...

LaVie: Club-Berichte

Reservieren kostet nicht extra, du verzichtet dabei aber natürlich auf eine längere Kennenlernzeit auf dem Sofa. Da sie Dich bei einer Reservation ja "auf sicher" hat, kommst Du natürlich auch nicht in den Genuss ihrer Verführungskünste,was speziell bei Anastasia sehr schade wäre. Sie war sowohl letzten Samstag wie auch gestern immer wieder frei und buchbar.
Ich erinnere mich an das kleine Gespräch mit ihr an ihrem "ersten Tag minus 1". Wir saßen im Garten Ende Oktober 22 und es war sehr
angenehm. Sie war aber an dem Tag nur zum Gucken da, ansonsten hätte ich sie gern gebucht. Verführungskünste auf dem Sofa klingen
sehr ansprechend, das will ich gern mitnehmen! ;-)

Im Swiss hatte ich genau das mit "Teeny Alina" genossen. Tolles Vorgespräch ohne Zimmerdruck, dann eben der sanfte Übergang zur Erotik, das hatte Alina großartig drauf.
Ja Sophie spricht nur ungarisch
Der Kollege im deutschen Forum ist trotzdem glühender Verehrer und kommt nur wegen ihr in den Klub!
Mit Laura hatte ich gestern ein sehr schönes und gutes Zimmer, in Natura sieht sie noch besser aus als auf dem Foto. Sie ist sehrsehr jung, dass man da noch keine völlig abgebrühte Profiwg im Zimmer hatte dürfte ja eigentlich klar sein und darf man nicht erwarten.
Kollege Schwarzwald hat also mit der "Luft nach oben" schon recht, allerdings durfte ich gestern feststellen, dass es durchaus möglich ist sie schon während dem Zimmer in die richtige Höhe zu bringen.
Leider auch bei ihr Kommunikation nur über Google Translate möglich.
Mir ist wichtig, dass sie sich um mich kümmert und dass ZK auch einigermaßen intensiv möglich sind. Ich bin ja großer Fan von Raisa, die aber leider zur Zeit nicht da ist und da würde ich mich wohl an ihre jüngere Schwester Francesca halten.

Kira hätte mich auch gereizt, die wirkt auch extrem hübsch, ist zierlich und leider derzeit abwesend.
 
@Heinrich Faust

Reservieren kostet nicht extra, du verzichtet dabei aber natürlich auf eine längere Kennenlernzeit auf dem Sofa. Da sie Dich bei einer Reservation ja "auf sicher" hat, kommst Du natürlich auch nicht in den Genuss ihrer Verführungskünste,was speziell bei Anastasia sehr schade wäre. Sie war sowohl letzten Samstag wie auch gestern immer wieder frei und buchbar.

Ja Sophie spricht nur ungarisch

Mit Laura hatte ich gestern ein sehr schönes und gutes Zimmer, in Natura sieht sie noch besser aus als auf dem Foto. Sie ist sehrsehr jung, dass man da noch keine völlig abgebrühte Profiwg im Zimmer hatte dürfte ja eigentlich klar sein und darf man nicht erwarten.
Kollege Schwarzwald hat also mit der "Luft nach oben" schon recht, allerdings durfte ich gestern feststellen, dass es durchaus möglich ist sie schon während dem Zimmer in die richtige Höhe zu bringen.
Leider auch bei ihr Kommunikation nur über Google Translate möglich.
 
Im LaVie habe ich noch nie reserviert. Ich hoffe das kostet nichts extra. Bei Anastasia war es damals so, dass ich in den Klub kam und genau sie buchen wollte und ein Kollege neben ihr sass. Als ich 7 Stunden später ging waren die immer noch zusammen, das ist natürlich nicht immer so denke ich, aber diesmal will ich sie schon kriegen.

Derzeit bis zu 22 Frauen täglich im Klub, das ist zu viel denke ich aber da strengen die sich sicher an, weil alle etwas verdienen wollen.

In einem deutschen Forum gibt es einen Fan von der "wirklich kleinen" Sophie, der ganz begeistert ist von ihren Künsten, aber sagt sie spräche nicht Deutsch oder Englisch.

Laura hat ein Bild von sich eingestellt, sehr hübsches Mädel, Kollege Schwarzwald meint sie hätte "Luft nach oben" heisst wohl nicht wirklich schlecht, aber ausbaufähig. Bin mal gespannt auf die vielen Neuen dort.
 
