdem eine Antwort darauf zu haben die ziemlich umfassend ist. Mich hatte natürich auch beschäftigt wen man denn nicht erwähnen sollte, weshalb ich hier auf intensive Spurensuche gegangen bin. @Gurița hat glücklicherweise hervorragende Arbeit geleistet indem er diskrete Spuren zu hinterlegen vermochte, die ich in der Folge zusammenfassen möchte.

Es sieht für mich so aus, als ob es eigentlich "nur" eine Kette von Betrieben ist, welche es offenbar als Gefahr sieht wenn unzensiert über sie berichtet wird, denn dass mehrere Club-Managments auf dieselbe hirnverbrannte Idee kommen könnten kritische Berichte durch Breitband-Zensur zu unterdrücken zu versuchen, halte ich für eher unwahrscheinlich (aber natürlich nicht für unmöglich, denn bekannterweise geht schlimmer immer). Nun, dann also ans Eingemachte: Einer der Betriebe befindet sich ganz in der Nähe des MediaMarkts in Dietikon und einer Tesla-Ladestation (danke @Gurița). Viele Webseiten dieser Kette beginnen mit "club-" gefolgt von deren Name, und enden mit ".ch". Es gibt zwar wenn ich mich richtig erinnere zwei Ausnahmen mit diesen Webseiten-Namen, aber die sind leicht eruierbar, denn jede Webseite hat unten die ganze Liste der "Partner-Betriebe", bestehend aus vielen Clubs, einem "professionellen" Forum mit "Sex" als Zahl geschrieben, sowie einer Inserate-Plattform für kaeufliche Dienstleistungen der Branche. Letztere genannte Pattform scheint aber nicht direkt zur Kette zu gehören, da der Link dazu so gestaltet ist, dass er der Ursprungsseite eine Rückmeldung übers anklicken geben kann.

Ich hoffe das hilft um hier auf p6t nicht ins Messr zu laufen.
Garantieren kann ich aber nichts, denn erstens beruht mein diesbezügliches Wissen nicht auf Erfahrungen sondern Lektüre de p6t-Forums, und zweitens bin ich, wie schon gesagt, erst seit kurzem hier und habe keinerlei Verbindung zur Forenadministration, ja nicht einmal eine Ahnung, wer dieses Forum betreibt.
 
Zuletzt bearbeitet:

C_C

New member
Registriert
20 Nov. 2021
Beiträge
19
Punkte Reaktionen
24
Wollte nachfragen:
Ist es nach wie vor so, dass einige Clubs wünschen hier im Forum nicht erwähnt zu werden?
Falls ja: gibt es dazu eine Übersicht oder generelle Info?

Glaube ich bin oft in diesen Clubs, würde eigentlich gerne was schreiben, will aber (auf beiden Seiten) niemanden verärgern...


Ansonsten ein Vorschlag bezüglich der Moderation, den ich aus anderen Foren kenne (die nix mit Sex zu tun haben):
Macht es KLAR ERSICHTLICH, wo, wann und wieso etwas moderiert, geändert oder gar gelöscht wird!

Ein offenes, anonymes Forum MUSS irgendwie moderiert werden (Spam-Beiträge, je nach Regeln rassistische/beleidigende/brutale Inhalte, Diskussionen im falschen Bereich, usw). Wichtig scheint mir hierbei, dass dies eben offen, ehrlich und für alle ersichtlich geschieht.

Als Beispiele:
- Wenn ein Beitrag verändert wird, dies mit rot kennzeichnen und dem Bemerk *von Admin verändert* versehen.
- Wird etwas gelöscht, dann nicht den Beitrag spurlos verschwinden lassen, sondern den Inhalt mit *von Admin gelöscht, weil Beiträge zu Club XY nicht erlaubt* versehen
- Verletzt ein User wiederholt die Regeln, Bemerkung in dessen letzten Beitrag (oder auf Profil) *User wird gesperrt wegen Vergehen XY* oder *User bekommt 2 Monate Auszeit wegen Fehlverhalten XY*

Ihr versteht, was ich meine... Sind kleine Dinge, aber machen für mich den Unterschied zwischen (fairer) Moderation und Zensur.

