...

History / Club-Berichte

Titten Jim

Froschbackenfüller und Tittenkneter!!!
Registriert
22 Aug. 2021
Beiträge
365
Punkte Reaktionen
1.129
Ich war nach ca. 3 Jahren auch mal wieder im History.

Und WOW, die nette, hübsche und super simpatische Kelly an der Rezi empfing mich wie ein König:love:. Man fühlt sich sofort willkommen!

Da ich schon lange nicht mehr im History war, durchkämmte ich das History mit einem Heini in der Hand. Alles wie gehabt, blitzblank sauber und übersichtlich. Mit ein paar Girls geplaudert an der Bar und dann die Terasse betreten. Und hey hey hey, schon treffe ich auf einen guten Clubfreund🤣. Und der hatte natürlich auch noch einen Freund.......und so wurde es wieder fast ein Schwulen Treff im Puff:D.
Aber es macht halt immer Spass "Puffgespräche" zu führen. Jeder ist immer so offen und ehrlich im Club, das gefällt mir. Ich kann ja im Geschäft auch nicht dem Arbeitkollegen erzählen, das ich der und der den Mund geflutet habe bis es zur Nase rauslief:LOL:.

Danke Amigos, hat Spass gemacht über Forum, Girls, Clubs usw. zu diskutieren(y). Immer wieder....man sieht sich eh....

Leider vergesse ich dann die wunderschönen Girls rundherum. Und so ging es auf die Jagd nach der Magd:devilish:. Mein Freund half mir dann, da ich quasi neu im History war, die perfekte Frau zu finden. Gracias Amigo für die Hilfe🙏. War super. Leider will die gute Frau hier im Forum nicht erwähnt werden. Und logo, auch im Forum kommt der Respekt zuerst. Darum lass ich den Girlbericht diesmal aus.....😭.
Nur das ich vorher ne zeitlang die Dame ohne Stress kennenlernen durfte. Das ist dass wichtigste für mich. Die Chemie muss stimmen, und das geht nicht in nur 5min.....

Nach der geilen Stunde im Separee mit der Dame, bekam ich Hunger. Bestellte eine megafeine Pizza bei der lieben Kelly. Und verdammt, Kelly brachte mir die Pizza sogar in den Garten an den Tisch, dazu ein Cola Zero (sie merkte sich das ich Cola Zero mag). So verwöhnt wurde ich noch nie in einem Club. Und ich war ja das erste Mal seit langem wieder im History. Das nennt man Kundenbindung🤝.

Dann zum Ausklingen des perfekten Tages (war sicher 7-8 Std im History) noch ein Heini bestellt. Was mir sogar offeriert wurde. Ich schätze enorm solche Gesten.....zeigt einem einfach das man gern gesehen ist. Und logo, ich komme wieder. Für mich hat es rundum gestimmt🤘.

Konnte mich sogar von meiner Herzdame laaaange verabschieden. Ohne Stress oder so. Ich ging mit einem lächeln aus dem Club!


PS: Die blonde wunderschöne Emelie, wo ich mal im Sexpark verliebt war, ist jetzt seit einer Woche im History. Das Wiedersehen war gross. Aber eben, es hat so viele extrem schöne geile Girls mit grossen Naturtitten im History. Ich hätte gestern 5 Schwänze gebraucht. 5 Girls die ich noch testen will......
 

roccosiffredi

Member
Registriert
27 Feb. 2022
Beiträge
86
Punkte Reaktionen
79
@ freier sans frontieres

Ins Puff wandern, nicht schlechte Idee. Hier kann man noch lernen, den Klimawandel aufzuhalten.
 

Labia Lover

Lippen und Titten so Geil
Registriert
1 Sep. 2021
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
14
Heute seit langer Zeit wieder mal im History. Es waren einige neue Girls da für mich. Als ich alle mal gesehen hatte wollte mein Hirn eigentlich nur noch die Grossen Natur Titten von Rebecca kneten. Top Girl und sehr guter Service. Jeder Zeit wieder.
 

Gomoljako

Member
Registriert
2 Aug. 2022
Beiträge
55
Punkte Reaktionen
88
Das History hat sich nach einer etwas schlechteren Phase so nach Corona wieder gemacht mit einigen wirklichen Perlen und tollen Frauen. Aussehen und Service haben mich in den letzten Wochen und Monaten überzeugt, nicht partymässig, aber sonst immer wieder eine gute Adresse.
 

Freier sans Frontieres

a.k.a. THE BITCHELOR
Registriert
9 Aug. 2022
Beiträge
63
Punkte Reaktionen
49
Da ich ja sofort mit dem alten Nick geoutet wurde, kann ich hiermit noch die Fortsetzung liefern.


Return to History
Teil 2/2



Erstmal die Eckdaten für Freaks die von Arlesheim ins History zu Fuss pilgern möchten. Lieber ohne Photos, wegen Privatsphäre, Ihr benötigt etwas Ortskenntnis. Habe ein neues Telefon, komplett durchdrungen von google, es ist als wäre der WINDOWS EXPLORER Fall nie passiert. #GoogleGetOut



WANDERUNG VON ARLESHEIM
(nicht mein Wohnort)


Startpunkt TROTTE, letztes Klo und Wasser. Arlesheim ist ein Bonzendorf, erkennbar daran dass es hier wirklich ein funktionierendes Waterclosset gibt mit Papier, Licht und Sauberkeit. Im Vergleich zur Stadt oder schon nur Dornach (Ghetto) wahrlich sehenswert!

Von da geht's in die Eremitage, BACHRECHEN.

Schotterweg in Richtung Weiher, dann auf der Betonstrasse steil hinauf zum SCHIESSSTAND. Du kannst aber auch frohlockend etwas die EREMITAGE erkunden, zB um die 2 Weiher rum.

Falls die Menschen hier teils etwas weird wirken: das sind Anthroposophen. Sie verehren Rudolf Steiner und treffen sich im nahegelegenen Goetheanum für Rituale. Sind etwas vergeistigt aber ganz nett. Die Eremitage ist ihr KRAFTORT.

Ende SCHEISSSTAND nicht hart links runter zu den Zielscheiben, sondern weiter in langer Curva* und aufwärts biegt zum AUSSICHTSPUNKT vor der Felswand.

Weiter eine Beton-Strasse überqueren, Schild EICHMATT. Ab hier ist Trail. English Trail = Pfad. Also holprig, bis zum GRENZWEG der auch ein Bikerpfad ist - Obacht! Das ist die Grenze BL-Solothurn, erkennbar an den vielen Grenzsteinen. Koexistenz!!

Hier kommt der schönste Teil, es ist aber schwer zu beschreiben und ich schreibe bekanntlich nur was ich will.