...Ich hatte gestern erst Sophie und dann laut Aussage von Sophie ihre 5 Jahre jüngere Schwester Laura da ist allerdings noch vom Service her Luft nach oben...
wie ist der Service von Sophie?...und wie gut sind aktuell ihre Fremdsprachen-Kentnisse?
(über sie liest man wenig...woanders hatte Lugano letzten Nov. geschrieben, dass sie nur ungar. spricht (und auch deshalb kein Zimmerbesuch)

...die Terasse sieht auf den neuen Fotos einladender aus, als ich sie in Erinnerung hatte (letzter Besuch aber vor 3.5 Jahren)...anhand der Fotos wäre Gina meine Favoritin...falls sie zurückkommt...
 
Ich fahre am Wochenende mal ins LaVie. Gesetzt sind Anastasia und Francesca, die hätte ich gern erwischt. Bei der Ersteren versuche ich sie mir gleich am frühen Nachmittag zu schnappen. Elisa hat irgendwie keine schönen Bilder, im schwarzen Bikini sieht sie sehr alt aus, auf den anderen Bildern merkwürdig. Mal sehen was die Realität sagt. Auswahl kommt mir besser vor als früher was die Optik angeht, die Hälfte der Belegschaft passt mir da wohl ganz gut, früher war das nicht der Fall.
Ruf im Club an und mach einen Termin aus oder vor Ort. klappt beides reibungslos. Und zu Elisa bin ich gestern leider auch erschrocken., hatte Sie irgendwie anders in Erinnerung (hübscher) aber das ist meine subjektive Wahrnehmung. Ich hatte gestern erst Sophie und dann laut Aussage von Sophie ihre 5 Jahre jüngere Schwester Laura da ist allerdings noch vom Service her Luft nach oben. Aber auch hier meine subjektive Meinung.
 
Susanne
+ etwas älter als viele Andere, sie weiss
mit ihrer Erfahrung genau was Männer
sich unter gutem Sex vorstellen und und erfüllt (und übertrifft) diese Vorstellung konstant (ich hatte
4 Zimmer mit ihr und alle auf dem gleich hohen Level)
+ Für mich aktuell die sinnlichste Frau im Club, Sex mit ihr ist ein Erlebnis für ALLE
Sinne.

- spricht nur ungarisch

Wow, danke für die tolle Übersicht (y) Hast du bei Susi dann auch den offerierten Zusatzservice in Anspruch genommen? 🤠 Erwähnenswert sind vielleicht noch ihre Vernarbungen im Bauchbereich. 😯
 
Ich fahre am Wochenende mal ins LaVie. Gesetzt sind Anastasia und Francesca, die hätte ich gern erwischt. Bei der Ersteren versuche ich sie mir gleich am frühen Nachmittag zu schnappen. Elisa hat irgendwie keine schönen Bilder, im schwarzen Bikini sieht sie sehr alt aus, auf den anderen Bildern merkwürdig. Mal sehen was die Realität sagt. Auswahl kommt mir besser vor als früher was die Optik angeht, die Hälfte der Belegschaft passt mir da wohl ganz gut, früher war das nicht der Fall.
 
Für die, die ab und zu aber nicht regelmässig das Lavie besuchen hier ein paar Eindrücke von mir von den neueren Damen. Selbstredend sehr subjektiv.

Danke dafür! Super Zusammenstellung und man kriegt da schon einen Überblick. LaVie überrascht ja diese Saison mit einem neuen
Lineup, früher hatte ich immer das Gefühl alle Frauen dort seit Jahren zu kennen.
Ella
+ Hammer Body und Optik
+ hat in D gearbeitet, daher sehr gute
Deutsch Kenntnisse
+ Für mich aktuell die optisch heisseste
Frau im Club

- Botox Lippen
- hat in D gearbeitet, muss sich noch an das Lavielevel gewöhnen. Da sie die
Freundin von Erika ist bin ich aber ziemlich sicher, das sie dahingehend
bestens instruiert wird

-/+ Weniger "angriffig" auf dem Sofa als einige Andere Damen im Club

Das passt zu dem, was ich aus den Berichten gelesen habe.
Elisa

+ Bildschön
+ spricht deutsch

Sie war fast 2 Jahre weg und erst seit heute wieder da, meine Erinnerungen
an die Zimmer mit ihr sind sehr positiv und sie war damals dauergebucht . Ob
sich die Eindrücke von damals bestätigen werde ich wohl erst nächste Woche erfahren.
Elisa sieht auf den Bildern etwas "spooky" aus. Wirklich sehr schlecht getroffen. Mal schauen was die Realität sagt.

Francesca

+ Die etwas jüngere und kurvigere Version
ihrer Halbschwester Raisa. Wer vom
"Service" von Raisa begeistert ist wird auch an ihr viel Freude haben.
+ spricht gut deutsch (und 5 weitere Sprachen)
+ sehr aktiv im Barbereich

-/+ spricht nicht nur gut deutsch sondern auch sehr gerne und sehr viel. Für sehr
Kommunikationsfreudige Männer ein Traum. Den anderen empfehle ich die schnelle Entführung ins Zimmer, es lohnt sich.

