...

Revisit Cleo...

  • Ersteller Gelöschtes Mitglied 81
  • Erstellt am
G

Gelöschtes Mitglied 81

Guest
Heute musste ich mich zurückhalten, obwohls und weils eben nicht das erste Mal war.

Und zwar (ja, eine Kleinigkeit, aber sie zollt von Respekt):
ich nach dem Zimmer mein Portemonnaie holen gegangen, zurück zur Rezi .... und was sehe ich als Erstes:
die ausgestreckte hohle Hand für den Obulus !

Ich weiss, ist sicher nix Weltbewegendes, aber mich persönlich nervt sowas ... Und da's immer dasselbe ist bei derselben Dame an der Rezi (und es ist nach dem xten Mal sicher kein Scherz mehr ist) dann noch mehr.
Für mich einfach nur respektlos ("komm ich will dein Geld und nun verpiss dich wieder").
 
G

Gelöschtes Mitglied 81

Guest
Aha jetzt weiss ich von wem die Kekse und Schokotafeln kommen, die mir die Girls immer in den Mund stecken wollen. Manchmal liegen ja auch auf den Tischen Schokotafeln rum 😂.
Liegen auch genug frische Blumen im Abfall😉.

Melissa bekommt glaub ich am meisten Schoggi geschenkt. Weil fast jedes Mal wenn ich sie sehe, stopft sie mir was in den Mund (nein nicht umgekehrt🤣).
Denke ihre LK wollen das sie nicht mehr so Skinny ist. Aber Schokolade gibt ja grössere Titten 😍.
Schönes Wochenende allen 👍
oh, mir hat noch nie ein Girl Schokolade in den Mund gesteckt. Das wäre doch mal was Neues 😀
 

Titten Jim

Froschbackenfüller und Tittenkneter!!!
Registriert
22 Aug. 2021
Beiträge
104
Punkte Reaktionen
302
...ups ganz vergessen natürlich Regel 2a, betrifft die Regel, also Regelblutungen der Frau: auch eine Lesbia mit Mens kann GV machen. Sie (auch die Heteros) nutzen dafür speziel schwammige Tampons. Und damit mein Gestalke von Inna nicht falsch verstanden wird: sie war auf dem TP, und ich war nicht wegen Sex in Bargen, sondern um ihr ultra-LK-mässig eine Packung Schoggikekse zu bringen die sie mag. Die Arme wurde natürlich von Onkel Tormi, welcher mit seinem Torminator-Ruf für den Tagesplan bürgt zunehmend per Watsap drangsaliert. Was unsereins im Nachhinein eher so lösen wurde: die Kekse selber fressen und dafür ein XXL-Paket lösen 🤔🦄
Aha jetzt weiss ich von wem die Kekse und Schokotafeln kommen, die mir die Girls immer in den Mund stecken wollen. Manchmal liegen ja auch auf den Tischen Schokotafeln rum 😂.
Liegen auch genug frische Blumen im Abfall😉.

Melissa bekommt glaub ich am meisten Schoggi geschenkt. Weil fast jedes Mal wenn ich sie sehe, stopft sie mir was in den Mund (nein nicht umgekehrt🤣).
Denke ihre LK wollen das sie nicht mehr so Skinny ist. Aber Schokolade gibt ja grössere Titten 😍.
Schönes Wochenende allen 👍
 

Gurița

a.k.a. Codiță
Registriert
19 Aug. 2021
Beiträge
134
Punkte Reaktionen
134
...ups ganz vergessen natürlich Regel 2a, betrifft die Regel, also Regelblutungen der Frau: auch eine Lesbia mit Mens kann GV machen. Sie (auch die Heteros) nutzen dafür speziel schwammige Tampons. Und damit mein Gestalke von Inna nicht falsch verstanden wird: sie war auf dem TP, und ich war nicht wegen Sex in Bargen, sondern um ihr ultra-LK-mässig eine Packung Schoggikekse zu bringen die sie mag. Die Arme wurde natürlich von Onkel Tormi, welcher mit seinem Torminator-Ruf für den Tagesplan bürgt zunehmend per Watsap drangsaliert. Was unsereins im Nachhinein eher so lösen wurde: die Kekse selber fressen und dafür ein XXL-Paket lösen 🤔🦄
 

Gurița

a.k.a. Codiță
Registriert
19 Aug. 2021
Beiträge
134
Punkte Reaktionen
134
Ich "revisit" mal diese Thread. Weil es eher allgemeine Dinge sind, und hier unten bereits sehr klar, was ich gerne tu, nämlich von eigenen Erfahrungen berichten damit sie vielleicht allgemein helfen. Ändern kann ich nur mich.

Kritiken oder Ergänzungen wie immer gern!

Ein gutes Leitmotto von Morgan Freeman: "Wenn ich Spass habe, hat es das Publikum vielleicht auch." Gedächtniszitat

Zitate von Kollegen, für Kontext einfach auf den Pfeil klicken und herumscrollen
Das problem ist das obwohl mehrmals ansprechen nur ein „später“ kommt. Und das sogar mit reservation an der Reception.
als sie mal alleine war fragte ich sie und sie meint nur das Sie ihre Tage habe.
und der clou der Geschichte, sie war zwischenzeitlich mit 6 anderen im Zimmer…
(...) Auch in einem Saunaclub hat der Sex einvernehmlich zwischen Mann und Frau stattzufinden. Und wenn die Frau nicht will, ist das halt zu akzeptieren. (...)