Gut durchatmen im Wald, Energie tanken so lange es noch erlaubt ist. Denn bald kommst Du in die HISTORY LIFESTYLE CLUB Wüste, und brauchst alle Talente zum Dich in der WG-Sippe etablieren. Für Autoren doppelt schwer, einfach zu verstehen: sie treiben ihr Unwesen lieber ohne zur Rechenschaft gezogen zu werden. Kann das verstehen, denn eine Pula zu sudg-en ist Arbeit. "It's not called a job for nothing." Wie kann man die Moral dabei aber trotzdem hoch halten? Weiss ich nicht! Fragt mal bei Euren Kollegen im SWISS, dort geht's!!

Zurück im Wald: Kompass und allgemeines Bild der Topographie (Höhenkurven) wären nützlich. Ich meine damit ein Bild von den zwei Tälern die man mit dem Weg verbindet, zur allg Orientierung.
Es geht hinüber, nicht hinauf - der ideale Weg hängt auch etwas vom Wetter ab. Alle gut sichtbare Wege, teils manchmal matschig. Wenn Saison ist kannstu dafür aber direkt Bärlauch sammeln.

Nächste gute Orientierung ist das Zusammenfallen mit der Treppe die von SCHAUENBURGFLUE runter kommt. Der Aussichtspunkt selbst ist nur ein kleiner Umweg. Ab hier nur noch abwärts!

Angekommen im anderen Tal siehst Du den Schwarzwald, links runter auf Beton am Bauernhof vorbei. Betonweg etwa 10 Minuten folgen bis bei einem Hag 90 grad rechts ein schmaler Weg abzweigt zum ASPENRAINWEG der dann angeschrieben ist.

Nein, der heisst nicht so weil zum US-Skiort Aspen führt! Wir machen hier anderen Sport.

Eine Foto, weil ich gut gelaunt bin: der Letzte neuralgische Punkt ist, diesen Weg zu finden. (Pfeil)

Screenshot_20220810_142824_com.android.gallery3d.jpg

BILD: das Madlenchöpfli, vom Aspenrainweg aus gesehen. There is no rain am Rain today.


Am Montag traversierte ich diesen Hügel in der Mittagshitze und brutzelte ganz schön.

Bald Ankunft in FRENKENDORF, beim Ortseingang der erste Brunnen. Nutzlose Info die keinen interessiert: hier sah ich auch den Kleber der mich zum neuen Namen inspirierte. @Freier sans Frontieres - wenn Ihr es nicht sagt, sage ich es: Best. Name. Ever. 😎

Spazieren zum Club wäre noch etwa 30 Minuten, aber schöner ist es, im Dorf zu verweilen, im VOLG Früchte kaufen, und dann den Bus zum Bahnhof zu nehmen.

Ruhe geniessen vor dem Tumult!

Würd mich mega freuen wenn jemand dran Spass hat an dem Weg. Oder gar Verbesserungen. Ein History WG namens L., Schuhgrösse 35 oder 33 wollte mal mit mir wandern gehen, aber nur Escort. Kann ja sein jemand versucht auch dies. In dem Fall: übernehme keine Verantwortung! Aber schön wäre es schon: Die Frauen teilen u.A. ihre Kultur mit uns: Musik, Tanz, Sprache - und hiermit ist auch ein Stück Schweizertum im Forum, nämlich unser grosses Volkshobby, das Wandern 😎


Freches Küken Eva begrüsst mich ZK und kaum bin ich halb erholt kommt die vereinbarte Show im Pijama. Sie posiert beim Whirlpool, als wäre nix, und ich darf den Lustmolch spielen.

Befummle den Arsch, sage "es bleibt unser Geheimnis" und locke sie in die Ecke hinter dem Fitnessbike. Hier will sie bedrängt werden, grenzwertig und zungentechnisch

DT probiert - der erste Hinweis dass mein Text sehr genau beachtet wurde. Das sind subtile Zeichen, es kann mich täuschen... Ein Deepthroat Versuch mit Augenkontakt

Mein subjektiver, unbeweisbarer Eindruck ist dass dies suboptimal gemacht wurde, mit Druck und kein Feingefühl. So als wären Sexautoren prinzipiell unerwünscht. Dabei habe ich am Vortrag genau im Bewusstsein der prekären Lage jede Frau nach dem Sex gefragt (bei Lucy vorher, da sie mich eh schon kannte) ob sie damit ein Problem hätte...

Weil das hier ja eine Kette ist, wollt Ihr eventuell bei den Kollegen im SWISS fragen wie die das machen.

Beim Fick entweichen zwei Tropfen, genau wie am. Vortag. Ich merke also "Huch, dieses geile junge Ding ist ein Spermamagnet," es ist für weitere Orgasmen nötig, eine Atem-Klemm-Technik anzuwenden.

Wir knattern bis der Arzt kommt, die Englein singen, und unter der Matte sich eine Pfütze aus Schweiss formt. Ich habe die Natur durchquert, bin Mensch gewesen, und kehre nun ins Tierreich zurück.

Das Crazy Luder schöpft alle Varianten aus mit diesen verdammten PJ-Shorts. Ich so "zieh sie aus", sie zieht sie aber nur runter und bang in das Loch. Eine Wichs-Show kriege ich auch, immer fröhlich das junge Ding. Was für ein...

Geiles! Junges! Ding!

Wohl eine meiner crazysten Nummern ever, die Frau ist easygoing und wenig Hoffnung auf ein Finish darf ich trotz Pula schwach auch noch zur 29. Minute eintopfen.

Eva wie @Cappuccino schon schrieb eine
...gekonntes Programm mit komplett natürlichem Girl, sehr empfehlenswert...
überlegt mal was da angerichtet wurde, statt mässigender Worte, weil man ja nicht diskutieren will (aber trotzdem like klickt...

(und für die ganz eingeweihten Forumsiker: von diesem M.G. habe ich die grösste Breitseite ever kassiert. Wurde mit Holo-Leugnern in Verbindung gebracht. Text ist hier noch als Zitat erhalten. Im Club ignorieren wir das. Es läge an ihm sich zu entschuldigen aber tant pis ich glaube wir Freier sind naturgemäss etwas Konfliktscheu. Sorry ich labere wieder. No problem gell, jeder schreibt wenn er mag, alles ist gesagt. Klammer zu)


Teil 3: Danke Eva!!!

Sie wirkt als sei ihr alles Schnuppe. Jetzt beim Schreiben denke ich an Hermeline, der Figur aus STEPPENWOLF... Sicher könnte sie auch in der Sippe an der Bar bestehen, aber man sieht sie dort weniger sondern meistens tanzt und schwebt sie durch den Club. Club History dieses Labyrinth aus dunklen Winkeln wo man noch vieles Anstellen könnte mit der!!
❤️❤️❤️

Ach ja: heute und gestern an der Bar war die Lautstärke immer angenehm. Bravo!


