...

Trockene/Multiple Orgasmen

discreto

Member
Registriert
22 Dez. 2022
Beiträge
64
Punkte Reaktionen
76
[der Punkt der tausend Goldstücke.]
zwischen Sack und After [ist eine weiche Stelle...]
Aahja beim damm: da wo die frauen den einriss fürchten, suchen die männer den heiligen gral zur überschwemmungs-verhinderung (=abspritzen) 😂😜


Merci für die einblicke! Interessant, dass du dich zu den (stolzen) gelernten multi-orgasmischen zählst - ist also erreichbar...😅

Ich bin aktuell zu zufrieden mit dem „status quo“ (man lese: zu faul) um selber etwas „umzustellen“. Aber zumindest zum pc-muskel-training hat mich der faden wiedermal animiert - zum wohle der prostata. Insofern ✌🏻😎🍻
 

Freier sans Frontieres

a.k.a. THE BITCHELOR
Registriert
9 Aug. 2022
Beiträge
130
Punkte Reaktionen
97
Will eigentlich weniger Zeit ins forum investieren, aber wenn einer so nett frägt...

Kurze Antwort JA

Aus der ersten Post hier:
"Bevor Du bereit bist für dry orgasm, musst Du zuerst ent-lernen was Du gelernt hast."

(...) Orgasmieren und Ejakulieren sind zwei separate Vorgänge. Wir lernen nur, sie zu verknüpfen.

Auszug @discreto
Die möglichkeit eine nach der anderen durchzuziehen ohne je pause für den kleinen freund machen zu müssen, klingt schon verführerisch - aber auch etwas wie fiktion für mich... ;)
Genau. Man kann "Wellen reiten".

Pausen brauchst Du fürs Herz und zum Verhandeln. Bin kein "Eso" und nehme auch die Astrologie übrigens null ernst, aber wer weiss... ZB feng shui (?!) war für mich zuletzt im History am besten. Siehe die "Golf" Runde mit 18 Löchern. Dez 2022.

Swiss will ich mich auch bedanken, dort auch ideal. An Weihnachten wirklich alle Frauen gute Energie - sogar von jener die nur kurz vom Handy aufblickte "Wo ist mein Geschenk". Nix? Aha, ok... Weiter...

Weiter Lektüre mit DANK 🙏 nach drüben in Erinnerung an unschuldigere Zeiten: JohnnyGS vor ziemlich genau 5 Jahren:

Also ich erlebe das so, dass es vor dem Höhepunkt mit Abspritzen einen Punkt gibt, wo ich mich zurück fallen lassen kann, und die Kontraktionen erlebe genau wie bei Orgasmus "mit", halt einfach ohne, und kann praktisch pausenlos weitervögeln. Wobei "vor dem Höhepunkt mit..." nicht heisst, dass der trockene Orgasmus irgendwie minderwertig wäre - es dauert länger und kann sogar intensiver sein. Manche Männer verzichten ganz auf den Erguss, und lassen die Energie "kreisen", aber ich bin offensichtlich noch als Anfänger diesbezüglich.
Immerhin: MULTI-ORGASMIC MAN :)))
So hiess auch eines der Bücher darüber, ich glaub das Fachgebiet war "healing tao" oder einfach Taoismus, wobei letzteres nervt mich, weil ich find es wird unseriös vermarktet. Oder nö... Tantra!? Jedenfalls ist das zu 99% Quatsch, so mit Raucherstäbli und so.
Nein, zum Arzt muss man nicht alleine deswegen (er wird höchstens neidisch). Heisst auch nicht, dass Du impotent bist!!
Danke an die gute, alte Harald Schmidt Show, wo ich zum 1. Mal davon erfuhr. Die machten einen Witz mit Amazon, so 'was wie "Wer die Autobiographie des Politikers XYZ kaufte, kaufte auch ÖFTER, LÄNGER, BESSER" haha - Ihr kennt diese Kaufempfehlungen.
Gut möglich, dass auch Harald himself bei seinem Frauenverschleiss multi ist. Ab einem Punkt muss man ja irgendwie mit der Kraft haushalten. Zu meiner extremen Phase konnte ich in einem Puff anfangen, mit absolut zufriedenstellenden Höhepunkt, und dann fertig inkl. Abspritzen im nächsten Laden. Das Abspritzen macht schon spass, und ist dann meistens auch mehr
:)

