...

Was ist mit dem Freubad los???

Nippellecker

Eine Handvoll ist genug und ich habe kleine Hände
Registriert
24 Aug. 2021
Beiträge
328
Punkte Reaktionen
634
Ich wurde am Mittwoch auch von ein paar Frauen angesprochen. Die Gespräche drehen sich immer ums Gleiche, Vorstellen mit Name, woher kommst du, nach diesen Gesprächsfetzen kommt von mir schon das Signal, dass ich noch nicht weiss welche Frau oder habe vielleicht schon einen Plan (war am Mittwoch der Fall). .....
Bei dir klingt der Besuch nicht so euphorisch wie bei @Mick Brisgau.
Das Mann gleich mit jeder Frau, die einen anspricht aufs Zimmer gehen soll, wollte ich nicht ausdrücken. Nur wenn man so gut bespasst wird wie das im Bericht von @Mick Brisgau rüberkommt, sollte Mann das doch honorieren
 

Nippellecker

Eine Handvoll ist genug und ich habe kleine Hände
Registriert
24 Aug. 2021
Beiträge
328
Punkte Reaktionen
634
@Mick Brisgau
Ich verstehe genau was du meinst und bin auch zum Teil deiner Meinung. Ich kenne auch die Beerdigungsstimmung dort.
Nur die Frauen haben nichts davon, nur ein Kunde mehr im Freubad ist, Die verdienen nur etwas wenn die gebucht werden.

Mein Beitrag sollte auch kein Vorwurf sein, sondern nur etwas zum nachdenken.
 

bluEyes

Active member
Registriert
20 Aug. 2021
Beiträge
72
Punkte Reaktionen
170
schön das im Freubad jetzt gute Stimmung ist, aber schade das das nicht durch weitere Zimmergänge honoriert wird.
Wenn die Frauen jetzt nicht mehr verdienen, werden die nicht verstehen warum die die Männer so bespassen sollen.
Ich wurde am Mittwoch auch von ein paar Frauen angesprochen. Die Gespräche drehen sich immer ums Gleiche, Vorstellen mit Name, woher kommst du, nach diesen Gesprächsfetzen kommt von mir schon das Signal, dass ich noch nicht weiss welche Frau oder habe vielleicht schon einen Plan (war am Mittwoch der Fall). Die meisten Girls verabschieden sich und am Mittwoch muss ich sagen, alle freundlich. Eine ist geblieben und versuchte mit lächeln, zarten Berührungen und weiteren Gesprächen mich für sich einzunehmen. Ihr Name CRAZY KIM. Da am Mittwoch mein Plan nicht aufging hat sich ihre Zeit bei mir gelohnt, auch wenn man bedenkt dass mir @Matterhorny mir im Restaurant gesagt hat dass er am Nachmittag mit sage und schreibe 2 Dreibeiner, inklusive Fumoir, an der Bar gesessen sei. Zur Beruhigung, später kamen dann schon noch mehr Besucher.

PS: Bei diesen Gesprächen berühre ich NIE die Frau an den Brüsten oder Muschi, also bespasst werde ich nicht, ausser auch schon passiert, dass sie meine Hand an diese Stellen führt. Dabei ist mir nur wohl wenn ich weiss, dass das Zimmer folgen wird!
 
Zuletzt bearbeitet:

Mick Brisgau

Well-known member
Registriert
21 Aug. 2021
Beiträge
122
Punkte Reaktionen
634
schön das im Freubad jetzt gute Stimmung ist, aber schade das das nicht durch weitere Zimmergänge honoriert wird.
Wenn die Frauen jetzt nicht mehr verdienen, werden die nicht verstehen warum die die Männer so bespassen sollen.