Zweites Zimmer dann Miky, natürlich eingefädelt, und schnell einig. Leider mein Pfifflli trotz des vollen Sacks nicht ganz so einig. Besonders fies dann der unhöfliche Kommentar von der Bar als wir zusammen meine Brille suchten: "Pula moarte" sie (anonym) hatte zwar recht, aber genau darum tat es auch so weh.

Ficken ging zwar noch, ich t, aber die Nudel sehr weich, ich stöpsle ein, aber er ist zu klein und bald fühle ich auch nix mehr. Irgendwann dreht sie sich sogar weg von den ZK.

MIKY aber allgemein ein Tipp!! Bitte wenn hier ein Fehler ist, dann ICH, ok?

29. Minute, Tribut an die "ILLUMINATUS!"-Trilogie: The leader of x was much like the leader of y inasmuch as he was able to achieve orgasm in the mouth of a skilled prostitute within one and a half minutes.

Nach dem CIM sind wir beide glücklich, obwohl aus unterschiedlichen Gründen...

Wegen des Extras muss ich ausnahmsweise an die Rezi mit gehen. Doch dies bringt die Freude mit sich, der Miky ihren Körper nochmal stehend zu bewundern, ja lobpreisen! Ich sagte in Teil 1 sie hätte einen etwas höheren BMI - das war natürlich nur im Direktvergleich mit der jüngeren Dame vor ihr. Miky ist 172 und hat Idealfigur - Sanduhr! - und einen Traumbusen, T.N.T.!

Nächstes Kapitel: mein Redeschwall, musste sein. Es purzelte aus mir raus wie die Spermy in Madame Mikys Mund. Soapbox-Rede über Medien, Menschen und die Welt. Natürlich publiziere ich keine privaten Gespräche was SV DIANA antwortet aber es wurden auch die Foren zum Thema.

Ah, und "Schade wegen Ana" musste ich auch loswerden.

Bin sonst kein Zeitfresser! Auch wenn mir eine Frau anbietet, nachher gemeinsam zu Duschen, sag ich "Muss nicht sein." Diese Gepflogenheit aus der Cheyenne-Ära hat mir nie gepasst.

Lasst die Nutten nach dem Sex in Ruhe und ihre heiligen Waschungen alleine machen, Dusche oder nur Bidet mit dem Watsap in einer Hand!


D genug eine Blase ans Ohr gelabert, gegen 20 Uhr befreie ich das History von der Last meiner Anwesenheit - ist etwas Druck, wenn sie wissen jemand beobachtet sie und schreibt. Das ist so, kann mich irren aber so spüre ich das. Es ist irgendwo etwas verloren gegangen im Triumvirat aus Schwerzenbach, Filiale, und dem xxx-Forum. Mein Eindruck ist die Gespräche und Anweisungen kamen zu sehr vertikal herab.

Montag public in history ist mal so mal so, sagt man mir. Heute waren keine Laba (Wixer), aber auch wenig Freier allgemein. Meinem Gefühl nach ist es ein Mix aus "wir wollen ruhigen Tag geniessen", und "die Männer sind eigentlich auch nicht dafür." Ein Paar verzog sich hinter Vorgang, leider. Nur im Kino gabs ne mini Orgie. Was mir davon hängen blieb ist vor allem das Glühen im Gesicht des einen Freiers in der Erwartung. Für die Aktion bin ich dann nicht geblieben. Ich schaue nie genau hin, so wie ich das auch eher bei mir bevorzuge. Der Reiz von public ist dass man gleich an Ort und Stelle loslegt.


Heimweg mit dem Bus, welcher ohne Planung meinerseits direkt kommt. Ich fahre bis AUHAFEN und spaziere von dort auf dem BERMENWEG gemütlich dem Rhein entlang nach Basel, jetzt wisst Ihr alles, 🖖

(Man könnte auch direkt vom Club an der ERGOLZ wandern. Hierzu einfach paar Meter zuerst Richtung Liestal und zwischen den Blöcken runter. Wäre mir heute aber doch extrem. Augst und Augusta Raurica für Touris.)


Danke nochmals ans History und alle dort. Bitte überlegt Euch die Idee wegen der Feuerwehrstange. Es wäre praktisch und ein cooles Gimmick. Freund von mir sagt immer "Der Schweizer ist ein Gewohnheitstier", und es würden viele kommen, nur um das jedes mal zu sehen. Ist nämlich so, dass die SV an den ruhigen Tagen allein ist, und darum oben den Raum supervisiert, aber auch via Kamera und Türknopf den Einlass,... Muss schnell runter!!

Wie geil wäre dass denn wenn man als Gast reingelassen wird, durch die Türe, dann die Zechpreller-Schiebetüre und als erstes sieht man (entschuldigung) Dianas Arsch wie er vom O.G. auf einen zufliegt. Ich verspreche Euch, da gäbe es niemand der nicht das XXL kaufen würde. (XXL bezogen auf Paket, nicht den Arsch, der ja jetzt Tabu ist, puh!)

Live long, and prosper

Ps wer immer vor mir den Spind Nr 45 hatte - Du hast dort ein angebrauchtes Potenzmittel liegen lassen. Wir haben das analysiert, aber nicht experimentiert. Lieber das dritte Ticket für gemütliches Massieren (gegenseitig) mit der Obersimpatica Elena im Cinema. Dann beim Anziehen noch noch einen Abschiedstee dragostea din tei und auch für Forumsbericht ausnahmsweise etwas mehr Zeit gelassen, da es (ohne Groll und Drama) der letzte für eine Weile sein könnte.

@Nippellecker Wenn ich Dich richtig verstehe, hast Du mich ganz gut verstanden

@C_C danke für den Link.

Disclaimer: Bitte wenn einer meint, hier stünde etwas das nicht stehen sollte, und das nur ein krankes Arschloch schreiben würde - betrifft zB @Kuschelbär99 - wieso nicht einfach mal kurz nachfragen. So "Hey wie hast Du das gemeint?" statt das ganze Forum verdammen. Selbst wenn dem so wäre, ist ein FORUM für die Inhalte nicht 100% verantwortlich. Schreibt doch mal hier, @Titten Jim sei ein Werbeonkel! Verlässt Du dann auch dieses Forum für immer ??? wo kann man denn bitte noch hin? Nestle in welchem Supermarkt noch einkaufen? Wessen ERDGAS noch verbrennen??!!

ach ja, und wenn einer sich irrte ist es normal sich zu entschuldigen. Oder auch nicht.