Regel eins

Eine Frau die sich mir nicht sofort vor die Füsse wirft ist eine Lesbe.


Regel zwei

Wenn sie dann noch Periode hat, ist sie eine Lesbe mit Periode.


Regel drei

Wenn sie sechs andere Zimmer macht ist das weil diese Männer low-maintenance Kunden sind! Entweder es reichen 30 Sek BJ, kurz GV, dann HJ. Gefolgt von 50.- TG

...oder er hat sein Viagra mit dem Booster verwechselt und kriegt ihn gar nicht erst hoch.


REGEL 3A

Wenn ich im angeblich besten Club der Welt abhänge, oder sogar nur dem drittschlechtesten Hinterhofpuff Albaniens - was sagt es dann über mich, in einer Analyse zu verweilen, wie viele andere Männer eine Frau beglückte?

Keine Zitate von Herren die bereits signalisierten "lieber nicht".

Trotzdem Stichwort "Billigficker":
Wenn man in 30 Min einvernehmlich das Maximum an Sex herausholt? Was sagt es über mich, wenn die Hälfte meiner Texte mit Anderen zu tun haben, andere Freier, Ex-Geliebte...?

In Hollywood wenn eine Sexszene dran ist, gilt es als respektvoll, vorher und nachher möglichst Abstand zu halten.

Im Saunaclub war für mich an der Rezi ihr überlassen, ob sie überhaupt noch einen Kuss zum Abschied will.

Irgendwie auch sexy (für beide Seiten, meine ich) wenn man nur Tschüss sagt 😎


ERLEBNISBERICHT ALS BEISPIEL, Name der Frau sollte i.O. sein:

Habe mich im Cleo in 3 Sekunden in Inna verknallt (oder Ina. Nicht Yna, die ich auch sehr verehrte, aber in 2 anderen Clubs. Yna mit den Wangengrübchen!) Die 30 Minuten mit Inna auf der Matte waren für sie jetzt rein vom potentiellen Aufwand her ca. 500% geringer als da wo ich sie einen Nachmittag stalkte, und sie nicht mal da war. Mit Aufwand meine ich siehe oben: Psychologie. Frauen sind da besser als wir, aber kostet ja auch alles Kraft.
(...) Nicht ein Girl würde ausserhalb des Clubs mit uns gratis ficken. Geschweige den angucken.
Wie sind ein dreibeiniger Bankomat in ihren Augen🤣.
Ausserhalb ist sowieso meistens teurer!! 🙈
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gelöschtes Mitglied 81

Guest
ja, ist mir auch schon passiert und hätte mir dann in den Arsch beissen können.
Aber seither gehe ich relativ selektiv vor und lasse mich nicht mehr so schnell von den Mädels über den Tisch ziehen.
ja, das werde ich mir für in Zukunft auch vornehmen müssen ! Tks!
 

Piba

New member
Registriert
17 Okt. 2021
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
9
Aber für mich war der Cleo-Besuch gestern ein 'Downlight p.ex.' weil ich wegen dem Besuch dort (und weil ich danach so extrem 'angepisst' war) ...
ja, ist mir auch schon passiert und hätte mir dann in den Arsch beissen können.
Aber seither gehe ich relativ selektiv vor und lasse mich nicht mehr so schnell von den Mädels über den Tisch ziehen.
 

Gurița

a.k.a. Codiță
Registriert
19 Aug. 2021
Beiträge
134
Punkte Reaktionen
134
Also Goditas,
man soll die ja sagen, wenn du falsch liegst.
Bei all deinen Antworten zu meinem Kommentar liegst du sowas von daneben.......

1. Ich habe BeOxxx geantwortet, habe geschrieben, dass ich auch ein Trottel bin, ABER AUF EMOZINALER EBENE..... Hab nix von Vorlieben geschrieben......

2. Mein Nickname bezieht sich nicht auf die Frauen, sondern auf meine Person. Ich bin nicht der typische Puff- oder Clubgänger. Deshalb Speziell.......

3. Ausser Sex und etwas mehr Zeit für Streicheleinheiten habe ich alles was ich brauche. Ich lebe in keiner Privathölle.

4. Habe alles schon vor meiner Clubzeit ausprobiert und weiss, was ich will und was ich mag. Muss nichts im Club ausprobieren.