Da Raisa meine klare Nummer 1 im Klub ist werde ich das mal in Angriff nehmen. Sollte ein Erfolg werden.

Kira

+ Einfach süss, zierlicher Body, sehr
anschmiegsam, schon auf sofa.
+ Service top

- spricht nur ungarisch
Die wäre was für mich, sieht auf den Photos aus wie 140 cm groß ... Aber hübsches Gesicht.

Anastasia (ab Montag wieder da)
+ Für mich aktuell das Beste "Gesamtpaket" im Club. Bei ihr ist
eigentlich alles top, Aussehen, Body und
Service.

- Dauergebucht mit vielen Reservationen.
- Kommunikation nur in Englisch oder
Rumänisch

-/+ sie weiss, dass sie das beste
Gesamtpaket im Club ist.
Die habe ich gesehen an ihrem ersten Tag in Zivil, sie hat nur geschaut und nicht gearbeitet.
Danach noch einmal gesehen, da war sie 7 Stunden dauerbelegt (davon aber nur wenig Zeit auf dem Zimmer,
aber eben belegt). Diese Woche steht sie leider nicht auf dem Plan.

Auf dem Wochenplan stehen mit Laura und Wanda zwei neue Frauen, besonders Laura sieht richtig nett aus.

Wenn jemand etwas weiss dann her mit den Infos, ansonsten fahre ich mal selber in den Klub und schaue mir das
vor Ort genauer an.
 
Für die, die ab und zu aber nicht regelmässig das Lavie besuchen hier ein paar Eindrücke von mir von den neueren Damen. Selbstredend sehr subjektiv.
Ella
+ Hammer Body und Optik
+ hat in D gearbeitet, daher sehr gute
Deutsch Kenntnisse
+ Für mich aktuell die optisch heisseste
Frau im Club

- Botox Lippen
- hat in D gearbeitet, muss sich noch an das Lavielevel gewöhnen. Da sie die
Freundin von Erika ist bin ich aber ziemlich sicher, das sie dahingehend
bestens instruiert wird

-/+ Weniger "angriffig" auf dem Sofa als einige Andere Damen im Club

Susanne
+ etwas älter als viele Andere, sie weiss
mit ihrer Erfahrung genau was Männer
sich unter gutem Sex vorstellen und und erfüllt (und übertrifft) diese Vorstellung konstant (ich hatte
4 Zimmer mit ihr und alle auf dem gleich hohen Level)
+ Für mich aktuell die sinnlichste Frau im Club, Sex mit ihr ist ein Erlebnis für ALLE
Sinne.

- spricht nur ungarisch

Vivien
+ Über sie hab ich einen Bericht
geschrieben, an meinem positiven
Eindruck nach den ersten Zimmern
hat sich nichts geändert
+ Sehr freundlich und liebenswert. Man
vergisst tatsächlich nach wenigen
Gesprächsminuten das man im Puff ist.
+ Für mich aktuell die sympathischte Frau
mit der grössten Ausstrahlung im Club.
+ spricht deutsch

- Nicht dick, aber man sieht ihr an, dass sie
im Hauptberuf Fitnesstrainerin ist und auch an Bodybuilderinnen Wettkämpfen
mitmacht. Eher nichts für Liebhaber
zierlicher Figürchen.

-/+ Sillikon Busen, fühlen sich aber gut an.

Elisa

+ Bildschön
+ spricht deutsch

Sie war fast 2 Jahre weg und erst seit heute wieder da, meine Erinnerungen
an die Zimmer mit ihr sind sehr positiv und sie war damals dauergebucht . Ob
sich die Eindrücke von damals bestätigen werde ich wohl erst nächste Woche erfahren.

Francesca

+ Die etwas jüngere und kurvigere Version
ihrer Halbschwester Raisa. Wer vom
"Service" von Raisa begeistert ist wird auch an ihr viel Freude haben.
+ spricht gut deutsch (und 5 weitere Sprachen)
+ sehr aktiv im Barbereich

-/+ spricht nicht nur gut deutsch sondern auch sehr gerne und sehr viel. Für sehr
Kommunikationsfreudige Männer ein Traum. Den anderen empfehle ich die schnelle Entführung ins Zimmer, es lohnt sich.

Kira

+ Einfach süss, zierlicher Body, sehr
anschmiegsam, schon auf sofa.
+ Service top

- spricht nur ungarisch


Anastasia (ab Montag wieder da)
+ Für mich aktuell das Beste "Gesamtpaket" im Club. Bei ihr ist
eigentlich alles top, Aussehen, Body und
Service.