Was man (hate) aber immer schreiben darf: Fuck FC Bayern, is ne grosse Einrichtung. Der stinkt aus jedem Loch und hat kleine Bälle. Wir hier sind Menschen, bestenfalls. Amen


* gemeint war "Kurve" nicht "curva". Wenn Du noch mitliest, @Cappuccino - ja ich schreibe manchmal absichtlich Fehler. Stichwort Deppstate. Teils aus crazy Selbstschutz, Teils weil ich crazy bin. Hoffe Du kommst wieder. Keiner hat mehr, nützlicher und neutraler über Girls geschrieben als Du.
 
Zuletzt bearbeitet:

C_C

New member
Registriert
20 Nov. 2021
Beiträge
19
Punkte Reaktionen
24

Nippellecker

Eine Handvoll ist genug und ich habe kleine Hände
Registriert
24 Aug. 2021
Beiträge
328
Punkte Reaktionen
634
@Derfdopp
Danke für deinen Bericht.

(EIGENZENSUR... Seit CORONA sehen mich ja einige als Staatsfeind, nicht zu Unrecht, und darum kündige ich keine Besuche öffentlich an. Sage mir äfach i chum bald wieder... Und fuck off 🖕)

Ist doch hoffentlich nicht ganz ernst gemeint. In einer gut funktionierenden Demokratie muss man auch andere Meinungen zulassen dürfen . Auch wenn einiges davon sehr ausschweifend vorgetragen wird. Ich gehöre zu der vorhergesagten seltenen Spezies. Ein überlebender der Kontrollgruppe.
 

Derfdopp

a.k.a. Codiță
Registriert
19 Aug. 2021
Beiträge
343
Punkte Reaktionen
392
FUCKING PERFECT FUCKDAY, FUCK!


SEX in Kino, Kino, Separee, Wellness


Kino 1
Eva RO mit den grünen Augen,
Gruss an Adobe Photoshop, gute Pics so als Kunstwerk. Als Referenz zum sie irl finden, sorry: nutzlos.


Kino 2
Elena RO


Separéeli
Victoria ist Ex-Lucy, immer noch RO, etwas aufgemotzt mit Ersatzteilen


Und Mikylein aus RO im Wellness



Leider nicht testen können: unglaubliche, liebe Karol (It), kurz gequatscht, heute letzter Tag und dann wieder am 23. Agosto qua.


Ankunft zur Türöffnung und ich sage Euch: tut das nicht! Lauter lange Gesichter, die sich fragen "Was ist das für ein Loser", hat der kein Privatleben
:)
ist halt schon krass, der späte Samstag und dann wumm Sonntag um eins zack.


Spiegel in Garderobe kannst auch vergessen - alles von Ladies in Beschlag genommen, einige - was soll ich sagen - haben die Kriegsbemalung auch nötig 🙊


Ich mache mich in Dusche und Herrenklo zurecht - rasieren, Haare. Klo hat auch zuverlässig Spüli und Becher den ganzen Tag 🙏🙏 sowie ein Schild zum Thema HYGIENE mit Mannsgöggeli am Zähne putzen 😇


Oben an der Bar dann ssssdinggg! - willkommen geheissen mit einem K.O.-Lächeln von Eva, und mich direkt auch erinnern gemeint, etwas über sie von @Cappuccino gelesen zu haben.

Jetzt hier endlich etwas Sex-Feeling, weg die Lusttöter von der Garderobe (komisch sie liessen sich auch sonst später kaum blicken... Aha ok ich bin ja der wo immer in Zimmer ist oder schläft... 🤤


Keckes junges Küken diese Eva, möchte aber keinen 80-Franken Service. Da bin ich vorher bei einer schon mit nem Korb ausgerüstet worden, no problem - haben es später geklärt. Da winden sie sich halt, zB Eva: ohne Französisch ohne.

Wir lösen also erstes Ticket ein. Muss ihr nur meine Schlüsselnummer sagen. Der Schlüssel welcher übrigens für beide Fächli passt: Garderobe und Wertfach.

Also KEIN ANSTEHEN an Rezi wie FB!! Ist ein potentieller Lusttöter, bei mir zumindest. Sondern kannst wie Imperium gewohnt direkt loslegen...


...wobei Eva lieber noch mit mir ein herziges kleines Interview führt, dann erst Porntown.

So relaxen wir schön, witzerln über den Porno dass diese blonde Dirne im Schwanzregen da glatt als SV Dianas Schwester durchgehen könnte. Halt abgesehen von den blonden Haaren...

Ah ja und a propos Haare, wenn Ihr Miky Mikky sucht - die ist jetzt auch blond!

"Zimmerli" im Kino jedenfalls mit Pula am Aufwachen, geduldiges Gebläse, Küsse ELEKTRISCH. Eva wirklich blut jung und den ganzen Tag am Strahlen, mich sogar "danach" mit Mundküssen bezirzend, vielleicht in Hinblick auf...

(EIGENZENSUR... Seit CORONA sehen mich ja einige als Staatsfeind, nicht zu Unrecht, und darum kündige ich keine Besuche öffentlich an. Sage mir äfach i chum bald wieder... Und fuck off 🖕)

Etwas hanging boobies, die sicht gut machen, bei BJ mein Bein zu streifen - bin ich eigentlich der einzige den so was ganz wild macht?

Zuerst sehr varriert, dazwischen will ich wieder relaxen und den Porno mit ihr kommentieren. BJ dann wieder und auf meinen Wunsch auch schneller Köpflein auf-und-ab 😎

Ficken probieren wir diversenorts, im Kino sin die Matten unterschiedlich hoch, wie mein Pula (Schwanz) auch unterschiedlich hoch kommt, kapiert?

Eva ist aber sehr geduldig, auch bevor ich FORUM erwähne, wir schaffen es pünktlich zur 29 Minute ein Finish mit Zuckungen und auch Lusttropfen



ELENA mit Elan den Anschluss geangelt. Scheint heute irgendwie Bikinitag zu sein, sie in tierischem Muster, knackig braun gebrant, gut gepflegt bis auf den Rauch welchen sie aber ungefragt von mir wegbläst

(jaja, bitzelli einen Ruf hab ich schon)

80 Franken in 8 Minuten verdient, aber wir machen auch nach meinem super Trockenorgasm weiter. Etwas Laba - und dann "Warum nicht?" Wieder bis zum Höhepunkt ficken. Alle Frauen in dem Text können bezeugen, zahlt für die Info aber etwas TG, denn sie sind jetzt eigentlich alles eingeweihte im real Tantra, nix Raucherstäbli Bullshit

90 bezahlt, Ehrensache. Diese Aktionen sind so eine Sache! Aber echt cool war das schon... Teils in Richtung Mundfick, mehrmals "gekommen" (die Anführungzeichen sind für Spritz-Puristen) und 3 Stellungswechsel, glücklich einvernehmlich nach etwa 20 Min fertig mit Sex, noch etwas rumgealbert, Erinnerungen geschwelgt...

ELENA ist absoluter Kumpeltyp, etwas stramme Silis momentan perfekt braun.