Also, danke für die Belehrungen, xen Rest von deinem Text verstehe ich nicht wirklich ind interessiertmich somit auch nicht. Wenn du meinen Namen nennst, solltest du mich a) kennen oder b) richtig lesen was da steht.
Merci
Hi @SpecialOne
Danke für die grösstenteils passenden Ausführungen.
Angesehen von dem was jeder in dieser Thread bei Interesse nachlesen kann, hier noch der Auszug aus jener Thread "Infos vom Management" auf welchen ich mich bzgl Deines Namens bezog
(...)
Ich werde auch in diesem Forum keine Girls schlecht reden, ich gebe nur Empfehlungen.
Meine Top 5 Favoritinnen im Cleoclub Stand heute;
Lorena (meine absolute Traumfrau!)
Fjola
Daniela
Kira (nur am Weekend)
Emma (nicht mehr da)

Alles unterschiedliche Girls oder Ladys, aber bei mir braucht es das gewisse Etwas, sonst geht gar nichts. Deshalb auch mein Nickname, bin halt etwas speziell.......
...womit hoffentlich etwas klarer ist, warum ich den Hinweis auf Deinen Hinweis brachte. Finde es schmeichelhafter für Dich so. Meine Leseweise.

In diesem Sinne freue ich mich ehrlich auf die kommenden nicht-schlechtredenden Empfehlungen.

Schöne Grüsse
@Gurița
(Wer Probleme hat, den Namen zu schreiben, einfach @ Zeichen, direkt gefolgt von Guri, dann erscheint ein Feld im Forumseditor zum Anklicken.)

Erlaube mir, im Folgenden noch einige Auszüge meines eigenen Textes, ohne zu Verfälschen, zum Herausstriechen worum es mir da ging. Nämlich nicht irgendem zu nahe zu treten bei diesem schönen und sehr persönlichen Hobby, sondern auf der Suche nach allgemeinen Zusammenhängen, basierend grösstenteils auf dem was erlaubt und korrekt sein soll: meine Erfahrungen. Wenn einer jenen Text eine "Antwort" nennen will, ist seine Sache. Wo ich es passend finde, etwas vom Inhalt kurz zusammenfassen, so als Inhaltsangabe nutze ich die [eckigen Klammern]. Diese natürlich auch für die anscheinend wichtigste [Korrektur]. Voilà:

Mit Verlaub, gell. Will keinem zu nahe treten, also schreibe ich wann immer möglich über mich. Nenne aber trotzdem die Namen, und dann liegt es an Euch, mir zu sagen dass ich komplett daneben lag, (...)

[Lange Abhandlung über Selbsteinschätzung, Unterschiede der Geschlechter. Annäherung an den Content von @BeOxxx ]

@SpecialOne klinkt sich bei @BeOxxx ein und sagt "ich bin auch so", war aber ganz anders, oder? Er "muss ein Girl nicht 1h malträtieren mit unendlichem Blasen bis zur Lunge oder 3x in 20 Stellungen kommen", der andere wollte es sehr wohl. Er wollte mittelalterlich hin gehen, mit Met, dem feinen Honigwein für das Cleo (...) und vor versammelter Meute Yna eine Public Behandlung verpassen, gefolgt von wahrscheinlich auch einer public Verarbeitung im Forum.

...während SpecialOne (der Name bezieht sich auf [Korrektur: ihn]) sich antizipatorisch damit befasst, was wohl hinter seinem Rücken gemunkelt werde, (...)

Gemeinsam, und hier rede ich direkt von meiner Erfahrung: [zurück zu @BeOxxx , Thema Dreier, Solidaritätsdreier (Link), ST-Forum Stichwort "Fliessbandarbeit", meine Erfahrung mit Inna G., privater Erfahrungsbericht, Pay6 Erfahrungen, "Schlampe", "Victor", Victoras,...]
Dann nochmal mit Bezug auf die andere Thread:
So. Und damit sind wir - bei allem Respekt - auch bei SpecialOnes Privathölle und was er da sagt er sei "nicht Vogelfrei" also verheiratet (?) und habe eine Partnerin, aber mit der sei alles durch. (...) Esther Vilar, (...) Das Polygame Geschlecht. (...) Und bitte noch bei allem Respekt und gern mich korrigieren lassen. Ich schreibe nochmal von mir, bzw meiner Ex, eine Polin die abging und punkto Volumen im ganzen Hochhaus bekannt war wo wir eine wunderschöne Zeit hatten für etwa ein Jahr, gefolgt von anderthalb Jahren private Hölle. Im ersten Jahr hab ich sie noch in ihrer Sexualität bestätigt, und sie (...) bat mich ausdrücklich "hör niemals damit auf." aber (...), es war schnell mal vorbei mit jenem Sex [dann ZURÜCK INS THEMA, Thread-Fazite inkl Gedanken über Pausen.]
Wer den ganzen Text lesen will, klicke im Kästchen auf den Pfeil. Könnt Ihr auch beim Zitat in @SpecialOne seiner Post von gestern Abend 22:34 tun, zB um zu sehen was er dort (leider in so Foren normal) herum editiert hat (nichts Wesentliches, also ok)

@SpecialOne mag keine Annahmen über ihn, nimmt aber pauschal Dinge gesamthaft über alle anderen Puffbesucher an. Ich behaupte: was er will ist nix Abwegiges. (Fast) jeder will "Sex und etwas mehr Zeit für Streicheleinheiten"

Und was meinen die anderen
Alles "sowas von daneben"?
Habe ich belehrt und über Vorlieben Annahmen gemacht?