Nur als Idee...
Thx und Gruss C_C
 

admin

Administrator
Teammitglied
Registriert
5 Aug. 2021
Beiträge
21
Punkte Reaktionen
72
Liebe Pay6Tipper

Vielleicht haben es Einige von Euch gar nicht bemerkt, aber heute in den frühen Morgenstunden durften wir ein kleines Jubiläum feiern. 🥳

Mit der Anmeldung des 100. Users haben wir eine erste Hürde durchbrochen. Mittlerweile sind es schon 102 Personen, welche dieses Forum mit ihren Beiträgen oft oder auch selten bereichern. Und dann gibt es ebenso die stillen Mitleser. Aber es spielt keine Rolle, welche Position Ihr für Euch selbst inne habt, denn für jeden Einzelnen von Euch, der sich angemeldet hat, sind wir dankbar. Und wir hoffen, dass noch viele mehr dazu kommen werden. So halten wir unsere Arbeitsmotivation hoch, und wir freuen uns über die Vielfältigkeit in unserem Forum. Und so lange wir unserem Motto treu bleiben, wird vielleicht auch der Eine oder Andere, der sich bis jetzt nicht getraut hat, selbst mal in die Tasten greifen. Fühlt Euch frei!

Euch allen gebührt ein herzlicher und grosser Dank! Ihr macht die Community zu dem, was sie ist. Das Ambiente ist hervorragend. Macht weiter so!

Danke! Merci! Grazie! Grazia fich! Thank you!

Euer Pay6Tipp-Team
 
G

Gelöschtes Mitglied 47

Guest
Je heterogener desto besser, finde ich:
- möglichst über viele FKK Clubs, Studios, Escorts usw. im In- und Ausland
- möglichst alle Arten von Berichten, von langen ausgeschmückten bis zu den kurzen prägnanten
- von Pornoberichten bis zu Gefühlsduseleien sollte alles Platz haben

Nicht der Admin, wie in einem anderen Forum sollte entscheiden was ein Freier schreibt, sondern der Freier.
Selbstverständlich alles unter Eurem Motto: "post no hate"

Leider kann ich aktuell nichts neues beisteuern aber in ein paar Monaten sollte es wieder los gehen :cool:

Bis dahin wünsch ich dem neuen Forum viel Erfolg.
 

Derfdopp

a.k.a. Codiță
Registriert
19 Aug. 2021
Beiträge
343
Punkte Reaktionen
391
Tja... Also wieder was gelernt:
"verzichten" ist nicht "verzichten".

Hier ist es eine Art vorbeugender Boykott, keine Ahnung warum (und will es nicht wissen), und dort war es wie @Nil feststellte ein Nicht-Mitfinanzieren.

Mein Beitrag, siehe Edelweiss Basel, auf Pufftour TEIL 5, der zweitletzte Abschnitt, ich schrieb dort wie mir mindestens drei Clubs bekannten waren, die in einem anderen Forum (nicht DAS andere) nie eine Freischaltung bekamen - was aber jetzt "nicht mehr zu sein [scheint]. Vielleicht wegen C., aber wer weiss vielleicht ist es auch der Druck vom neuen Konkurrenten."

Mehr will ich eigentlich nicht. Es ist sehr viel wert, wenn man sich äussern kann. Oder wenigstens die Regeln kennt von "was wird warum wo zensiert". Da dies im Jahre 2021 ein grosses Fragezeichen ist, auch jenseits des Sexgeschäfts, behalte ich bis zur Veröffentlichung jeden Text im Entwurfsordner*, und danach die Screenshots.