DRITTE DAME haut mich direkt an der Bar platt. Fuck me, sie sieht erstens perfekt aus, zweitens erkennen wir uns ahaaa Du bist die Ex-Lucy (ok das zu schreiben) a.k.a. "Luzi-fer", ihr versteht...

Doch sie ist gar nicht der Leibhaftige, sondern ein u-huere (ungeheuerlich) pflegeleichtes WG und haide ok let's go sind wir schnurstracks im weissen Separée bevor überhaupt Pula-Sorgen aufkommen. Geht dann auch prima, kurz unterbrochen von Victory Dance als der markante Klimax ohne Sperma kommt.

Einfach eine lockere Zeit, sexuell ergiebig mit dem nassen Zucken am Schluss, wobei es ehrlich gesagt kaum mehr ist als mit Eva der Lusttropfen vorhin.

Dies womöglich weil (gibt es auch) zwischenzeitlich bei einem der Dutzend Orgasmen etwas hinüber in die Blase transferiert wurde. Weiss das auch nicht so alles, Novize...

Kann das sein diese Victoria war im ganzen History mein bestes Gesamt-Paket? Aussehen, Sympathie, Service

...und das was sonst eher Andere schreiben: definitiv eine die mir im echten Leben zu schön naja... Der. KÖRPER schon damals und jetzt die Titten gemacht... Ein Meter fucking 80 gross, ich würde mir einfach schon beim Opener in die Hose scheissen, bzw spritzen. Aber ok, dafür ist Puff!

Pics ist Photoshop kaum relevant. Ich fand sie in Natura sogar hübscher, da die Körper-GRÖSSE im Bild etwas flöten geht

(und Tattoos wie so oft wegretuschiert)

Echt umgehauen von der ganzen Begegnung mit Victoria. Ja so wäre der echte Luzifer, Gruss an Liz Hurley von dem Film Bedazzled... Halt nur das diese hier mir wirklich ohne Tricks alle Wünsche erfüllt hat 🙏🙏🙏

...angefangen vom ersten kleinen Tanz vor dem Vorhang... Kann die das wirklich so mit jedem? Amazing. Und wenn die Eva ein K.O.-Lächeln hat, fehlen mir bei dem von Vic dieses eine Mal die Worte.

vielleicht "nuklear" ?! 😃


VIERTE DAME und würdiger Sch(l)uss meines XXL hatte schon eher etwas von Girl-next-door. Cute ohne makeup (bzw nude makeup?) und 172 gross, etwas höherer BMI.
Titten sah ich schon beim Ankommen (hat doch vorteile) schönste Form, vA wenn sie auf dem Rücken liegt.

Letzteres tat sie für mich auf der Wellnessliege während daneben ein Dreineiner schnarchte. Ihr BJ geht definitiv in die Kehle, möchte aber noch genauer testen, ob "deep bis zum Anschlag". Heute hatte erstmal. Kennenlernen Priorität und dann das weisse plitschiplatschi Finale.


Was hab ich in diesem Haus Erinnerungen, jeee-ysses. Salmares



ZUM CLUB:
Lustiger Verein mit Mottozimmern für wer noch so was wie Zimmer macht. Software eine 10 (Victoria), familiär, die Do-Liste überschaubar. Musik für sensible Ohren geeignet, Rauch auch im Rahmen ausser ein Atemzug Elena als wir die Leibesübungen vollzogen kam tief aus ihrer Lunge ein Rest ihrer vorletzten Ziggi. Aber der Sex war besser als letztes Mal :)

Einziger Club meines Wissens wo die Handtücher direkt aufliegen. Hoffe es bleibt so und dafür auch die Herren der Schöpfung sich vermehrt dazu hinreissen, verbrauchte Tücher in die dafür vorgesehenen Körbe entsorgen. Es ist wirklich überall einer nahe!!!

Diana natürlich ein Highlight, steht glaub schon irgendwo. Trotz des sehr stressigen Jobs mit allen Rundgängen, Perle!!


PREISE
XXL-Pakete wie vom GAME CHANGER vorgemacht, 80 ist das neue 63 - der Sparpreis muss wie damals individuell gehändelt werden, so wie auch klar auf der Website steht ✅

Detaillierte Sexberichte mit Erlaubnis der Ladies, weil es ist 2022. Das war mal Standard, über jeden Clubbesuch inkl der Zimmergänge jeweils Report abzuliefern., tempi passati - vielleicht besser so. Bin jedenfalls froh, dieses Forum nicht zu verlassen ohne einen detaillierten Klotz von Grammatisch über das History Liestal verfassen.


Angabe ohne Gewähr: Elena noch 1 Monat hier, und zwei der Partnerinnen haben morgen Montag letzten Tag, äh glaube Eva und womöglich Miky.


KONDOME grösstenteils Skyn Elite, Elena zuerst Ceylor ultra, dann für die zweite Runde ging sogar mit einem durchschnittlichen BILLY BOY (die guten von denen gibt es nur in D, wo man leider ab Herbst wieder ohne dass überhaupt etwas bekannt ist sich brandmarken muss, crazy!)



ANLAGE
Dampfbad mag heute nicht, wird bald repariert. Liegen bequem, nicht zu weich, hygienisch abwischbar, der TV "stolen by gypsies" (Witz des Tages, hat mir niemand verübelt.)


ESSEN selbst mitgebracht, die Girls haben wie immer bestellt. Wer lieber auf Kosten des Clubs frisst, einfach im Verlauf des Tages ab und zu den Ziggiautomaten kontrollieren. Da lag heute genug um eine kleine Hypothek abzu

ANREISE ÖV mit Bus Liestal Ringwald wie immer. Eingang auf Treppe nicht der diskreteste, aber interessiert keine Sau wer diese Burg betritt. Eher wenn Du wie ich mit einem breiten Grinsen nachher hinabsteigst, aber da ist mir jeweils alles so fucking egal 😅

Danke den Lesern, DANKE allen Frauen, danke dem ganzen Team!

...und auch dem geneigten Leser, * # /-in


Meinungen zum Club allgemein und der Politik gerne in passende (neue) Thread, und BITTE SAGT DAZU JEWEILS WANN Ihr zuletzt VOR ORT wart. Sonst ist insbes eine Kritik weniger wert. Hörensagen von Anonym aus x-ter Hand.

This is the End my Friends ❤️
 

Cappuccino

Well-known member
Registriert
24 Apr. 2022
Beiträge
207
Punkte Reaktionen
272
...sah auch 2 Damen die mein Interesse erweckt haben die Maria und Melissa habt ihr vielleicht einen Bericht von Ihnen wäre dankbar
willkommen im Forum 👋

über Melissa findest Du in diesem thread mit scrollen einen Bericht von Froschkönig
ich habe auch woanders einen positiven Bericht gelesen...und optisch finde ich sie auch top...