Für mich alles ok, 🙏 nochmals,
schönen Sonntag
 
Zuletzt bearbeitet:

SpecialOne

Geheiltes Sensibelchen.........
Registriert
10 Okt. 2021
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
24
@SpecialOne klinkt sich bei @BeOxxx ein und sagt "ich bin auch so", war aber ganz anders, oder?

...während SpecialOne (der Name bezieht sich auf die Frauen die er sich aussucht) sich antizipatorisch damit befasst, was wohl hinter seinem Rücken gemunkelt werde, von wegen er sei kein "Ausnützer"

Codițăs

auch bei SpecialOnes Privathölle und was er da sagt er sei "nicht Vogelfrei" also verheiratet (?) und habe eine Partnerin, aber mit der sei alles durch.

Also Goditas,
man soll die ja sagen, wenn du falsch liegst.
Bei all deinen Antworten zu meinem Kommentar liegst du sowas von daneben.......

1. Ich habe BeOxxx geantwortet, habe geschrieben, dass ich auch ein Trottel bin, ABER AUF EMOZINALER EBENE..... Hab nix von Vorlieben geschrieben......

2. Mein Nickname bezieht sich nicht auf die Frauen, sondern auf meine Person. Ich bin nicht der typische Puff- oder Clubgänger. Deshalb Speziell.......

3. Ausser Sex und etwas mehr Zeit für Streicheleinheiten habe ich alles was ich brauche. Ich lebe in keiner Privathölle.

4. Habe alles schon vor meiner Clubzeit ausprobiert und weiss, was ich will und was ich mag. Muss nichts im Club ausprobieren.

Also, danke für die Belehrungen, xen Rest von deinem Text verstehe ich nicht wirklich ind interessiertmich somit auch nicht. Wenn du meinen Namen nennst, solltest du mich a) kennen oder b) richtig lesen was da steht.
Merci
 
G

Gelöschtes Mitglied 81

Guest
Wenn ich mich da an manche Filmszene erinnere. wo Wikinger am feiern sind, sieht das nicht unbedingt nach geniessen aus.
Die Wikinger tranken den 'reinen' Met (Honigwein) ohne zusätzliche Aromen. Der ist eher zum Sich-Besaufen da, nehm ich an...
Mittlerweile gibt es Met, angereichert mit Frucht-Aromen (wie Kirschen, Erdbeeren, Orangen, Zimt, Hanf, 'Eiche' ... mind. 80 versch. Geschmäcker od.mehr) :) Die sind allesamt zum Geniessen gedacht 🤗
 
G

Gelöschtes Mitglied 81

Guest
Kann ich schon verstehen, aber deswegen würde ich jetzt nicht pausieren. Mal 3-4 Tage drüber schlafen und beim nächsten Besuch die beiden ignorieren. Vielleicht kommen die ja auf dich zu, zu einem klärenden Gespräch und einem gemeinsamen Essen
Also momentan (24h später) ist bei mir der 'Ofen aus' ... habe grad überhaupt keine Lust auf irgendeinen Clubbesuch ...

Ich werde sicherlich ab nächster Woche (wenn wieder 'horny') ausschliesslich WGs privat (in Whg/Appartments) besuchen gehen. Da weiss ich genau was ich bekomme (weil viel persönlicher). Mein absolutes Stamm-Girl empfängt maximal 3-4 Kunden pro Tag (dafür ab mind. 60mins & länger...).
 

Nippellecker

Eine Handvoll ist genug und ich habe kleine Hände
Registriert
24 Aug. 2021
Beiträge
81
Punkte Reaktionen
175
Aber Monsieur ... ich gehe nicht in das Cleo, um die Girls dort abzufüllen ... "gohts eigentläch no" 😟
war auch nicht ganz ernst gemeint. sorry, falls das falsch rübergekommen ist
Met ist nicht da, um sich zu besaufen damit !!!
Met muss genossen werden (ist Genuss Honigwein).
Wenn ich mich da an manche Filmszene erinnere. wo Wikinger am feiern sind, sieht das nicht unbedingt nach geniessen aus.

Aber für mich war der Cleo-Besuch gestern ein 'Downlight p.ex.' weil ich wegen dem Besuch dort (und weil ich danach so extrem 'angepisst' war) am Abend/Nacht' Etwas für mich Spezielles' 😉🥳 verpasst habe in der Innerschweiz.
Kann ich schon verstehen, aber deswegen würde ich jetzt nicht pausieren. Mal 3-4 Tage drüber schlafen und beim nächsten Besuch die beiden ignorieren. Vielleicht kommen die ja auf dich zu, zu einem klärenden Gespräch und einem gemeinsamen Essen
 
G

Gelöschtes Mitglied 81

Guest
Ja, bring mal deinen Zaubertrank ins Cleo. Bin übernächsten Samstag dort. 🤩
Ja, Met ist geliefert worden. Müsst halt an der Rezeption danach fragen.
Weitere Met Lieferung 'grad auf Eis gelegt'.
Aber für mich war der Cleo-Besuch gestern ein 'Downlight p.ex.' weil ich wegen dem Besuch dort (und weil ich danach so extrem 'angepisst' war) am Abend/Nacht' Etwas für mich Spezielles' 😉🥳 verpasst habe in der Innerschweiz.
 