- Dauergebucht mit vielen Reservationen.
- Kommunikation nur in Englisch oder
Rumänisch

-/+ sie weiss, dass sie das beste
Gesamtpaket im Club ist.
 
  • Der Dreisprung
    Mein Ziel: Ella, Bianca (2. Zimmer), Francesca

Das hast du ja perfekt umgesetzt! Ich plane das auch immer so, aber meist klappt es nicht ganz wie ich will.

  • Im Club stand gleich Bianca im Gang: "Wir unterhalten uns doch heute noch"? "Definitiv ja"!
    1. Ella
    Sie ist neu im Club und wurde mir von Marianne empfohlen: "Die ist etwas für Dich". Sie stand dann an der Bar auch direkt neben mir und nahm Kontakt auf. Sie sieht genauso aus wie auf dem Foto.

    Insgesamt ein Profi, technisch einwandfrei, kaum ZK, keine emotionale Nähe.
Die würde mich auch interessieren, aber nur Profi finde ich auch etwas schade.
2. Bianca
Unten wird Bianca schon gelobt und das stimmt absolut.
Die Couch: Sofort warmherzige Küsse, auch ZK, ich bekomme sofort dieses angenehme Bauchgefühl. "Du hast mich doch nicht vergessen", fragte sie. Wie könnte ich nach dem ersten Zimmer! Gleich ganz anderes Gefühl als bei Ella.
Das Zimmer: Wieder ein Highlight! Da stimmt alles. Toller Blowjob, dabei ihr schönes Gesicht. Beim Sex geht sie total mit. Sie hat das Potential zu einer Fav, wenn die sprachliche Verständigung etwas besser wäre.
Passt auch, leider dann eben kaum Verständigung.
3. Francesca
Wieder an der Bar. Ich signalisiere Francesca Interesse, sie nickt, als plötzlich alle Girls aufspringen und zur Rezeption drängen, ein Gast will direkt aus Zimmer. Ich bekomme Panik und fische Francesca aus der Gruppe. Irritierter Blick von Christoph, aber er akzeptiert das. Dafür habe ich sofort Francescas Zunge im Mund.
Das Zimmer: Wow
:!:
So ein Feuerwerk habe ich selten erlebt. Absoluter Spitzen-Blowjob, trotz der späten Zeit Leidenschaft pur. Ich bin richtig gefordert, bis mein Freudenspender termingerecht abliefert. Auch danach noch ZK......Oh Mann!!!!
:*
Das klingt so richtig gut. Auf den Bildern kann man sie kaum erkennen, aber häßlich ist sie nicht und jung und schlank. Die rutscht dann auf meiner ToDo Liste weit nach oben.
Fazit: Hört sich echt wie ein Dreisprung an, der letzte Sprung war der weiteste, aber ich sehe das differenzierter. Ich finde nicht, dass man die Mädchen gegeneinander ausspielen kann. Wenn ich noch Alina miteinbeziehe, bekommt man von jeder etwas anderes. Jede hat spezifische Qualitäten.
Ich mache mir immer vorher klar, was ich genau brauche und wähle dann.
Echt geschafft gings dann mit Torschluss nachhause. In Zukunft wird mir die Wahl noch schwerer fallen.
Alina kenne ich gar nicht im LaVie. Es gibt aber mit Anastasia eine interessante Frau, die gefällt mir super, aber an die bin ich noch nie rangekommen. Einmal war ihr erster Tag minus Eins - da war sie neu und hat nur geguckt! Dann war sie 7 Stunden dauerbelegt von einem Gast und ich kam wieder nicht ran und danach war sie lange weg.
 
  • Der Dreisprung

    Da alle Girls, die ich im LaVie so nehme, gerade in Urlaub sind, habe ich die Chance genutzt, neue Frauen kennenzulernen, wobei ich vor allem auch Francesca auf dem Plan hatte, bisher aber nicht dazu kam.
    Meine Überlegung: Die Ostertage sind günstig, bestimmt wenig Gäste. Am besten drei Frauen, wobei ich mir für jede ausreichend Zeit nehme. Finanzen überprüft, ok, das geht gerade noch einmal.
    Am frühen Samstagabend angekommen, sieben Autos gezählt, alles sieht gut aus.
    :)

