...

Stammtisch

  • Ersteller Gelöschtes Mitglied 307
  • Erstellt am
@morgan

An deinem Beitrag hat mich am meisten interessiert wie Torsten das Westside in kürzester Zeit auf Vorderman gebracht hat. Da bist du gar nicht drauf eingegangen, weil du es ja auch nicht kannst. Wieviel Tage hat das wunder denn gedauert?
Doch, doch Nippi, da bin ich nur drauf eingegangen, ich habe deine Frage sogar umfassend beantwortet. Lies einfach noch mal nach oder lass dir meine Antwort erklären.

Wenn wir gerade auf nicht eingegangen sind. Ich warte immer noch auf deine Antwort auf meine Frage, warum eine ohnehin immer subjektive Beurteilung grössere Beweiskraft, Informationswert, Richtigkeit und Wahrheitgehalt haben soll, wenn man sie selber , als wenn Andere sie erlebt und gesehen haben. Ich habe mich früher immer auf die subjektiven Aussage meiner Gäste verlassen, wenn es um den Service der Girls ging. Hätte ich sie alle selber testen sollen ?

Und by the way darfst du mir auch gleich noch darlegen , warum die GL keinen Einfluss darauf hat, ob ein Laden gut läuft- weil eh alles Wunder und Zufall ist-, dass aber surprise surprise plötzlich nur sie schuld sein soll, wenn der Laden pleite geht. Warum du darüber hinaus meinst, dass die GL keinerlei Einfluss auf positiven Service der Girls hat. Aber schuld sein soll, wenn der Service schlecht ist. Du klärst mich also darüber auf, warum in einem Laden die Chemie und der Service immer stimmt, und im Anderen nie. WUNDER ???

Falls du möchtest, kannst du mir auch noch erklären, warum der Admin vom anderen Forum nahezu täglich über angebliche Billigfreier hetzt und tüchtige Manger als Preisdrücker diffamiert, obwohl sein Imperium ständig die Preise senkt und er nach Auskunft von Leuten die ihn kennen, noch nie auf Zimmer war, und daher noch nie auch nur einen einzigen Bericht gepostet hat. Ist er kein Freier, weil er gar nicht auf Frauen steht oder keine Kohle hat ? Klär mich auf !
 
lieber @morgen
hier nochmal deine Aussage.
Später hast du geschrieben das du nie dort warst und das du nur von deinem gehört hast, der einer bekannten WG nachgefahren ist.
Was habe ich denn da falsch verstanden?
Lieber Nippelllecker,

Warum denn drum rum reden ? Dich stört natürlich nicht, woher die Information kommt, dich stört die Information selber. Das nämlich die GL den entscheidenen Unterschied in jedem Club ausmacht, weil sie den Service beeinflusst, indem sie Service-bomben einstellt und Service-nieten entfernt. Du meinst, wenn der Service gut ist, liegst an deinen von dir völlig überschätzten Leck-künsten, wenn der Service schlecht war, liegst am doofen Chef. Wenn der Laden läufst, waren es die Girls, wenn er pleite geht, wars natürlich der doofe Chef.

Du weisst natürlich selber, dass keiner jedes Girl selber getestet und jeden Laden selber besucht haben muss, um sich ein Urteil zu erlauben. Natürlich reichen detaillierte, glaubwürdige und objektive Berichte Anderer allemal. Erst recht wenn man wie jahrelange Branchen-und Freierfahrung hat, also weiss, was guter Service ist und was einen gut geführten Club ausmacht.

***** ZENSUR ***** oder völlig informationsfreie und nichtsagende Berichte blauäugigen Liebeskasper " war alles toll, aber der Geniesser schweigt " gemeint. Mit denen kann keiner was anfangen, nicht mal ein profunder Kenner wie ich.

Im erinnere deiner früheren Berichte und Kommentare. Als du mich als Globe-Schreiber beschimpfst hast, weil ich als damaliger Globe- Stammgast positive Berichte übers Globe verfasst und seine GL gelobt habe. Und heute beschimpfst du mich als Torsten-Fan-boy, weil ich seine Arbeit lobe, ohne ihn persönlich zu kennen.

Du kannt mangels fehlender Branchenkenntnisse vermutlich einen gut geführten Club und fähigen Manager ohnehin nicht von einem schlecht geführten Club und inkompetenten Manager unterscheiden, selbst wenn du 100 mal vor Ort warst. Du kannst wegen mangelnder Objetivität auch keine Service-bombe von einer Service-niete unterscheiden, selbst wenn du sie 100 mal gezimmert hast.

Any questions Nippi ?

Anmerkung der Administration:

Lieber morgan

Wir haben dich bereits mehrmals und freundlich darauf hingewiesen, dass diffamierende Aussagen gegen andere Foren und Forenbetreiber hier nicht geduldet sind.