über Maria habe ich noch nichts gelesen, hat auch grosse Natur-Glocken...

P.S.
über Karol (ITA) hatte ich auch etwas pos. gelesen, der andere Eltern-Teil scheinbar aus Costa Rica, hat aber gemäss Receptionistin Silikon-Titten...(war gestern nicht anwesend)
 
Zuletzt bearbeitet:

Primo

New member
Registriert
11 Apr. 2022
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Hallo miteinander würde Samstag mal wieder den History Club besuchen sah auch 2 Damen die mein Interesse erweckt haben die Maria und Melissa habt ihr vielleicht einen Bericht von Ihnen wäre dankbar
 

Cappuccino

Well-known member
Registriert
24 Apr. 2022
Beiträge
207
Punkte Reaktionen
272
ich hatte bereits letzten Monat vor, das History an einem Di zu besuchen, um einen Gratis-Eintritt fürs Westside zu erhalten, dann kam ein Termin dazwischen, und danach verschwand das Girl, wegen dem ich das Westside besuchen möchte, für einige Zeit vom TP...

heute war der Club rel. gut besucht...10 Girls auf dem TP

ich lag die meiste Zeit passiv auf einer Liege auf der Terasse...die Girls haben sich heute dort nicht blicken lassen, mit Ausnahme von Luana, die mich wiedererkannt hat, am aktivsten war, und auch ein Open-Air-Programm durchgezogen hat...

...und Eva, die direkt auf meine Liege zugesteuert kam...und vor mir ihre grossen Glocken läuten liess...so dass ich zum Bäcker-Lehrling wurde... 🤪

...später sah ich Melissa, so dass ich etwas bereut habe, dass ich mich so schnell verführen liess...
...Melissa...ihre geilen Brüste...dazu ihre geilen Titten. Küsste ihre Nippel und wurde noch geiler auf sie. Drehte sie um und drang von hinten in sie ein, damit ich ihre Brüste nicht mehr sehe, doch nun sah ich ihrem Arsch. So geil....
sie hat wirklich geile Titten mit grossen Warzenhöfen, heisser als auf den Fotos...HC-Kaugummi-Kauerin, aber ein hübsches Gesicht mit dunklen Augen, eher mein Beuteschema...das Programm mit Eva war zwar sehr gut...aber Melissa gefiel mir optisch besser...die kleine Sonia sah bekleidet (hatte leider frei) auch süss aus...

der Pool war zwar bei dieser Hitze erfrischend, Girls habe ich aber während meines Aufenthalts (heute, als auch schon in der Vergangenheit) noch nie im Pool gesehen...
 

Cappuccino

Well-known member
Registriert
24 Apr. 2022
Beiträge
207
Punkte Reaktionen
272
Dienstag = Freikarten-Tag...und FKK

die Freikarte ist 1 Monat gültig (im History, Palace und Westside)...da man(n) im Palace aktuell noch Gratis-Eintritt bekommt, und im History mit den Paketen bei einem Zimmerbesuch günstiger fährt, ist der Gratis-Eintritt m.E. nur fürs Westside interessant

die Freikarte erhält man allerdings nicht beim Happy-Hour-, nur beim L-/XL-/XXL-Paket

...Nun war dort aber eine Maschine, keine Ahnung für was die ist...
wie ich woanders gelesen habe, war dies ein Bautrockner
 

C_C

New member
Registriert
20 Nov. 2021
Beiträge
19
Punkte Reaktionen
24
das Girl, das vorher (auch als Kira) im Olymp, aber auch FKK Neuenhof etc. war...es gab positive Berichte, und ich kann sie auch aus eigener Erfahrung sehr empfehlen (y)
Mit Kira hatte ich auch ein sehr gutes Zimmer im History. Ebenso mit der anderen Deutschen Michelle(?) - blond, eher kleine Naturtits und voller Energie & Sexdrang, dazu sehr inspirierend an der Stange :love:

Leider sind beide wohl nur für ein kurzes Gastspiel im History gewesen?!? Jedenfalls seit einiger Zeit nicht mehr auf dem Plan.

Ansonsten sieht die Entwicklung des Clubs aber wiedermal recht rosig aus. Pool sollte mittlerweile gefüllt sein, Bauarbeiten auch eher fertig und der Tagesplan wird wieder voller (vor paar Wochen noch 5 Girls, mittlerweile konstant zw. 10-20).

Zudem bin ich „gwundrig“, was denn für „Sachpreise“ an den anstehenden „Hangover Partys“ vergeben werden?!? Muss wohl wiedermal am WE vorbei...
 

Froschkönig

New member
Registriert
13 Apr. 2022
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
17
Als ich bis vor 18 Monaten sehr oft im History war, konnte man nach dem Empfang direkt in die Garderobe gehen.
Nun war dort aber eine Maschine, keine Ahnung für was die ist und man musste bei der Dusche durch laufen zum in die Garderobe zu kommen.
 

Cappuccino

Well-known member
Registriert
24 Apr. 2022
Beiträge
207
Punkte Reaktionen
272
...Lernte Kira DE kennen. Wir redeten zusammen über Gott, die Welt, Männer und Frauen.
Sie ist eine ehrliche Person, sagt, was sie denkt und leider hat es mit uns gestern nicht geklappt, doch ich will mit ihr irgendwann auf ein Zimmer.
Sah sie "nur" in Unterwäsche, doch schon dies sah sehr lecker aus. Dazu hat sie ein sehr hübsches Gesicht.
gemäss einem Bericht @6amateur handelt es sich um das Girl, das vorher (auch als Kira) im Olymp, aber auch FKK Neuenhof etc. war...es gab positive Berichte, und ich kann sie auch aus eigener Erfahrung sehr empfehlen (y)

Die Sache mit der Garderobe, der Maschine nervt mich nicht, bin ja wegen den Frauen da.
was meinst Du damit? was für eine Maschine? :unsure:
 