AUSZUG AUS MEINER WATSAP:
In einer Ära des *Feminismus* und #MeToo hat ein Club mehr Macht als die Frauen selber, Erlaubnis für Berichte über ihren Sex zu erteilen bzw entziehen. Sehe die Logik nicht. ()
[Die] Frauen wo ja wenigstens in einigen Kantonen nur Gäste sind! Jetzt soll es dem Club obliegen... I don't get it.
ZITAT ENDE, POSTING ENDE,
und schönen Sonntag an alle :)

*so zB auch Teil 1 der erwähnten Serie 😇 ist bei mir jetzt wieder auf "Entwurf"-Status, was auch bedeutet dass die drei Likes verloren sind. Drei fucking Likes. Ich kriege nie drei Likes. Fuck
 
Zuletzt bearbeitet:

Rion69

New member
Registriert
20 Aug. 2021
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
6
Dann hat sich der erste aber schon die Mühe gemacht.

in dem anderen Forum wird aber manchmal mehr gemacht, als nur das was Rion69 beschreibt. ;)

sorry fürs nachhaken. Ich wollte nur vorbeugend sein
ich meinte ein "ganz" anderes Forum, nicht aus der Schweiz ;-)
 

admin

Administrator
Teammitglied
Registriert
5 Aug. 2021
Beiträge
21
Punkte Reaktionen
72
Sorry aber das klingt für mich wieder noch einem nicht unabhängigen Forum sondern nach XXX Forum Teil 2. Bei XXX Forum wurden Beiträge von Clubs gelöscht wenn diese nicht bereit waren Werbepartner zu werden und somit Geld an XXX Forum zu bezahlen.

Berichterstattungen über jegliche Clubs sind freie Meinungsäusserung und solange der Beitrag gegen kein Schweizer Recht verstösst kann euch kein Club daran hindern dass darüber gepostet wird. Das geht hier schon wieder völlig in die falsche Richtung wenn bereits jetzt wieder freiwillig "auf Wunsch der Clubs" zensiert wird.

——————————————
Hinweis der Administration:
Der Name des von Dir erwähnten Forums haben wir zensuriert.
Bitte entnehme weitere Details hierzu der nachstehenden Antwort auf Deinen Bericht.
Lieber Nil

Zuallererst mal Herzlich Willkommen im Pay6Tipp-Forum und besten Dank für Deinen Input.

Wir wissen, dass es gegen kein Schweizer Recht verstösst, wenn wir diese Beiträge freischalten würden. Nichtsdestotrotz kommen wir dem Wunsch der Clubbetreiber zurzeit nach. Im Gegensatz zum anderen Forum zensurieren wir nicht willkürlich, sondern da wo es wirklich nur nötig ist mit einer entsprechenden Stellungnahme über die Gründe.

Der Einwand, dass wir Clubs nicht berücksichtigen, da sie keine finanziellen Werbepartnerschaften eingehen würden, können wir insofern nicht gelten lassen, da zurzeit für alle Clubs die Werbeflächen gratis zur Verfügung gestellt werden.

Die eine Grosskette (Olymp-Kette) und andere Grossclubs haben mit Begeisterung die Unterstützung zum neuen Forum zugesagt, was uns freut. Eine andere Grosskette der Schweiz und ein führender Club aus dem Aargau möchten momentan mit uns nicht in Verbindung gebracht werden.

Ansonsten gilt für uns weiterhin „Post. No hate.“. Es darf weiterhin jeder frei seine Meinung zu Clubs, Erlebnissen und Themen äussern, solange keine Personen diffamiert werden. Wir sind neutral und bleiben neutral. Im Gegensatz zu dem von Dir erwähnten Forum.

Beste Grüsse
Pay6Tipp-Team
 

Galmeri

Active member
Registriert
28 Aug. 2021
Beiträge
44
Punkte Reaktionen
104
Hallo erstmaaal....

Vielleicht ein kleiner Tipp: Wie wäre es, wenn man irgendwo sehen könnte, über welche Clubs keine Berichte gewünscht sind?? Man kann es zwar erahnen (anhand der Clubliste), aber vielleicht ist die ja auch nur unvollständig.

Ansonsten: Der erste Blick ins Forum gefällt mir, der Ton ist bisher angenehm, hoffentlich bleibt es auch so, wenn die Anzahl Mitglieder und Beiträge wächst!
 