Ich honoriere das indem ich überhaupt ins Freubad gehe und ein Zimmer mache und nicht in einen anderen Club. Im Mittelland herrscht eine grosse Konkurrenzsituation und die Männer haben die grosse Auswahl ob sie in den Sexpark, in die Oase, ins Olymp, ins Freubad oder ins Cleo gehen. Richtung Basel lockt das History und etwas weiter Richtung Zürich ist noch das FKK Neuenhof und der Club Swiss.

Ich hab also bei einem geplanten Clubbesuch jede Menge Auswahl wo ich den Tag verbringen und mein Geld ausgeben werde. Eine gute Stimmung im Club mit Unterhaltungsprogramm ist eine der Voraussetzungen damit Männer diesen Club auswählen und nicht einen anderen. Die meisten Männer wollen nicht nur aufs Zimmer sondern sich amüsieren und was zu gucken haben. (Vor zwei Monaten wars im Freubad diesbezüglich katastrophal und der Club kämpft immer noch damit verloren gegangene Kunden zurückzugewinnen) Nur wenn Männer im Club sind haben die Frauen überhaupt die Chance diese ins Zimmer zu kriegen. Ausserdem hat die überwiegende Mehrheit der Weiber es am Freitag für nicht Notwendig befunden mich anzusprechen. Somit stimmt bei den Frauen das Geld, sie sind happy und haben gewiss nichts zu jammern. Und keine Sorge, genügend Zeit um zwei, drei oder sogar vier Pakete Zigaretten täglich zu qualmen haben die Weiber immer noch.
 

Nippellecker

Eine Handvoll ist genug und ich habe kleine Hände
Registriert
24 Aug. 2021
Beiträge
328
Punkte Reaktionen
634
schön das im Freubad jetzt gute Stimmung ist, aber schade das das nicht durch weitere Zimmergänge honoriert wird.
Wenn die Frauen jetzt nicht mehr verdienen, werden die nicht verstehen warum die die Männer so bespassen sollen.
 

bluEyes

Active member
Registriert
20 Aug. 2021
Beiträge
72
Punkte Reaktionen
170
Im Zimmer war ich mit einer neuen 22-Jahre jungen Frau namens Kim. Hübsches, natürliches Girl der Kategorie: Süss. Erst hat sie sich schwer getan den grossen bösen Mann anzusprechen aber dann gemerkt er ist ganz nett. Zwei Stunden später beim zweiten Gespräch hab ich zum Zimmergang eingewilligt. Im Zimmer dann alles tiptop zu meiner Zufriedenheit. (y) Hätte noch ein bisschen mehr aus sich herausgehen können aber für einen ersten Zimmergang und sich kennenlernen wars gut.
Kim ist auch auf mich zugekommen und ein super Gespräch geführt das dann später in ein lustiges und sehr gutes Zimmer geführt hat. Sie ist meine CRAZY KIM 😎
 

Mick Brisgau

Well-known member
Registriert
21 Aug. 2021
Beiträge
122
Punkte Reaktionen
634
Hab das Wochenende gestern Freitag im Freubad eingeläutet. Riesengrosses KOMPLIMENT an das Management wie ihr den Laden in der Herbst- Winterzeit (ohne den sommerlichen Garten) auf Vordermann, die Weiber disziplinarisch in den Griff und gute Stimmung in den Club gebracht habt. Bravo! In den zehn Minuten um 13.55 bis 14.05 Uhr sind viele Frauen der zweiten Schicht die um 14.00 Uhr beginnen sollen fertig gestylt im Club zur Arbeit erscheinen. (Bis hat jede Frau disziplinlos gemacht was und wann sie wollte) Bravo! Die Barfrau ist endlich der Boss im Club und das muss zwingend so sein. (Das Management muss den Barfrauen immer den Rücken stärken und von Kritik von einigen faulen Weiber schützen) Wenn die Barfrau will, dass die Weiber tanzen dann haben die Weiber gefälligst zu gehorchen und zu tanzen. Anna hat das gestern mit natürlicher, sympathischen Autorität sehr gut gemacht. Bravo!