    Mein Ziel: Ella, Bianca (2. Zimmer), Francesca
    Im Club stand gleich Bianca im Gang: "Wir unterhalten uns doch heute noch"? "Definitiv ja"!
    1. Ella
    Sie ist neu im Club und wurde mir von Marianne empfohlen: "Die ist etwas für Dich". Sie stand dann an der Bar auch direkt neben mir und nahm Kontakt auf. Sie sieht genauso aus wie auf dem Foto.
    Ich finde ihr Aussehen erotisch, irgendwie besonders. Auffallend die Lippen, alles natürlich.
    Ich sagte ihr, dass Marianne sie mir empfohlen hat, was sie dann sichtlich interessierte.
    Auf der Couch: distanziert, erst einmal ein Gespräch führen. Sie hat in Dortmund gearbeitet und kann gut Deutsch. Ironischerweise lief im Hintergrund gerade Bayern -Dortmund (0:2
    8)
    ), so dass wir uns über den Niedergang der Stadt unterhalten haben. Ella hat Erfahrung in diesem Job und wirkt sehr professionell, keine ZK auf der Couch, Distanz bleibt, so dass ich erst ihre drei kitzeligen Stellen herausfinden musste, bis es lockerer wurde
    Im Zimmer: Erst kuscheln, dann Blowjob, der gut war. Sex in verschiedenen Positionen gaben immer eine gute Optik auf ihren schlanken Körper, ihr Aussehen hat definitiv etwas.
    Insgesamt ein Profi, technisch einwandfrei, kaum ZK, keine emotionale Nähe.
    2. Bianca
    Unten wird Bianca schon gelobt und das stimmt absolut.
    Die Couch: Sofort warmherzige Küsse, auch ZK, ich bekomme sofort dieses angenehme Bauchgefühl. "Du hast mich doch nicht vergessen", fragte sie. Wie könnte ich nach dem ersten Zimmer! Gleich ganz anderes Gefühl als bei Ella.
    Das Zimmer: Wieder ein Highlight! Da stimmt alles. Toller Blowjob, dabei ihr schönes Gesicht. Beim Sex geht sie total mit. Sie hat das Potential zu einer Fav, wenn die sprachliche Verständigung etwas besser wäre.
    3. Francesca
    Wieder an der Bar. Ich signalisiere Francesca Interesse, sie nickt, als plötzlich alle Girls aufspringen und zur Rezeption drängen, ein Gast will direkt aus Zimmer. Ich bekomme Panik und fische Francesca aus der Gruppe. Irritierter Blick von Christoph, aber er akzeptiert das. Dafür habe ich sofort Francescas Zunge im Mund. Erstes Aha-Erlebnis.
    :P

    Die Couch: Sie sitzt mir in sachlicher Haltung gegenüber. Also, wieder ist ein Gespräch fällig. Sie erzählt mir aus ihrem Leben (warum sie hier arbeitet) und fragt mich nach meinem. Ich merke aber, sie will auf etwas Bestimmtes hinaus. Dann erfahre ich, dass sie die kleine Schwester von Raisa ist und mir wird vieles klar (das weitere Gespräch bleibt privat). Sie sagt mir dann noch etwas Wichtiges: Wenn ich in den Club komme, soll ich den Mädchen, die mich kennen, unbedingt sagen, warum ich sie heute nicht nehme, die wären sonst traurig (wörtlich) und denken, sie hätten etwas falsch gemacht .....und nicht vergessen, die Mädchen reden über alles. Merk ich mir!
    Das Zimmer: Wow
    :!:
    So ein Feuerwerk habe ich selten erlebt. Absoluter Spitzen-Blowjob, trotz der späten Zeit Leidenschaft pur. Ich bin richtig gefordert, bis mein Freudenspender termingerecht abliefert. Auch danach noch ZK......Oh Mann!!!!
    :*

    Fazit: Hört sich echt wie ein Dreisprung an, der letzte Sprung war der weiteste, aber ich sehe das differenzierter. Ich finde nicht, dass man die Mädchen gegeneinander ausspielen kann. Wenn ich noch Alina miteinbeziehe, bekommt man von jeder etwas anderes. Jede hat spezifische Qualitäten.
    Ich mache mir immer vorher klar, was ich genau brauche und wähle dann.
    Echt geschafft gings dann mit Torschluss nachhause. In Zukunft wird mir die Wahl noch schwerer fallen.
 
Die Duschen im 1. Stock funktionieren nun ziemlich gut. Ich hatte letzte Woche keine massiv wechselnde Temperaturen festgestellt.
 
Denke das Problem ist erkannt, die Planung für Renovation des Wellness Bereichs (inkl. neue Duschen:) ) ist weit fortgeschritten. Zumindest auf den Plänen, die ich sehen durfte, sieht es sehr ansprechend aus.