G

Gelöschtes Mitglied 81

Guest
Sie sehen uns als Geldmaschine und ich sehe sie als Fickmaschine...Dass ist der Deal und der stimmt für mich... damit ist alles gesagt!
Bis gestern hätte ich dir nie und nimmer zugestimmt.
Es brauchte den 'Vorschlaghammer' bei mir gestern!
Aber seit gesterb kann ich deine Aussage auch (nicht grad so drastisch) mittragen.
Ist halt wirklich so. Die WGs sind nicht unsere Freundinnen ('privat eher' als im Club,Studio).
 
G

Gelöschtes Mitglied 81

Guest
Danke Guri für diese ausufernde, interessante und äusserst lesbare Analyse/Replik. Es hat einige Punkte, welche ich mir zu Herzen nehmen will.
Oh ja...
Danke dafür !

Neben Cleo Besuchen habe ich zum Glück noch meine Privat-WG Besuche, wo es (mit Verlaub) extrem professionell und dennoch auch persönlich abgeht. Dort ist Man(n) weniger eine 'Nummer' wie in Clubs .... Ich suche immer auch etwas Persönlichkeit/Intimität heraus. Dies fand ich aber bislang nur bei 'meinen' Privaten (Stamm) WGs (und ehem. Skinny Rebecca im Cleo).
.... ich lerne immer wieder dazu im pay6 ...

Danke SpecialOne, denn wir haben mehr gemeinsam, als angenommen. Ich bin absolut
nicht die 'Fickmaschine' wie es scheint (Schmusen mit tiefen ZK und Lecken bis zum ... liebe ich auch sehr). Ich mache gerne Smalltalk, und (das lieben viele WGs an mir) ich lache immer, bin immer gut gelaunt, immer witzig ... halt eben bis gestern 'nach dem Dreier' ... ich war noch stundenlang hässig danach (wie gesagt, auf mich selber!).

Eh nu so denn, wir geniessen den Sex alle auf unsere Weise !
... ich jetzt mehr Privat, später dann wieder im geliebten Cleo !
... vielleicht ist Gabriela bis dann wieder zurück 🤗

Schönes WE Allen ... All 4 Sex, Sex 4 All ...
cu BeOxxx \m/
 

Gurița

a.k.a. Codiță
Registriert
19 Aug. 2021
Beiträge
134
Punkte Reaktionen
134
War hoffentlich nicht ernst gemeint mit dem "sein lassen" (?) Wegen weil einige finden, man soll die Struktur des Forums respektieren? Wenn ja, Gegenfrage: im Club ist ein Bereich zum Essen, der andere fürs Duschen, usw. Macht es doch für alle angenehmer, nicht wahr?
Warum muss ich mich hier überhaupt erklären, erst noch einem 'Met Laien' gegenüber ....

Ich kanns auch grad wieder sein lassen hier ...
...dann nehme ich aber hiermit aber auch alles zurück was hier die Thread-Ordnung. Erstens liegt ja jetzt ein BERICHT vor, und zweitens wenn Ihr es erlaubt, versammeln sich Guris Archetypen!

1. Dominante Fick-Freier
2. freiwillige Liebeskaspars (LK)
3. "dressierte Männer" (Vilar)

Mit Verlaub, gell. Will keinem zu nahe treten, also schreibe ich wann immer möglich über mich. Nenne aber trotzdem die Namen, und dann liegt es an Euch, mir zu sagen dass ich komplett daneben lag, resp. dass es eher nur mich betraf und ich bloss auf Euch projiziert habe.

Zum Anfangen: jeder Mensch hat ein Bild seiner selbst, und jeder will das hin und wieder bestätigen, und auch seine Sexualität bestätigen. Toll ist auch, wenn man mal gar nichts bestätigt sondern sich frägt "Was will ich eigentlich?" "Wer bin ich?" Dies besonders nützlich in längeren Beziehungen, zB der Beziehung die man zu sich selber hat, oder um die Liebe frisch zu halten undund. Etwas Neues passiert dann, wenn man sagt "ich habe eigentlich keine Ahnung". Frauen schätzen das extrem, hab ich gemerkt. Ihre biologische Uhr tickt schneller und sie wollen mehr persönliche Entwicklung - was glaub nicht so unser Ding ist (?)

Wenn einer sagt ~"diese Dreier sind für mich nichts Spezielles mehr", könnte ein Punkt für solche Entwicklung gekommen sein, angefangen mit einer Pause, was er ja tatsächlich auch sagt.

Und um auch das vorweg zu nehmen: wir alle wollen geliebt werden, etwas (Mead?) in die Gesellschaft beitragen. Ich jetzt hier in Textform...