Gestern hat jede Frau weisse oder schwarze Engelsflügel getragen und es sah einfach göttlich aus. 🤩 Ich kam mir vor wie bei er jährlichen Victorias Secret Fashion Show. Behaltet das Motto mal so in Hinterkopf und macht das ein paar Mal im Jahr.

Ich war ab Mittag anwesend und Karla hat mich zum Mittagessen aus den Club begeitet. Ist jetzt nichts weltbewegendes aber so macht der Beginn und das Essen spass. Auch sonst war Karla in den Stunden meines Aufenthalts stets höflich und aufmerksam zu mir. (y) War gestern nicht mit ihr im Zimmer aber sie hat sich gestern mit ihrem freundlichen Verhalten ganz weit oben auf meine Wunschliste gesetzt. Eine positive Extraerwähnung kriegen auch noch Olivia, Angie, Kira, Andrea, Ari sowie die beiden neuen Carolina und Bianca. Einfach weil sie im Club sich freundlich zu mir verhalten haben.(y)

Im Zimmer war ich mit einer neuen 22-Jahre jungen Frau namens Kim. Hübsches, natürliches Girl der Kategorie: Süss. Erst hat sie sich schwer getan den grossen bösen Mann anzusprechen aber dann gemerkt er ist ganz nett. Zwei Stunden später beim zweiten Gespräch hab ich zum Zimmergang eingewilligt. Im Zimmer dann alles tiptop zu meiner Zufriedenheit. (y) Hätte noch ein bisschen mehr aus sich herausgehen können aber für einen ersten Zimmergang und sich kennenlernen wars gut.
 
Zuletzt bearbeitet:

RetoS

Member
Registriert
20 Aug. 2021
Beiträge
34
Punkte Reaktionen
63
Ich zähle gut 30 Frauen im Freubad. Gemäss Info fast ohne Gäste. Wie geht das?
 

Tom and Jerry

Well-known member
Registriert
23 Aug. 2021
Beiträge
150
Punkte Reaktionen
529
wollte freubad nochmals eine chance geben,und sie haben das voll genutzt.Auch ich habe den neuen geist im freubad gespürt.Es hat viele neue WG im club,Catalaya ist ja absolut mein typ.Jung,sehr skinny,absolut schöne frau und nett.Wurde von 4 frauen angesprochen,es wurde getantzt es war eine gute stimmung im club.Zuerst teeny Aida gesehen und wollte wiedermal mit ihr ins zimmer.Hammergeiler service mit super blowjob und CIM.Danach wollte ich zu Catalaya aber sie war immer besetzt.Ok denn Jessika macht auch immer ein geiler service mit CIM.Danke an Matterhorny und Mick Brisgau,ohne eucher bericht hätte ich nicht so ein super tag erlebt
 

Matterhorny

Active member
Registriert
20 Aug. 2021
Beiträge
50
Punkte Reaktionen
238
Zum Glück habe ich die positiven Veränderungen im Freubad nicht nur geträumt🙂


Jetzt sind wir schon zwei Mitglieder im Oliva Fanclub....

Englisch spricht sie sehr gut da sie angeblich in Oxford lebt.

Ende der Werbeveranstaltung ( für die ich keinen Rappen erhalte) :cool:😜

Matterhorny
 

Mick Brisgau

Well-known member
Registriert
21 Aug. 2021
Beiträge
122
Punkte Reaktionen
634
Ich habe genörgelt und kritisiert und nun gebietet es die Fairness auch über das Positive zu schreiben.