Eins muss man dem Landpuff lassen, dort war die Chefin selbst schon mit dem Schraubenzieher am Werken, um das Whirlpool wieder in Gang zu bringen. :LOL: Hat zwar nicht funktioniert, aber sie hat es versucht. 😅 Der Kunde und sein Girl konnten sich daher damals nicht dort vergnügen. Fand ich ganz lustig. ;) Besonders kultig fand ich den Duschvorhang, der völlig desolat aussah. (n) Da wird es Zeit, etwas zu investieren. Ist sinnvoller als alles in Werbung in einem bestimmten Forum zu stecken. ;):eek::oops: Bist du der Architekt, der alles durchführt 1. Personsingular?
 
Denke das Problem ist erkannt, die Planung für Renovation des Wellness Bereichs (inkl. neue Duschen:) ) ist weit fortgeschritten. Zumindest auf den Plänen, die ich sehen durfte, sieht es sehr ansprechend aus.
 
Nach meinem zweiten Saunagang wollte ich unten Duschen: Nur, unter der Dusche waren 2 Kerle, welche sich allen Rotz aus der Lunge und Nase am waschen sind und beide haben die Dusche für fast 10min blockiert. Denke, die haben sicher seit 1 Woche nicht mehr geduscht oder wollen die Wasserkosten zu Hause sparen...

Ich mag kaum glauben, dass jemand freiwillig im Landpuff länger duscht, bei den schlechten sanitären Anlagen mit ständig wechselnden Temperaturen, von kalt bis verbrühen. 🥵😡😨😱

Noch schlimmer ist, wenn zwei zugleich duschen. 🥺😢

Meine Vermutung ist, dass die stämmige Valentina das Duschen in ihre Rolle als Domina einbezogen hat und die armen und zugleich geilen Opfer dort zehn Minuten oder mehr Duschen mussten. 👿☠️💀Sie mögen das Leid sicher genossen haben. 👹👿 Danach gab es bei der stämmigen Valentina dann noch die passende Anzahl ein Peitschenhieben - einer pro durchgestandener Dusch-Minute. 😈🤑🤠

Dieses Vorgehen von Valentina ist allerdings nur eine Vermutung meinerseits, die ich weder durch statistische Daten noch eigene Erfahrungen mit Valentina im Landpuff belegen kann. 😵‍💫:ROFLMAO: Lediglich die Temperaturen und die eingeschränkten sanitären Anlagen habe ich leider aktiv erlebt. :mad:(n)
 
Nach langer Abwesenheit bin ich rund vor einer Woche wieder mal im LaVie aufgetaucht. Der Hype hat leicht abgeklungen und es gab genügend freie Parkplätze.

Im Club waren die meisten Girls frei und ich wurde stets gut umsorgt mit Kaffee, Mineral und weiblicher Gesellschaft. Die Sauna hat wunderbar funktioniert. Im Zimmer war ich mit der Kira. Sie ist wunderschön, kann aber weder Deutsch noch Englisch. Küssen war gut, angenehmes blasen und der Sex war top.

Nach meinem zweiten Saunagang wollte ich unten Duschen: Nur, unter der Dusche waren 2 Kerle, welche sich allen Rotz aus der Lunge und Nase am waschen sind und beide haben die Dusche für fast 10min blockiert. Denke, die haben sicher seit 1 Woche nicht mehr geduscht oder wollen die Wasserkosten zu Hause sparen...
 
Da sieht das Lineup doch gar nicht so trostlos aus derzeit! Raisa und Francesca, dazu ist auch die hübsche Kira vor Ort (und die noch hübschere Melanie) und die altbekannte Roxana (hübsch und gut) und dann noch die "wirklich kleine" Sophie. Dazu noch andere Damen, die zwar nicht mein Ding sind, aber ihre Verehrerschar haben.
 
Die gute Optik liegt ja im Auge des Betrachters, aber zwei Girls wie sie sich auf der Startseite des Webauftritts als Bild beim La Vie finden, sind dort definitiv nicht. Auch typenähnlich sind dort keine Hammergirls wie auf dem Bild. Da lässt sich schon fast ein Verstoss gegen das Bundesgesetz gegen unlauteren Wettbewerb vermuten ;):ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO: Aber auch der Hamburger bei McDonalds sieht auf den Bildern besser aus, um einen unpassenden Vergleich zu bringen :geek:😁
Die Diskrepanz zu den 2 Girls ist schon auffällig im LaVie. Das ungarische Gypsie Bauernmädchen dominiert dort das LineUp. Models kann man dort nicht erwarten, aber es finden sich dann doch einige Frauen welche passen.