Nil

New member
Registriert
28 Aug. 2021
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
6
Hingegen gibt es aber auch Betreiber, welche auf eine Berichterstattung in diesem Forum freiwillig verzichten bzw. uns gebeten haben, dass sie noch nicht genannt werden möchten. Diesem Umstand tragen wir Rechnung. Sollten Berichte von diesen Clubs gelöscht oder zensuriert werden, bitten wir Euch bereits hiermit um Verständnis. Wir werden Euch aber eine Meldung zukommen lassen, wenn es Euch betreffen sollte.

Sorry aber das klingt für mich wieder noch einem nicht unabhängigen Forum sondern nach XXX Forum Teil 2. Bei XXX Forum wurden Beiträge von Clubs gelöscht wenn diese nicht bereit waren Werbepartner zu werden und somit Geld an XXX Forum zu bezahlen.

Berichterstattungen über jegliche Clubs sind freie Meinungsäusserung und solange der Beitrag gegen kein Schweizer Recht verstösst kann euch kein Club daran hindern dass darüber gepostet wird. Das geht hier schon wieder völlig in die falsche Richtung wenn bereits jetzt wieder freiwillig "auf Wunsch der Clubs" zensiert wird.

——————————————
Hinweis der Administration:

Der Name des von Dir erwähnten Forums haben wir zensuriert.
Bitte entnehme weitere Details hierzu der nachstehenden Antwort auf Deinen Bericht.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Nippellecker

Eine Handvoll ist genug und ich habe kleine Hände
Registriert
24 Aug. 2021
Beiträge
286
Punkte Reaktionen
565
Dein Schlusssatz ist für uns verständlich. Bitte beachte aber hierzu den Beitrag von @Rion69. Sobald ein erster Bericht hochgeschaltet ist, werden wir den Bericht löschen und einen entsprechenden Standardtextbaustein einfügen. Somit dürfte für alle User, welche weiterfolgenden Postings erstellen möchten, klar ersichtlich sein, dass sich der zeitliche Aufwand nicht lohnt.

Beste Grüsse
Pay6Tipp-Team
Dann hat sich der erste aber schon die Mühe gemacht.

in dem anderen Forum wird aber manchmal mehr gemacht, als nur das was Rion69 beschreibt. ;)

sorry fürs nachhaken. Ich wollte nur vorbeugend sein
 

Methusalix

New member
Registriert
24 Aug. 2021
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
8
Das andere Forum war wirklich unerträglich und was der Admin da postet unter aller Sau. Ich kenne viele Forumsmitglieder von beiden Foren und wenn man mit Ihnen spricht, kommt immer dasselbe dabei raus. Der Administrator vom anderen Forum wird belächelt. Jeder hat das Gefühl, dass ihm die Muffe geht, weil nun Konkurrenz da ist. Ich danke für die Transparenz und die News hier. Das Forum hier gefällt mir optisch auch besser und die Bedienung ist sehr benutzerfreundlich. Ich freu mich, weiterhin hier zu schreiben. Macht weiter so.
 

admin

Administrator
Teammitglied
Registriert
5 Aug. 2021
Beiträge
21
Punkte Reaktionen
72
Danke für die offene Kommunikation und bitte weiter so.
Aber eine kleine Anmerkung zu dem zitieren. Bitte nie einfach löschen oder zensieren. Das machen die anderen Foren schon zu genüge. ;)

Wie wäre es bei diesen Betreibern, die hier nicht erwähnt werden möchten, einen gesperrten Bereich eröffnen mit den Hinweis das der Betreibe das nicht wünscht.

Das ist frustrierend, wenn du dir die Mühe machst einen Bericht zu schreiben und der wird dann wieder gelöscht, weil man mal nicht aufgepasst hat

Dein Schlusssatz ist für uns verständlich. Bitte beachte aber hierzu den Beitrag von @Rion69. Sobald ein erster Bericht hochgeschaltet ist, werden wir den Bericht löschen und einen entsprechenden Standardtextbaustein einfügen. Somit dürfte für alle User, welche weiterfolgenden Postings erstellen möchten, klar ersichtlich sein, dass sich der zeitliche Aufwand nicht lohnt.

