...

Freubad | meine Meinung

Mike Lover

New member
Registriert
10 Okt. 2021
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
11
Noch grössere Augen meiner Favoritin die die Welt nicht mehr verstand. Sie ist es sich gewohnt, dass ich früh (zu ihr) komme und spät gehe! Der Samstag steht unter dem "Schüsche" Strassenkleider, so fühlte ich mich nicht so fremd mit meinem Tenue..... Sie trug einen schwarzen, einteiligen Minirock, kürzer geht nicht mehr....... welch ein Anblick, ich bekam die gleich grossen Augen wie sie nur blieb mir zusätzlich noch den Atem weg 🥰
Finde ich Cool der Mottotag Strassenoutfit. Ein Abgrund um nach Recherswil zu fahre.
 

bluEyes

Member
Registriert
20 Aug. 2021
Beiträge
22
Punkte Reaktionen
52
Schon ist fast wieder eine Woche seit dem Clubbesuch letzten Montag vergangen. Da es die Vögel von den Dächern pfiffen, dass meine Favoritin für einen Kurzurlaub zurück in die Heimat will wollte ich noch einmal sehen.

Von Bianca an der Rezeption empfangen, diverse Fragen gelöst, so habe ich zum Ersten eine halbe Stunde normales Zimmer nach gebucht. Wir haben uns noch ein wenig über „den besten Freund des Menschen“ unterhalten bevor ich mich zu den Garderoben aufgemacht habe. Das Zertifikat wurde auch pflichtbewusst überprüft.

Da ich kurz nach Mittag eingecheckt habe zuerst im Restaurant der Hunger gestillt und dann ab an die Bar. War ein wenig überrascht, es hatte mehr Besucher als erwartet für einen Montag. Schon bald meine Favoritin getroffen und die halbe Stunde im normalen Zimmer zum Aufwärmen verbracht. Nachher folgte wie gewohnt und in der kühleren Zeit sowieso, Wellness. Später am Abend nochmals ins Restaurant gepilgert um die Currywurst zu degustieren, die man bestellen muss die dadurch sehr heiss serviert wird. Ich bin noch nicht viele male in diesen Genuss gekommen und es als willkommene Abwechslung genossen.

An der Rezeption bei Sophie eine Stunde Suite gebucht, denn wenn man in den Whirlpool will sind 30 Minuten schon sehr kurz (wobei die 30 Minuten sind eigentlich immer zu kurz
:-)
). Kurt vor Mitternacht nochmals DARIA geschnappt und an der Rezeption mich an ihrem freudig erstaunten Gesicht erfreut so dass uns nichts mehr zurückhielt den Weg zu den Suiten unter die Füsse zu nehmen (ich habe mitbekommen, dass wir gerade die letzte Freie bekommen haben, uff Glück gehabt). So ein entspannendes (oder spannendes?) Bad lässt einem so richtig einstimmen auf den Rest. Da auf ihrer Sedcard „Service auf Anfrage“ steht kann ich da nicht näher darauf eingehen aber für mich hat es mehr als nur gestimmt 🥰.

Das könnte man sich doch immer wieder sich zu Gemüte führen :)(y)
 

bluEyes

Member
Registriert
20 Aug. 2021
Beiträge
22
Punkte Reaktionen
52
Letzten Samstag spät Abends, respektive früh morgens, ja, von Bargen kommend, am Freubad vorbeigefahren und ich konnte die Gedankengänge des Kleinhirns nicht ignorieren. Blinker rechts gestellt und 4x rechts abgebogen und direkt vor dem Eingang pünktlich um 02:30 geparkt.

Grosse Augen von Sophia, sie ist es sich gewohnt mich zu dieser Stunde zu verabschieden. VIP-Service genossen, der Türsteher hat persönlich meine Anmeldung anhand der ID ausgefüllt
:)
. Sophia wollte mir das Badetuch reichen aber für einmal habe ich das gemacht das ich eigentlich nicht so gut finde, mit den Strassenkleider mich an die Bar gesetzt und dieses Feeling für einmal genossen.

Noch grössere Augen meiner Favoritin die die Welt nicht mehr verstand. Sie ist es sich gewohnt, dass ich früh (zu ihr) komme und spät gehe! Der Samstag steht unter dem "Schüsche" Strassenkleider, so fühlte ich mich nicht so fremd mit meinem Tenue..... Sie trug einen schwarzen, einteiligen Minirock, kürzer geht nicht mehr....... welch ein Anblick, ich bekam die gleich grossen Augen wie sie nur blieb mir zusätzlich noch den Atem weg 🥰

Fazit: Nicht nur der frühmorgliche Zwischenhalt hat sich gelohnt, sondern der ganze Tag, vom Start im Cleo :love: bis zum Ende im Freubad 😍
 
Zuletzt bearbeitet:

bluEyes

Member
Registriert
20 Aug. 2021
Beiträge
22
Punkte Reaktionen
52
Ich habe mich gestern sehr kurzfristig entschlossen im Freubad einen Besuch abzustatten. Ich wurde nicht nur von Rumäninnen angesprochen sondern auch von Girls aus Kolumbien und Griechenland. Auch der Mix der Frauen ist gut, von wirklich Skinny bis Curvy, für jeden etwas dabei!

Nach der ersten Runde mit DARIA war ich im Restaurant, es hat mir so gut geschmeckt, dass ich so viel gegessen habe, dass eine zweite Runde mit einem zu vollen Bauch nicht mehr möglich war :LOL:.
 
...
Oben