@SpecialOne klinkt sich bei @BeOxxx ein und sagt "ich bin auch so", war aber ganz anders, oder? Er "muss ein Girl nicht 1h malträtieren mit unendlichem Blasen bis zur Lunge oder 3x in 20 Stellungen kommen", der andere wollte es sehr wohl. Er wollte mittelalterlich hin gehen, mit Met, dem feinen Honigwein für das Cleo (ein Edelclub der sicher auch in der Lage wäre, auf dem freien Markt einzukaufen) und vor versammelter Meute Yna eine Public Behandlung verpassen, gefolgt von wahrscheinlich auch einer public Verarbeitung im Forum.

...während SpecialOne (der Name bezieht sich auf die Frauen die er sich aussucht) sich antizipatorisch damit befasst, was wohl hinter seinem Rücken gemunkelt werde, von wegen er sei kein "Ausnützer", sondern mit gesunder Selbsteinschätzung auch gerne mal ein Softie fürs Zuhören.

Gemeinsam, und hier rede ich direkt von meiner Erfahrung: man lässt sich manchmal einlullen in einen Dreier, wo der Sex gar nicht so im Vordergrund steht, sondern die Postgame Analyse darauf hindeutet: es waren einfach die WGs die sich (erfreulich!) gegenseitig helfen. Es ist ein harter Job, harte Präsenzzeiten, lange Aufenthalte im fremden Land, viele Pulas.

Im "Solidaritätsdreier" können etwas wohlverdiente Auszeit geniessen:
Zwei gegen eins ist halbe Arbeit!,

...und dann passend dazu das leider kriminelle Nicht-Hinweisen auf die tickende Uhr.

Dass die Frauen Geld verdienen und zwar am liebsten durchgehend, siehe BeOxxx im ST-Forum Stichwort "Fliessbandarbeit". Meine Meinung dazu am Rande: optimale Verlängerungen den Frauen immer fairerweise auch für sie als Option lassen. Sprich ich kam damit gut an, denen immer klar zu machen "Wenn ein anderer mehr zahlt, dann hau in Gotts Namen ab."

Bevor es zu theoretisch wird, meine Erfahrung mit Yna, die etwas zurück liegt. Sie hiess damals Inna G. im Club S. und sass wie ein Mauernblümchen in der Ecke - trotzdem nicht sicher vor Codițăs Kennerblick. Perfekter Körper und diese kessen Wangengrübchen, Guri LIKE 😜

Also direkt Zimmer vereinbart - aber die Dame verschwand auf dem Klo, musste wohl erst noch aufwachen. Als sie dann kurz bevor wir einen Suchtrupp losschickten doch zurück kam, war sie auch bereit für den Typ-1 Freier. Streckte mir beim BJ die Pussy entgegen, horny horny, hat sich selbst berührt so wie es ihr gefällt - und eine saugeile Nummer, gefolgt von etwa weiteren 5 oder 6 an dem Tag, müsste nachschauen...

Typ Eins lässt der Frau keine Wahl und verlangt SEX. Das ist eine wichtige Funktion, welche die Frau auch braucht.

Bin grad privat mit einer am Flirten und ich glaub die nervt sich langsam dass ich zu sehr zögere. Das ist nämlich auch alles ARBEIT für die - herausfinden woran sie ist, bei vielen Anwärten die Spreu vom Weizen trennen 🐈

Nächster Erfahrungsbericht, und eigentlich auch meine einzigen Pay6 Erfahrungen seit whenever: meine Lustdame, welche ich diesen Herbst zweimal besuchte: Habe beim ersten Mal etwas mehr gekaspert, aber beim zweiten Mal eher korrigiert und der Schlampe (die eine Schlampe sein wollte) auch "Schlampe" gesagt. Im Hintergrund schwang immer mit, wie ich mich eigentlich unter einem ganz anderen Namen anmeldete ("Victor") und sie das auch ziemlich anmachte. Sie nannte mich Victoras, was auf D soviel heisst wie "Victorlein", also ein Diminutiv, ein Liebesbekenntnis und als ich es nachher googelte auch ein Starfussballer in ihrer Heimat. So. Und damit sind wir - bei allem Respekt - auch bei SpecialOnes Privathölle und was er da sagt er sei "nicht Vogelfrei" also verheiratet (?) und habe eine Partnerin, aber mit der sei alles durch. Ich mache es kurz und verweise auf die Thread für Frau Esther Vilar, Held der Menschheit,


Buch Nummer zwei ihrer wichtigen Trilogie: Das Polygame Geschlecht. Wie behält der Mann sein Geschlecht ohne äh "geschlachtet" zu werden. Bitte nachlesen dort, sie hat es besser als ich beschrieben. Und bitte noch bei allem Respekt und gern mich korrigieren lassen. Ich schreibe nochmal von mir, bzw meiner Ex, eine Polin die abging und punkto Volumen im ganzen Hochhaus bekannt war wo wir eine wunderschöne Zeit hatten für etwa ein Jahr, gefolgt von anderthalb Jahren private Hölle. Im ersten Jahr hab ich sie noch in ihrer Sexualität bestätigt, und sie - damals getrennt aber noch-nicht-geschieden - bat mich ausdrücklich "hör niemals damit auf." aber die Mechanismen wie sie Frau Vilar so genial denunziert sind real, und ich bin kasperig (manchmal ist es ein Ruhmesblatt, in diesem Fall nicht), es war schnell mal vorbei mit jenem Sex der zwei Stockwerke unter uns noch Reklamationen erbrachte.