Aber ich könnte mir einen wöchentlichen Besuch im La vie vorstellen, in 20 Jahren (falls der Landpuff noch existiert). Ich bemerkte bei beiden Aufenthalten eine Gruppe von (vermuteten) Pensionären, die einen Tisch gemeinsam einnahmen und offensichtlich als Stammkunden vor wilden Attacken einiger SDL geschützt waren und sehr glücklich und zufrieden wirkten. :cool::) So würde ich (ausgerüstet mit blauen Pillen) mein Leben dann auch geniessen wollen. :love:(y) Mit Kollegen schwätzen, hier und da ein Girl zum Spass und immer (wenn auch eben keine Modells) was an spärlich bekleideten Frauen zum Ansehen. Da brauche ich dann auch sicher auch nicht mehr die Hammergirls wie im Globe. :D Wow, was für ein Traum.... :love::oops:
Die Stammgäste sind etwas grantige Rentner, die wohl teilweise mehrfach wöchentlich dort aufschlagen.

Ich selbst mag am Liebsten mit dem Rad aus Deutschland anfahren. Dann geht es morgens los bergauf und bergab mit Fähre über den Bodensee und dann immer weiter. Dann im Garten ein paar Stunden verbringen und meist 3 Zimmer machen. Dann noch etwas zu essen bestellen und retour mit dem Rad. So dient das Ganze sogar noch der Gesundheit und dem allgemeinen Wohlbefinden.
 
Auf dem Zimmer ging es etwas pornomässig her. Weiter tiefe ZK, geiles tiefes FO mit Blickkontakt. Ihre Muschi schmeckte auch sehr gut. Beim Sex bin ich etwas zweigeteilt. Sie stöhnte so laut, dass ich seitdem einen Tinnitus habe. Es wirkte als wäre ein Lautsprecher im Einsatz :oops::po_O Auch zwei Stellungswechsel von Missionar zum Doggy und dann seitlich haben keine Abhilfe geleistet. Im Gegenteil, es wurde lauter. Das war zu viel des Gespielten. :po_O Zum Tinnitus: Ich höre kein Pfeifen im Ohr, sondern nur noch andauernd das extrem laute Stöhnen. Meine Kollegen haben sich zuletzt im Ausgang sogar schon beschwert, dass ich nicht mehr zuhöre. Wie denn auch, wenn ich nur dieses extrem laute Stöhnen höre??? :oops:
Da kann ich Dir ihre jüngere Schwester sehr empfehlen. Service noch einen Touch besser und mehr ein zufriedenes Schnurren als übertriebenes Gestöhne.
 
Raisa ist meine Lieblingsfrau im LaVie und ja, es animieren meist die, welche am schwersten Kunden bekommen. Wenn man Globe gewohnt ist dann schränkt sich die Auswahl ein, nach meiner Erfahrung gibt es meist so 3-5 Frauen mit guter Optik und ein paar noch, wenn man 5 gerade sein lässt.

Klub ist eigentlich ganz okay, wenn man draußen sitzen kann. Dann kommt man auch zwanglos ins Gespräch mit der munteren Damenschar.

Schöner ehrlicher Bericht vom "chasseur".

Stimme ich dir ganz zu. Raissa war nicht aktiv auf mich zugekommen, die weiss schon, dass es "Nachfrage" gibt. Bis auf das wirklich zu laute Stöhnen war es auch Klasse, vielleicht wollte die Schöne mir da etwas schmeicheln. :sneaky:

Die gute Optik liegt ja im Auge des Betrachters, aber zwei Girls wie sie sich auf der Startseite des Webauftritts als Bild beim La Vie finden, sind dort definitiv nicht. Auch typenähnlich sind dort keine Hammergirls wie auf dem Bild. Da lässt sich schon fast ein Verstoss gegen das Bundesgesetz gegen unlauteren Wettbewerb vermuten ;):ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO: Aber auch der Hamburger bei McDonalds sieht auf den Bildern besser aus, um einen unpassenden Vergleich zu bringen :geek:😁

Aber ich könnte mir einen wöchentlichen Besuch im La vie vorstellen, in 20 Jahren (falls der Landpuff noch existiert). Ich bemerkte bei beiden Aufenthalten eine Gruppe von (vermuteten) Pensionären, die einen Tisch gemeinsam einnahmen und offensichtlich als Stammkunden vor wilden Attacken einiger SDL geschützt waren und sehr glücklich und zufrieden wirkten. :cool::) So würde ich (ausgerüstet mit blauen Pillen) mein Leben dann auch geniessen wollen. :love:(y) Mit Kollegen schwätzen, hier und da ein Girl zum Spass und immer (wenn auch eben keine Modells) was an spärlich bekleideten Frauen zum Ansehen. Da brauche ich dann auch sicher auch nicht mehr die Hammergirls wie im Globe. :D Wow, was für ein Traum.... :love::oops:
 
Raisa ist meine Lieblingsfrau im LaVie und ja, es animieren meist die, welche am schwersten Kunden bekommen. Wenn man Globe gewohnt ist dann schränkt sich die Auswahl ein, nach meiner Erfahrung gibt es meist so 3-5 Frauen mit guter Optik und ein paar noch, wenn man 5 gerade sein lässt.