Froschkönig

New member
Registriert
13 Apr. 2022
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
17
War nun fast 18 Monate nicht mehr im Rotlicht, doch gestern wurde ich "schwach", als ich sah, das Isabel im Club History ist.
Sie war die einzige Frau, wo ich auf dem Tagesplan kannte und dazu durfte ich früher viele wundervolle Zimmer mit ihr erleben.
Fuhr nach Liestal und ging in den Club.
Da machte ich schon grosse Augen, als mich Diana am Empfang begrüsste. Hoffe ich schreibe den richtigen Namen von ihr. Mit ihr erlebte ich zwei tolle Zimmer.
Ging mit einem Badetuch um die Hüfte nach oben an die Bar. Dort war nicht viel los.
Lernte Kira DE kennen. Wir redeten zusammen über Gott, die Welt, Männer und Frauen.
Sie ist eine ehrliche Person, sagt, was sie denkt und leider hat es mit uns gestern nicht geklappt, doch ich will mit ihr irgendwann auf ein Zimmer.
Sah sie "nur" in Unterwäsche, doch schon dies sah sehr lecker aus. Dazu hat sie ein sehr hübsches Gesicht.
Nun gut, ging dann duschen und setzte mich wieder an die Bar und wartet auf Isabel.
Es sass eine Frau an der Bar, Melissa lautet ihr Name, auch sie eine sehr hübsche Frau.
Wir gingen ins Kino und was ich dort erleben durfte, wow.....
Sie macht für mich ein traumhaftes FO und dann ritt sie mich, meine Güte, ich konnte meinen Höhepunkt nicht mehr zurück halten, so gut fickte sie mich. Es waren noch nicht einmal 15 Minuten vorbei, als ich den Gummi voll machte und glücklich war.
Ging dann bezahlen und duschen, dort sah ich dann Isabel. Sie musste noch zu einem Mann für eine halbe Stunde.
Warte auf sie an der Bar.
Sie ist dann zu mir gekommen und wir haben eine tolle Zeit verbracht, wie es immer war für mich, perfekt.
Leider musste sie dann zu einem anderen Kunden, er hatte reserviert.
Ging duschen und war immer noch spitz.
Zurück an die Bar, dort sass Melissa, sie gefragt ob noch einmal und dann ab auf ein Zimmer.
Jetzt wollte ich aber etwas länger mit Melissa. Küsste ihren Körper, ihre geilen Brüste, leckte ihre Vagina und wollte sie einfach kennen lernen.
Irgendwann rollten wir eine Gummi darüber und ich drang in sie ein. Es war so eng und feucht und dazu ihre geilen Titten. Küsste ihre Nippel und wurde noch geiler auf sie. Drehte sie um und drang von hinten in sie ein, damit ich ihre Brüste nicht mehr sehe, doch nun sah ich ihrem Arsch. So geil......
Jetzt wusste ich, dass es nicht mehr lange geht. Normalerweise kann ich den Höhepunkt lange zurück halten, doch bei Melissa geht dies nicht.
Legte mich auf den Rücken und Melissa ritt mich wieder. Ihr Körper auf mir, ihre Titten, ihr hübsches Gesicht, wie sie mich ritt, meine Güte ich bin sehr schnell und sehr stark gekommen.
Als wir alles geputzt hatten und das Bett neu bezogen, sah ich, dass erst 25 Minuten vorbei waren und dies ist bei mir wirklich nicht normal.
Melissa ist für mich der Wahnsinn.
Es waren tolle Stunden im History, mit tollen Frauen, danke Isabel und danke Melissa.
Die Sache mit der Garderobe, der Maschine nervt mich nicht, bin ja wegen den Frauen da.
 

Derfdopp

a.k.a. Codiță
Registriert
19 Aug. 2021
Beiträge
343
Punkte Reaktionen
392
Hallo zum (vorläufig) letzten Mal. Cool hat p6t nun auch Platz für Heestoree jupiii

Publikationsgeschichte dieses Werkes: Text vom 24.8.2021, der sodann entfernt wurde.
Hier ohne Zensur, plus kleine Anpassung aus literarischer Eitelkeit. Ja, im Wort "literarisch" ist "arisch" enthalten. Ok - hat ja einer hier gestern 14:02 auch von brauner Scheisse in seinem Bekanntenkreis geschrieben, vielleicht stimmt es ja... (Witz) ✌️❤️🖖

www.club-history.ch

Serie "Basler Pufftour"


Teil 1

CLUB HISTORY


Am Anfang kurz zu meiner Person: ich bin aus dem Kanton Baselland, und es war unter den zwei letzten die sich der wissenschaftlich total hohlen - aber weiterhin geltenden - Maskenpflicht* beugten. Genug über meine Person (und Corona).


Werde heute früh dieses Forum etwas füttern mit originellen Texten über die Pufflandschaft meiner Heimat - bester Wirtschaftsstandort der Welt für Sex!


Und ach ja noch etwas Letztes zu mir: Deutsch ist nur meine zweite Sprache also sind einige der Satzstrukturen wohl eher gewöhnungsbedürftig. Los geht's, wir sind auf Pufftour in der besten Location, motherfucker!

🇨🇭
😎
🚀




Ob es erlaubt ist, wenigstens bei dem Thema auch mal auf THEORIEN zu bauen? Also sagen wir THEORETISCH Du kommst aus Zürich her Richtung Basel und hörst im Radio, es gäbe mal wieder Stau, zB Fussball-Fanatiker.** Terror. Also Krawalle oder auf der Autobahn ist ein LKW mit Bluetooth-Dildos umgekippt und sie melden alle Infektionen. Was tust Du? - Du sagst "Scheiss drauf" und biegst vorher ab in Richtung LIESTAL. Also eigentlich ist der Club eher bei FRENKENDORF-FÜLLINSDORF, kann man anderswo nachlesen.


(Nebst diversen Tipps, wie man am schönsten zu dem Club wandern kann - auf Anfrage könnte ich wiederholen. Auch für Autofahrer... Also es ist vielleicht schon etwas primitiv - aber auch geil über die Schönmatt zu rasen. Blitzer darf man glaub nicht genau aktuell sagen, aber sie waren bei mir jeweils erst am Ortseingang.)


(Ja, meine Sexkapaden sind bei den Behörden aktenkundig.)

🚓
Nachtrag 2022,

Anreise per ÖV
- S-Bahn nach Frenkendorf-Füllinsdorf. Es ist etwa 10-20 Minuten aus Basel, oder man kommt auf Pufftour von Neuenhof her 😂

- Alternative Route für Pufftour aus Dietikon gibt es auch über Augst, Kaiseraugst. Hinter jedem korrupten Kaiser ist eine Kaiserin die ihm den Sex verweigerte (Witz)

- Bus ist am nächsten. Station RINGWALD, dann den Berg hinab 5 Minuten.

HARDWARE

Da mein letzter Besuch im legendären Lochdown von 2020 war, kann ich nix über die aktuelle Lage sagen. Es war die Zeit wo nur wenige Saunaclubs in der Schweiz öffnen durften, in Europa vielleicht sogar einzigartig! Also Hopp Schwanz, eh Schwyz.


Die Anlage an sich dürfte aber kaum geändert haben. Sehr grosses Haus mit vielen Motto-Zimmern - daher der Name "HISTORY"... Ihr vögelt Euch also durch die Weltgeschichte, von alten Kulturen (vergessen) - Afrika, Asien, Südamerika... - irgendwo ist noch JEANNE D'ARC angebunden - nur die Zukunft haben wir noch nicht (ganz) gefickt! Total drei Chambre Separées und jede Menge kleine Eckchen und verstecke Orten wo man sich mit Girl(s) für ein Nümmerchen zurück ziehen kann. Im Raucher-Aquarium ist immer frei. Ingesamt 4 Stockwerke. Der öffentliche Hauptbereich befindet sich im Obergeschoss, wo auch die Bar ist und manchmal getanzt wird, neben sowie (seltener) auf der Bühne. Leider wird hier auch geraucht, und ewige Frage: Musiklautstärke...