Wie finde ich jetzt zurück in diese Thread? Nun: ich behaupte einfach mal, dass auch eine Yna gerne am Morgen wenn sie aufsteht und ihren Kaffee trinkt, oder vielleicht mit ihrem Freund in XY telefoniert, gerne weiss wer sie ist. Genauso wie ich und Du, und dass sie dann ihren Job als Kunst vollbringt (Weltklasse, damit das auch hoffentlich klar ist!) Die einen Typen können mal etwas ausgenützt sein, für ein Päuseli, aber die anderen sind im richtigen Moment einfach besser was den Macho-Sex angeht. Keiner hat ganz Recht, und keiner ganz LK, im negativen Sinne "Liebeskaspar", und nichts ist fest, sondern alle Menschen können...

Yna ich liebe Dich, und den Typen die hier aufgelistet danke ich für Ihre Grosszügigkeit, im Forum beizutragen und für meine Theorien herzuhalten.


FAZIT
Geht nie in einen Dreier hinein, ohne dass klar ist worum es geht. Ein sehr beliebter Witz, bei den Frauen (siehe oben: jeder Mensch will Bestärkung!) ist "It's not a holiday". Sehr geile Dreier erlebt, zB will jede Frau gern von einer anderen Frau bewundert werden wie sie gut blassen kann. Sogar das sagt Vilar indirekt, behaupte ich. Das Urteil einer Frau bedeute für sie mehr usw...

FAZIT ZWEI
Geht nie in ein Zimmer, wo nicht mit der Dame (Profi) abgemacht ist, wie das punkto Verlängerungen steht. Es ist keine Tugend, sie zu manipulieren dass sie später mit leeren Händen auf Einkommen verzichtet. Aber auch für uns sehr deprimierend wenn aus einer Stunde mit zwei Girls, Clubeinheit (CE) sind das ja bereits vier, plötzlich sechs oder sogar acht werden.
Konkreter Tipp aus der Praxis: teile und herrsche! Ist nicht verboten, am Ende einer Einheit, eine der Damen höflich auszubezahlen und mit Numero Dos alleine bleiben. Im echten Leben geht das nur mit Anwalt haha

FAZIT DREI
Bitte nicht (zu) persönlich nehmen, und @admin das ist jetzt offiziell eine Psychologiethread sorry machte ich zuerst eine mittlere Staatsaffäre daraus. Ging wie gesagt darum, dass die Cleo Berichte-Abteilung mit so vielen WGs übersichtlich bleibt, und nicht jeder sein Ego dazwischen drängen soll. Sonst sind es schnell mal hundert und Du weisst nicht mehr was ist wo.
Jetzt aber ein handfester Bericht da, gefolgt von was immer ich hier und in nächsten hoffentlich konstruktiven Beiträgen steht, danke.

Freundlichst Euer Guri aka Codiță, der am liebsten zuhört wenn eine den Mund voll hat, lasst die Frauen reden!
 
Zuletzt bearbeitet:

SpecialOne

Geheiltes Sensibelchen.........
Registriert
10 Okt. 2021
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
24
Lieber BeOxxx,
ich bin auch so Trottel, aber auf emotionaler Ebene.
Ich oute mich als (wie immer so schön gelästert wird) Liebeskasperl.
Denn ich muss ein Girl nicht 1h malträtieren mit unendlichem Blasen bis zur Lunge oder 3x in 20 Stellungen kommen in der Zeit.......
Ich suche im Club, was ich privat eben nicht mehr habe, Sex aber eben auch gegenseitige Streicheleinheiten, Küssen u.s.w.
Sexpraktiken habe ich alle ausprobiert und bin da durch mit meiner Partnerin, ich weiss auf was ich stehe, nämlich gefühlvollen, zärtlichen Sex mit Schmusen und Streicheleinheiten.
Ja, ich bin ein Softie und mir gefällts.
Jetzt haltet euch fest, den Girls auch.
Da ich auch gerne zuhöre, habe ich schon oft gehört, was die Girls wirklich mögen und was nicht........
Ich vermute allerdings, dass ich bei den Girls bereits einen gewissen Ruf habe. Es ist mir unangenehm, wenn ich bei den Girls vorbeigehe oder im Raucherraum bin, ich habe immer das Gefühl, dass die immer was tuscheln....... Verstehe ja zum Glück nichts auf rumänisch.......
Auch bilde ich mir ein, dass einzelne Girls etwas eifersüchtig auf meine Favoritin sind, ich wurde jedenfalls schon netter gegrüsst beim vorbeigehen........
Also BeOxx, ich frage jedesmal nach, ob wir noch Zeit haben. Ich habe auch aus meinen Fehlern lernen müssen.
Es ist ganz einfach ein knallhartes Business, kein Girl wird Gefühle für einen Gast entwickeln. Alle Girls sind wegen der Kohle da, sonst nix.
Manche nehmen jedes Extra, dass man auf einfache Art von uns Trotteln nehmen kann.
Beim einen gehts halt einfacher und ist angenehmer, beim Anderen muss halt hingehalten werden und sich malträtieren lassen, aber so kommt die Kohle rein.