Klub ist eigentlich ganz okay, wenn man draußen sitzen kann. Dann kommt man auch zwanglos ins Gespräch mit der munteren Damenschar.

Schöner ehrlicher Bericht vom "chasseur".
 
Ich ha's gwagt und han mine zweite Landpuff-Bsuech im La vie gmacht. ;) Ich ha mer e Pause göhnt. Green konnte meine Frage ja leider nicht beantworten, ob ich es noch einmal wagen sollte :( Beim zweiten Anlauf gab es beim Start keine Probleme gegen 13.00 Uhr: Das Parkieren war einfach, nur drei PW :giggle: Eingekehrt und alles nötige für den Clubbesuch erhalten.

Nachdem ich geduscht hatte und mir einen Kaffee geholt hatte, wurde es etwas unbehaglich. Ich setzte mich um zu entspannen auf ein hinteres Sofa und wurde fast permanent eindringlich belästigt von vielen SDLs. :mad: Und leider Girls, die nicht so in mein Beuteschema passen. Eine nette Blonde mit einem (für mich) unansehnlichen Butterfly Tattoo und nicht so dünn, wie ich es liebe. Eine andere Blonde mit recht schiefen Vorderzähnen, aber Figur weniger Babyspeck. Aber nett wirkten beide Blonden. Dann kam eine Alice, die leider figürlich der ersten Blonden recht ähnlich war. :eek: Sie wurde für mich etwas zu aktiv und ich flüchtete schneller als der 100m Olympiasieger in die bekannte Minisauna.

Gut, ihr denkt sicher so ein Schoofsecku :p Aber es war halt etwas zu aktiv. Aus Schock blieb ich eine ganze halbe Stunde in der Minisauna und stets genoss ich die Einsamkeit :cautious: Dann wurde ich nach dem Duschen aktiv und suchte mir die SDL selbst aus. Ich blieb bei blond :giggle: Auch die Figur passt. Sie nannte sich Raisa. Es ging auf ein Sofa zum reden, wobei auch sie aktiv wurde und mit der Zunge meinen Hals erkundete und zwar durch durch meinen Mund :oops: Ja, die ZK waren tief. Da war ich zum Zimmer verpflichtet. 30 Minuten gewählt.

Auf dem Zimmer ging es etwas pornomässig her. Weiter tiefe ZK, geiles tiefes FO mit Blickkontakt. Ihre Muschi schmeckte auch sehr gut. Beim Sex bin ich etwas zweigeteilt. Sie stöhnte so laut, dass ich seitdem einen Tinnitus habe. Es wirkte als wäre ein Lautsprecher im Einsatz :oops::po_O Auch zwei Stellungswechsel von Missionar zum Doggy und dann seitlich haben keine Abhilfe geleistet. Im Gegenteil, es wurde lauter. Das war zu viel des Gespielten. :po_O Zum Tinnitus: Ich höre kein Pfeifen im Ohr, sondern nur noch andauernd das extrem laute Stöhnen. Meine Kollegen haben sich zuletzt im Ausgang sogar schon beschwert, dass ich nicht mehr zuhöre. Wie denn auch, wenn ich nur dieses extrem laute Stöhnen höre??? :oops::ROFLMAO:

Nach der Nummer mit Raisa konnte ich auch kein zweites Girl mehr wählen, zumal im Landpuff für meine Augen keine vergleichbare Schönheit war.

Ich werde nun keinen dritten Anlauf mehr im La vie nehmen. Es ist einfach zu klein. Das Pornokino in der zweiten Etage ist ein NO GO. Die Sauna immer noch Mini. Und einfach 90% der Girls passen nicht in mein Globe geprägtes Beuteschema. So ist es halt. 😁

Da ich aber zumindest das Landleben lieb gewonnen habe, habe ich mir vorgenommen einen anderen Landpuff im Thurgau zu besuchen. 😎Was mag da wohl kommen????
 
Habe die Photos von Kira gesehen, Gesicht ist ja superhübsch. Ansonsten sind die Photos komisch, es sieht aus als wenn ihr Kopf unnormal groß ist, aber da ist sie wohl ungünstig abgelichtet worden. Außerdem sehen die Photos so aus, als wenn sie extrem klein wäre, der Winkel der Aufnahme passt einfach nicht.

Gibt es denn Erfahrungen mit der Guten? So junge hübsche Damen sind ja selten wie Pandas im Schwarzwald in der Szene ... ;-)
 
...
Oben