Beste Grüsse
Pay6Tipp-Team
 

Nippellecker

Eine Handvoll ist genug und ich habe kleine Hände
Registriert
24 Aug. 2021
Beiträge
286
Punkte Reaktionen
565
Hingegen gibt es aber auch Betreiber, welche auf eine Berichterstattung in diesem Forum freiwillig verzichten bzw. uns gebeten haben, dass sie noch nicht genannt werden möchten. Diesem Umstand tragen wir Rechnung. Sollten Berichte von diesen Clubs gelöscht oder zensuriert werden, bitten wir Euch bereits hiermit um Verständnis. Wir werden Euch aber eine Meldung zukommen lassen, wenn es Euch betreffen sollte.
Danke für die offene Kommunikation und bitte weiter so.
Aber eine kleine Anmerkung zu dem zitieren. Bitte nie einfach löschen oder zensieren. Das machen die anderen Foren schon zu genüge. ;)

Wie wäre es bei diesen Betreibern, die hier nicht erwähnt werden möchten, einen gesperrten Bereich eröffnen mit den Hinweis das der Betreibe das nicht wünscht.

Das ist frustrierend, wenn du dir die Mühe machst einen Bericht zu schreiben und der wird dann wieder gelöscht, weil man mal nicht aufgepasst hat
 

admin

Administrator
Teammitglied
Registriert
5 Aug. 2021
Beiträge
21
Punkte Reaktionen
72
Liebe Member

So, die erste Woche, die wir online sind, ist vorüber. Die ersten 100 Beiträge sind drin. Das ist hervorragend ohne dass wir grossartig Werbung publiziert haben. Dafür gebührt Euch ein riesiges Dankeschön.

Nach ein bisschen Gegenwind von einem anderen Forum konzentrieren wir uns jetzt wieder darauf unsere Seite weiterhin technisch zu verbessern. Da sind noch ein paar Bugs drin, welche wir unbedingt bereinigen möchten. Ganz wichtig für uns ist weiterhin das Motto "Post. No hate.". Wir möchten uns nicht auf das gleiche Niveau herunterlassen, wie es der Administrator vom anderen Forum tut. Diese Devise sollte auch für alle unsere Member gelten.

Sehr viele Betreiber sind auf unserer Seite aufmerksam geworden und machen gerne hier mit. Wir bekommen in den nächsten ein bis zwei Wochen auch neue Grafiken von vielen renommierten Clubs geschickt. Und wenn dann die letzten technischen Probleme bereinigt sind, starten wir unsere riesige Werbekampagne in der ganzen Schweiz. Wir erhoffen uns durch den Start in 4-6 Wochen nochmals einen Bekanntheitsschub.

Hingegen gibt es aber auch Betreiber, welche auf eine Berichterstattung in diesem Forum freiwillig verzichten bzw. uns gebeten haben, dass sie noch nicht genannt werden möchten. Diesem Umstand tragen wir Rechnung. Sollten Berichte von diesen Clubs gelöscht oder zensuriert werden, bitten wir Euch bereits hiermit um Verständnis. Wir werden Euch aber eine Meldung zukommen lassen, wenn es Euch betreffen sollte.

Unser persönliches Ziel ist es, im nächsten halben Jahr weiterhin jede menge User zu generieren. So erhoffen wir uns eine weitere Steigerung von tollen Erlebnisberichten von Freiern für Freier.

Freut Euch bereits jetzt auch auf Tombolas und Verlosungen diverser Clubs, welche im Zeithorizont von 4-6 Wochen starten werden.

Wir halten Euch hier gerne regelmässig auf dem Laufenden, was es bei uns Neues gibt.

Bis dahin freuen wir uns auf weitere spannende, tolle Erlebnisberichte aus der ganzen Schweiz.
 
...
Oben