Meine Favo ist da im Moment nicht so, ich mache nächste Woche wahrscheinlich nochmal eine kleine Visite.....
 
G

Gelöschtes Mitglied 81

Guest
Ich plane höchstwahrscheinlich am Sonntag einen Kurzbesuch. Ich würde mal gerne sehen wie du die Frauen abfüllst :D

Nur als Hinweis, Solche Ankündigungen und Gespräche gehören eigentlich nicht in die Clubbereiche ;):cool:
Aber Monsieur ... ich gehe nicht in das Cleo, um die Girls dort abzufüllen ... "gohts eigentläch no" 😟

Met ist nicht da, um sich zu besaufen damit !!!
Met muss genossen werden (ist Genuss Honigwein).

Warum muss ich mich hier überhaupt erklären, erst noch einem 'Met Laien' gegenüber ....

Ich kanns auch grad wieder sein lassen hier ...
 
G

Gelöschtes Mitglied 81

Guest
War heute nach über 1 Monat wieder mal im
Cleo gewesen mit 2 Absichten:
- Met bringen (3 Flaschen) - erledigt😀
- 'public sex' mit Yna - nicht gemacht😟

Das kam so:

Nach Saunagang mit Yna ins Gespräch gekommen
wegen 'public sex' ... ja, kein Problem meinte sie ...

Nach einem Bier von der Zapfsäule, sagte sie. Leider Bier
noch nicht bereit, schaassde, also evtl. zuerst einen Dreier (bspw. mit
Anais).
Ich habe mich 'überreden' lassen ... Typisch
ich ... sch.......... ich absoluter Depp, der ich bin !!!

Zigaretten Pause & Smalltalk mit Beiden im Fumoir, danach
ins Zimmer 8 für 1/2 (nein okay 1) Stunde.

Dort haben wir das Dreier-Programm 'durchgezogen'
mit Blasen und Ficken in allen
Positionen (Details? ist ja wohlweislich bekannt von
meinen vorgängigen Schilderungen).

Und für mich sind diese Dreier auch nichts
Spezielles mehr.
Sie versprachen mir, mich zum Abspritzen
zu bringen (klappte eben in dieser Woche nicht
so gut damit bei Privat-WG). Das hat auch geklappt
schlussendlich mit CIM von Anais (mit Spermback).
Tks a lot !!!

Leider habe ich kein Zeitgefühl im Zimmer (Rauchpausen und
Smalltalk 'läppern' sich halt auch zusammen).
Eigentlich wäre es an den Girls, mir zu sagen,
dass die Stunden um sei (sind ja immerhin 240
pro Dreier-Halbstunde, und ich bin kein
Krösus).

Also dann halt schlussendlichban der Rezeption für 90 mins mit
2 Girls bezahlt plus CIM .......

Danach Sauna (sie Duschen), nur ganz kurz
zusammen gegessen (hätte da mehr erwartet von
Beiden) ...

Eigentlich wäre dann später noch 'public sex'
mit Yna auf dem Programm gestanden, aber
mir ists verleidet, und ich bin gegangen ...

Fazit:
Ich bin zu weich, und lasse mich zu einfach
'um den Finger wickeln' --- mein Fehler !
Die Girls hätten bei 'gegen 60 mins' was
sagen sollen wegen Zeit --- deren Fehler (ich
hätte auch fragen können)

Kurzum:
Werde nun das Cleo wieder für längere Zeit
meiden ... damit ich nicht wieder 'was Anderes
mache als geplant' ... sry Cleo, sry Girls !!!

--- heute geht definitiv nicht in die Annalen für
einen Supertag ein --- 🤗😀

cu, ein sonst immer 'gut gelaunter', aber heute
(ab mir selber) 'angepisster & missmütiger'
BeOxxx \m/
 

Nippellecker

Eine Handvoll ist genug und ich habe kleine Hände
Registriert
24 Aug. 2021
Beiträge
81
Punkte Reaktionen
175
So, ich glaube, der Cleo Club benötigt wieder einiges an Met. Okay, asap wird der geliefert ....
cu soon BeOxxx \m/
Ich plane höchstwahrscheinlich am Sonntag einen Kurzbesuch. Ich würde mal gerne sehen wie du die Frauen abfüllst :D

Nur als Hinweis, Solche Ankündigungen und Gespräche gehören eigentlich nicht in die Clubbereiche ;):cool:
 

Iverp

Active member
Registriert
20 Aug. 2021
Beiträge
41
Punkte Reaktionen
124
Ja, bring mal deinen Zaubertrank ins Cleo. Bin übernächsten Samstag dort. 🤩
 
G

Gelöschtes Mitglied 81

Guest
So, ich glaube, der Cleo Club benötigt wieder einiges an Met. Okay, asap wird der geliefert ....
cu soon BeOxxx \m/
 
...
Oben