Keine Ahnung was in der Woche seit letztem Samstag im Freubad passiert ist. Es ist mir als Gast schnurzpiepegal. Ich beschreibe und bewerte das was ich sehe und erlebe und als Gegenleistung für mein Geld kriege. Gestern hat mich das Freubad wieder an die guten alten Zeiten im Jahr 2018 erinnert. Endlich war wieder viel positive Energie im Club zu spüren! Endlich wurde uns Gästen Unterhaltung geboten! Endlich wurde wieder getanzt! (Und das viel und auch an den Stangen auf dem Bartresen). Endlich wurde wieder gelacht und sich hemmungslos amüsiert. Endlich, endlich endlich. Kompliment. (y) (Dieses umfangreiche Unterhaltungsprogramm mit viel Wumms an den Wochenende beibehalten. Dann werden verloren gegangene Kunden wieder zurückkehren und die Kassen im Freubad klingen)

Ich hab mein Zimmer für meine Verhältnisse recht spät gemacht. Ich sass im Fumoir und ein Mädel kam zielstrebig zu mir und kuschelte sich mit dem Rücken an mich. Sie stellte sich als Olivia vor und ich musste grinsen da ich Matterhornys Bericht gestern Morgen gelesen habe. Natürlich war ich neugierig auf Olivia. Olivia ist optisch nicht das Top-Model (kleiner Bauchansatz, etwas breiteres Hüften und kleine Titten) und normalerweise hätte ich das Gespräch nach 30 Sekunden beendet da sie nicht meinem Beuteschema entspricht. Grosses ABER: sie konnte mich mit ihrer starken und gefestigten Persönlichkeit und ihrer direkten Art fesseln. Sehr selbstbewusst die Kleine und charmant. Es entwickelte sich eine lockere Plauderei ohne Zeitdruck. Von Minute zu Minute fühlt ich mich behaglicher in ihrer Gegenwart. Als wir über sexuelle Vorlieben geredet haben, habe ich drei Mal nachgefragt wer sie gebrieft hat und ihr Details über mich berichtet hat. Sie verneinte vehement jegliche Informationen über mich zu haben. (sie ist ja auch erst seit drei Tagen im Club woher sollte sie die haben) 100 % Übereinstimmung mit sexuellen Phantasien. Wir kuschelten und flachsten ziemlich lang auf dem Sofa rum und wenn ich nicht gesagt hätte ich gehe jetzt duschen und dann ins Zimmer würde wir vermutlich heute Morgen einträchtig kuschelnd noch auf dem Sofa sitzen. 🙂

Im Zimmer dann die vorher besprochen sexuellen Phantasien. Volltreffer! Kundenorientiert aber auch fordernd. Olivia ist nicht das devote Kuschelmäuschen das nur tut was der Gast von ihr verlangt. (Wie erwähnt: eine starke Persönlichkeit) Sie nimmt die Initiative selbst in die Hand und hie und da selbst in den Mund. 😁😉 Es war ein geben und nehmen. Wir haben beide gearbeitet und beide genossen. Die Servicequalität einfach alles überragend! Himmelherrgott war das geil!

Kleine Denksportaufgabe an alle Puffkameraden da draussen: Wie nennt man in einem Wort das Gegenteil von Optikfick? (Optikfick = eine sehr schöne Frau mit der man im Zimmer aber keine zwischenmenschliche Chemie hat und die schlechten Service bietet und man sich das dann selbst schön redet, dass man eine solch schöne Frau draussen in der Realität niemals kriegen würde) Olivia ist sicherlich nicht die Schönste im Club aber wir hatten sehr viel zwischenmenschliche Chemie und Sympathie dank ihrem hammermässiger Service war es ein grandioses Zimmererlebnis.
 

Freier sans Frontieres

a.k.a. THE BITCHELOR
Registriert
9 Aug. 2022
Beiträge
63
Punkte Reaktionen
49
Hoi Horny

Du hast also Deine Vitamine dahin versorgt wo sie eigentlich naturgemäss hin gehören?

Freue mich sehr für Dich, Ihr dürft das Kind Codiță taufen, zwinker

Forums Regeln thread ergänzen, jemand (nicht ich)?