Für Verpflegung gibt es einen Bereich - McArthur*** oder so - wo man seine mitgebrachten Snacks oder bestelltes Essen verzehren kann. Beim [gemeinsamen] Essen [mit WGs] nicht so über Sex reden, habe ich gelernt. Im Essbereich ficken ging auch immer nur mit Sondergenehmigung, logo!


Montag gibt es offiziell Publicsex. Hier ist das Magische daran, dass das Prozedere abgekürzt wird von "Welches Zimmer willst Du?" - "Nein, sag Du." - "Ja, welches ist Dein Lieblingszimmer?" - "Nein, welches ist Deines" unmöglich!


Einfach die Fuckbag holen, Gel und Gummi...



AUSSENBEREICH

Eigentlich hätte das HISTORY drei Terrassen. Die eine grosse mit Pool und Sonnenliegen. Wegen eines neuen Bürogebäudes gegenüber nicht mehr so privat. Andere Terrasse wo man auf der Website sieht ist zu (Stand 2020), und eine kleine Privat-Terrasse wo man ab und zu eine schackseln konnte.



WELLNESS

ist top! Im Erdgeschoss. Sauna, Dampfbad, Whirlpool. Ob es jetzt benutzbar ist, kann ich nicht sagen. Dürfte man eine Weile sogar nicht schreiben. Stellt Euch so was mal vor! Wellness ist gesund. Vorbeugung...

[Update 2022: ich bin sicher ist Wellness jetzt voll in Betrieb. Und abermals der Hinweis was diese C-Zeit passierte. Im Gegensatz zu Schweden. Ihr kennt diese Rede. Vorbeugung und Frühbehandlung!] 🙏🙏 amen



PREISE

Momentan gilt immer noch Pakete-Preise, Direktgast oder Mottotag. Du kannst am Freitag/Samstag zu später Stunde vergünstigt in die Disconight, was einige abschätzig "Albanernacht" nennen (ST). Egal, ich bin wegen den Ladies im Puff, auch nie mit Kumpels dort und kam so immer zum Stich.



MANAGEMENT (mit Exkurs "Foren")

HISTORY gehört zur GLOBE-Kette von I.H. Das bedeutet Du hast hier auch Chancen, Girls "on Tour" zu erleben. So traf ich im HISTORY zB auf die legendäre SWISS Irina. Sie selbst gab sogar an, dass dieser Status einer "Legende" teils auf meiner damaligen Berichterstattung aufbaute, bzw dass sie dadurch einen Schub erfahren hätte. Hier also auch gleich noch bitte mein erstes und letztes Wort zum Thema Puff-Schreiberlinge. Ja, es ist ein Faktor - meistens gut. Erwartet nie dass man auf Grund eines Textes bei einer WG antraben kann und 1:1 das gleiche Abenteuer verlangen. Wäre sowieso unoriginell, get a life! Andere schreiben, aber schaffen es anonym zu bleiben. Hut ab vor denen
🤠



[Nachtrag 2022: daher auch meine Meinung Nogo über Pussygliding Pussysliding zu schreiben. Wenn, dann mindestens OHNE den Namen. Diese gefährliche Praktik erfordert beidseitige Kompetenz und Vertrauen. Habe im History (Abk. CH) nie pussy geglitten.]



SOFTWARE

Kanni leider nur wenig sagen. HISTORY hiermit bestätigen, dass die Pix relativ neu sind. Schon bewundernswert wie das unscheinbare Geschöpf aus dem Locker Room (Garderobe) mit der ganzen restlichen Aufmache in eine Sexqueen verwandelt
👍




ELENA die [heute!] noch auf dem TP (Tagesplan) steht, sei dem empfohlen der witzige, schlagfertige Unterhalterin für Sauereien sucht. Sex war von meiner Leistung her gesehen nur ok, also lass ich andere berichte. Sagt einen Gruss von "Codizö" und "Don't move".



ZENSUR [?!!!] ist sicher auch sehr hübsch, durfte sie aber nie geniessen. Sitzt an der Bar und ist hübsch. [Name vergessen... Sonja?]



Bei anderen Mädels würde ich eher davon abraten, meinen Namen zu sagen (vor allem jene N. die mir den Namen eigentlich gab). Doch das sind endgültig Verschwörungstheorien.


Nächster Teil wird eine kleines, wenig bekannte Puff-Perle im Dreispitz. Bis bald also unter "Basel-Stadt"



* Wieso die Maskenpflicht ein weltweiter Witz ist. Da im Text erwähnt, nix Theorien. Teilen! Stoppen wir diesen Terror. Es ist auch ungesund für die Frauen den ganzen Tag lang, drückt auf STIMMUNG
😢


Nachtrag 2022: einer der hier neu ist, hat glaub eine (nachvollziehbare) Grundkritik an SPR. Doch dafür sind ja jeweils deren Quellen alle akribisch aufgelistet. Denkt auch an die 🙃 (kein Link, fuck it) Masken Story mit @aliendom (schöne Grüsse!)
Das war ein Abend! 😇✅👻
** Fanatiker wird manchmal "Fan" abgekürzt. Kein Ruhmesblatt, stop it!


*** Man sagt mir, meine Texte seien kryptisch. McArthur bezieht sich natürlich auf den berühmten König, Donald Trump seiner Zeit. 😂

Eigenzitat Ende. Hier noch ein angebliches Orwell-Zitat als Signatur: "Journalismus bedeutet, das zu veröffentlichen was andere verhindern wollen. Alles andere ist Public Relations."
So, das war's Ihr Pisser 😉. Ich will mich jetzt für ne Weile verabschieden. Könnte fleissig weiter wirken, und das paytipp-Pflänzchen gedeihen helfen. Aber bringt glaub wenig für meine persönliche Entwicklung. Keine Probleme, aber bin einfach neugierig was passiert wenn ich es auslasse. Paysexpause ist ja auch angekündigt und klappt bereits. Da isch misch auch nischt vorhabe, einzuloggen, werde ich erst (viel) später sehen, falls jemand @Gurița markiert oder zitiert. Selbst schuld habt Ihr keinen Email-Alert. Also gehe ohne Groll und mit besten Wünschen.

Ps da solche Foren von aktuellen Infos leben noch kurz den TP angeschaut, hui kuck mal diese NTs

...und Blowjob-Fans unbedingt Augen offen halten nach SKYLAR!
 
...
Oben