Im Sinne der Transparenz geben wir Dir hier einen öffentlichen Verweis. Im Wiederholungsfall werden Deine Berichte nicht mehr automatisiert freigeschaltet, sondern zuerst von der Administration gegengelesen.

@Nippellecker und @morgan lasst bitte die gegenseitigen Anschuldigungen.

Wir konzentrieren uns am Besten alle auf das Wesentliche: tolle Erfahrungsberichte.

Beste Grüsse
Pay6Tipp-Administration
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Werter Kollege Morgan,
"Hörensagen" ist eben so definiert, dass man Infos nicht aus erster Hand berichtet. Ich zB fahre heute ins Westside und sehe dann selber ob sich meine Erfahrungen mit denen der Kollegen decken.

Ich werde den Namen der Minderleisterin nicht nennen. Im Wesentlichen hat mich genervt, dass sie auf dem Zimmer ständig am Handy rumgespielt hat. Ich wollte mehrfach abbrechen, damit sie erstmal ihre Messages sortieren kann, aber sie meinte das wäre nicht wichtig. Torsten war da noch im Urlaub.
 
Verdoppelung der Gäste und Girls, Verjüngung der Girls und Verbesserung der Servicequalität.
lieber @morgen
hier nochmal deine Aussage.
Später hast du geschrieben das du nie dort warst und das du nur von deinem gehört hast, der einer bekannten WG nachgefahren ist.

Was habe ich denn da falsch verstanden?
 
@morgan
Da hast du mal wieder, wie so oft nur vom Hören-Sagen einige Behauptungen aufgestellt.
Nein Nippi, das hast du mal wieder falsch verstanden. Aber das kenne ich ja von dir. Ich habe keine erfundenen und gefaketen Behauptungen vom Hörensagen aufgestellt, sondern selbst erlebte Erlebnisse von Anderen wieder gegeben. Und ja, ich halte meine Bekannten, mit denen ich schon mehrfach in Clubs war, für glaubwürdig.
 
Das ist mir zu schnell geschossen (so aus der Hüfte wie früher John Wayne). Preisaktion und größeres Lineup passen erstmal, aber meine erste Erfahrung mit einer der neuen Damen war die bisher schlechteste im Westside,.
Das ist mir nicht nur zu schnell, sondern vor allem zu ungenau geschossen. John Wayne hat immer getroffen ! Du schreibst, das war eine neue Frau und der Service war der bisher Schlechteste im Westside. Wie war der Name der Frau ? Was war denn sooo schlecht an ihr ? Kein FO, keine ZK, Zeit nicht eingehalten. War Torsten vor Ort und wurdest du nicht gefragt, ob alles ok war ?

Selbst der fähigste Manger kann nicht verhindern, dass Fehler passieren und gerade bei einer neuen Frau der Servicestandard nicht eingehalten wir. Selbst der tüchtigste Manager kann die Fehler nicht abstellen, wenn sogar Gäste, die er gleich zwei mal nach dem Service fragt, ihn nicht informieren.

Wenn du eine Service-Niete schützen willst, darfst du nicht den Club verantwortlich machen.
 
@morgan
[...] das Westside hat schon immer einen hohen Qualitätsstandart gehabt.
[...] wie Torsten das Westside in kürzester Zeit auf Vorderman gebracht hat. [...]
Kurz ein paar Vergleichspunkte meinerseits. Finde wie von dir erwähnt auch, dass das Westside generell schon auf hohem Niveau agierte - speziell im Sommer mit dem schönen Garten. Dieses Niveau tragen die vielen Stammgirls natürlich weiter. Dazu wurde (und wird immernoch) an der Innenausstattung umgebaut, was den Club für den Winter wohl aufwerten wird.

Grösster Unterschied ist neben der leicht veränderten Website und den Tarif-Optionen in meinen Augen die Anzahl an Girls. Die Quantität ist höher als vor der "Übernahme": vorher im Wochenverlauf meist so zwischen 10-17 Frauen, selten drüber/drunter, aktuell eher so 15-23 anwesend. Viele Neue aus SO.

Über die Qualität kann man halt immer streiten. Ich selber habe bei meinen Besuchen Ende Nov & Anfang Dez 1x eine sehr gute Zimmererfahrung mit einem Club-Neuling gemacht und einmal eine eher ungewohnte mit einem der "Teeny's": sie sprach eigentlich nur Rumänisch, entsprechend plumpe Anmache, schien aber wirklich blutjung und hatte einen entsprechenden Body (reine Optikficks sind seit meiner Jugend nicht mehr gleich spannend). Denke den Neuen, die optisch eigentlich alle was hermachten, muss man auch eine gewisse Anpassungsphase gewähren. Aufgrund einiger unterschiedlicher Aussagen der Anwesenden habe ich mich halt mehr auf die bekannten Grössen konzentriert (Lori, Lavinia, Bella, Sandra).