Bin ein grosser Fan von Matterhorny, und dieses F-Wort sage ich nicht oft. Du bist ein sonniges Gemüt und jeder Text kurz und knackig, genau wie Dein Körper :)

Fun Fact am Rande den keiner interessiert: @Matterhorny auch der erste Fellow Eisbär den ich kennenlernen durfte. Lief über einen Wettbewerb für den Olymp und Torsten aka The Torminator hat ganz korrekt zuerst hin-und-her gefragt, ob er die Anonymität-Schranke brechen dürfe, bevor er uns einander vorstellte.

Old School.

Da sassen wir dann und genossen die Schau. Bigtits Adelina (damals noch als Michelle), Eveline und Sophie. Muss so etwa 2017 gewesen sein. Scheisse wie die Zeit vergeht (emoji, GIF, etc für die Kid hier einfügen).

Einfach weiter so, und den Rest finden wir auch noch raus. Alles Gute, Gesundheit...

Where are you now?
The fears are comin' back to me once again
Oh, I wish you were here
Takin' good care of me
I want you

I feel as though I'm out in the cold
RH
 
Zuletzt bearbeitet:

Matterhorny

Active member
Registriert
20 Aug. 2021
Beiträge
50
Punkte Reaktionen
238
Leute jetzt kommt etws was ich so in dieser Form in den letzten zehn Jahren in keinem Club erlebt habe.

Heute Mittag von der immer freundlichen Manu am Empfang begrüßt worden. Am Glücksrad einen Gratiseintritt gewonnen. Fängt ja schon gut an.

Schon in der Garderobe die ersten Küsschen "kassiert".....
Bis zur Dusche gekommen und dort wurde ich von einem neuen Girl angelächelt das sich unter dem Duschkopf befand und sich mit Seife einrieb. Ich stand etwa zwei Meter daneben und fing an meinen kleinen und vollschlanken Körper in einen wohlriechendes Stück Fleisch zu verwandeln...
Meine Nachbarin reichte mir ohne Aufforderung meinerseits ihr Shampoo und ihre Bodylotion. Sie fing sofort an mich einzuseifen und zu waschen inkl. Haare.
Ich konnte es nicht glauben. Einfach geil😊
Sie heisst Olivia und ist erst zwei Tage dort.

Im Barraum war zu dieser frühen Stunde noch nicht viel los. Aber die anwesenden Bumskünstlerinnen waren sehr aktiv und gingen sofort mit mir zum Körperkontakt über. Mehrere " Hallo" und lächeln. Ich fühlte mich wie der Sultan im Harem. Ich dachte mir wo ich den da gelandet bin. So kannte ich diesen Laden überhaupt nicht. Nix von passiv herumsitzen und Langeweile verbreiten wie es leider bisher oft genug praktiziert wurde.

Essen und Wellness folgten. Dann wieder in den Barraum. Und wer kommt auf mich zu? OLIVIA.
Mindestens eine halbe Stunde redeten wir zusammen auf dem Sofa. Ich war schon mindestens so spitz wie das Matterhorn😉

Ab auf die Gallerie. Wollte eigentlich nur eine halbe Stunde. Aber Olivia ist so kundenorientiert wie ich es noch selten erlebt habe. Schon alleine wie sie meine beiden Spermientankstellen gelutscht hat verdient eine Goldmedaille.
Eine ganze Stunde jede Sekunde Geilheit. Küssen überall. Wirklich überall. Am Schluss musste sie ihre Pussy öffnen mit beiden Händen. Kein Problem, keine Wiederrede. Alle meine Vitamine landeten auf und in ihrer Möse. Ein Porno vom Feinsten.😋
Damit war die Show aber noch nicht vorbei. Zusammen duschen schon zum zweiten Mal folgte. Einfach nur oberaffenmegageil. Etwa 15 Minuten später kam sie zu mir im Barraum auf das Sofa. Und duftete von oben bis unten wunderbar.
Leute dieses Mädchen weiss wie man Stammkunden züchtet. Mindestens einen Zuchterfolg hat sie seit heute....

Matterhorny
 
...
Oben