Inwiefern Torsten dem Club seinen Stempel bereits aufdrückt, kann ich indes auch deshalb kaum beurteilen, weil ich "nur" wie gewohnt von Vito an der Rezi bedient wurde.

Bin gespannt wie sich das entwickelt, und durchaus zuversichtlich...
 
@morgan
Da hast du mal wieder, wie so oft nur vom Hören-Sagen einige Behauptungen aufgestellt. :ROFLMAO: Aber so kenne ich dich.
Im Gegenteil zu dir ist mir sowohl das Westside als auch Torsten bekannt. Nur in der Konstellation nicht. Zu den Managerqualitäten von Torsten hast du meine Zustimmung. Aber das Westside hat schon immer einen hohen Qualitätsstandart gehabt. Mindestens eine der neuen ist mir aus dem Cleo und Freubad bekannt. die liefert einen guten Service. kommt aber an das Westside noch nicht ran.
An deinem Beitrag hat mich am meisten interessiert wie Torsten das Westside in kürzester Zeit auf Vorderman gebracht hat. Da bist du gar nicht drauf eingegangen, weil du es ja auch nicht kannst. Wieviel Tage hat das wunder denn gedauert?
 
G

Gelöschtes Mitglied 307

Sind das deine eigene Erfahrungen, durch mehrmalige Besuche seitdem Torsten dort ist?
Hast du deinen Vorher-Nachher auch durch eignen Besuche festgestellt?

Ich würde gerne dem Westside einen Besuch abstatten, aber so richtig locken mich die Aktionen nicht, Wenn jetzt aber ein erfahrenen und kritischer Autor wie du einer bist, meine Zweifel bei Seite räumen kann, bin ich dieses Woche noch dort

Nein, keine eigenen, sondern fremde Erfahrungen. Teils im Forum gelesen, teils von Freunden berichtet bekommen. Ein Freund ist Stammi von eine Fav, die vorher im Cleo, dann im Freubad war und jetzt Torsten ins Westside gefolgt ist. Und der und sein Kollege sind voll des Lobes über Torsten und das WS. Kümmert sich laut denen emsig um Gäste und Girls. Und bei denen hat der GF6 -Service immer und bei Jeder gestimmt. Der Fake-und Lügen-Admin vom anderen Forum würde sagen, Torsten hat sie bestochen, so wie die ihn loben. Torsten hat seine Gäste auch bestochen. Durch Fähigkeit und Tüchtigkeit. Aber erkärt das mal einem ahnungslosen Blödmanns-Gehilfen. .

Ausserdem lese ich Berichte, und schau auf die TP. Und wenn *****Admin vom Fake-Forum, der weder von Frauen noch dem Milieu Ahnung hat, sprich noch nie mit einer Frau auf Zimmer war, und bei einer nackten Frau schon errötet, über einen hetzt, lügt und verleumdet wie über den Torsten, muss der fähig und tüchtig sein . Denn das genaue Gegenteil von dem, was der dumme Neider postet, ist richtig.Natürlich will ich deine Zweifel nicht ausräumen. Was hab ich davon ? Ich kenne Torsten gar nicht. Und geh auch nicht ins WS. Ich bekomme nicht mal einen feuchten Händedruck und ein Glas Mineral gratis für meinen Post.

Im Übrigen würden dir meine eigenen Erfahrungen eh wenig nutzen, weil ich einen anderen Typ bevorzuge. Ich bin auch nicht besonders kritisch, ich bin nur nicht blauäugig und weiss aus Erfahrung, wenn der Service bei mir gut ist, ist er im Normalfall auch bei dir gut, und liegst nicht an mir, sondern ist der Chef hinterher und kümmert sich. Und wenn der Service bei mir schlecht ist, ist er im Regelfall auch bei dir schlecht, und liegst erst recht nicht an mir, sondern taugt der Chef nichts, weil er das duldet und nicht durch greift

Ausnahmen bestätigen die Regel. Selbst im best geführten Laden gibts mal einen Ausreisser und Service- Niete als Ausnahme. Gerade bei neuen Frauen. Es darf aber nicht die Regel , sondern muss die Ausnahme sein . Wenn du das aber ansprichts- und in jedem guten Laden wirst du nach dem Zimmer und beim Verlassen des Clubs gefragt, ob alles ok war- wird dir geholfen und kommt das mehrfach vor, darf die Service-niete ihre Plastik-tüten packen.

So einfach ist das.



@morgan bitte keine Beleidungen im Forum

Pay6Tipp Admin Team
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
...
Oben