Hab darüber immer berichtet hier, und einige Männer verstehen es. Im Bekanntenkreis bestätigt: viele von uns "sind halt einfach so" und halten es für normal. Ich habs gelernt (stolz). - angefangen mit der Atemübung "Jahrhunderte zählen" (mehr dazu siehe Literatur, ich muss go schaffe... VIEL SPASS
PS Die Frauen haben davor oft Angst, daher meine diversen Taktiken, s. Berichte! Ein Mann soll gefälligst visuell bestätigen dass ihr Job "getan" ist. Unprüfbare Orgasmen halten sie für ihr Monopol, genauso wie ja auch die Pille. Ich verstehe die Konsternierung: da manipuliert eine Tussi jahrelang die Männerschaft, und setzt als ultimative Belohnung etwas ein, wo immer das Sekret als physischer Beweis vorliegt, und huch kann der jetzt zaubern?
Von den erfahreneren WGs wisse alle davon, aber sie binden es einem nicht auf die Nase. Bedeutet ja auch mehr Arbeit, hehe.
Eine Ex von mir wurde einmal giftig, als ich sie benutzte und ständig in ihr herumzuckte, mich gesund schwitzte, ich solle sie doch "mitnehmen". Mittlerweile weiss ich: wenn sie gut angeleitet wird, geht das auch, aber ich war damals noch zu unerfahren für so was. Ist SCHADE, dass nicht mehr übers Thema bekannt wird. Man liest es zwar schon ab und zu, zB wenn Men's Health Tipps gibt, wie man länger "dauert"... aber da'sch schon der 1. Fehler: es als "Leistungsverlängerung" zu sehen. Es ist ein Geschenk, das man annehmen muss (wie meine Ex, haha)
Nochmals VIEL SPASS!!!




Verliebe Dich oft,
verlobe Dich selten...
...und heirate nie!

Quelle 6profi-Forum


Antwort kam wie erwatet ~"bö, wenn es nicht spritzt ist es kein Orgasmus", dann:


Tja, wie die Indianer schon sagten: richte nicht über einen Anderen ehe du nicht 2 Wochen in seinen Moccasins gewandelt bist, respektive in seinem Eisbärfell
;)


Ich spritze aber auch sehr gern ab, und genau darum tat ich es am Schluss auch bei der Dame aus dem Eingangszitat (Noa, Holly Jones 2015, ich glaub sie war Araberin). Der Sprutz gehört für mich auch bei 99% der Sextreffen dazu. Es hat was Magisches, das Elixier zum Fortpflanzen... ich gebe der Frau zwei der Dinge, für deren Bereitstellung wir Männer am meisten rackern: das Geld und der Saft.

Danke Dir nochmals für die Eröffnung dieser Thread. Fragt mal rum, vielleicht hört Ihr was. Ich wünschte, ich hätte früher irgendwo davon lesen können, aber ich war genau wie 99% der Männer: man bringt uns bei, es ist das Spritzen, das uns männlich macht (nicht umgekehrt), und so habe ich als Teenie beim Wixen geübt, den Saft zu produzieren, und zwar möglichst schnell. Erst als ich mit einer rattenscharfen Französin liiert war, und merkte, sie liebt mich, aber ich bin ihr sexuell nicht mal annähernd gewachsen, kam der Tipp vom Schmidt passend, und ich war offen dafür. Dann bald die ersten brauchbaren Resultate alleine, aber für wirklich entspannte trockene Orgasmen in weiblicher Gesellschaft brauchte ich Jahrzehnte. Zwischendurch musste ich auch ganz die Hoffnung aufgeben. Die Frau verliess ich übrigens, aus nicht-sexuellen Gründen, und s war nicht die Ex aus voriger Post. Männer haben - genau wie Frauen - ein multiorgasmisches Potential. Höhepunkt und Ejakulation sind 2 separate physische Vorgänge. Die angenehmen Kontraktionen (Pulsieren) sind das, was pumpt, aber nicht immer "mit".

Johnny out




Verliebe Dich oft,
verlobe Dich selten...
...und heirate nie!

Quelle: 6profi-Forum (Name durfte man hier lange übrigens auch nicht schreiben, soviel noch dazu)

Ganz was Banales noch, für jene die es bis hier schafften: der Punkt der tausend Goldstücke. Nachschauen. Soviel hat es mal gekostet, ihn gezeigt/erklärt zu bekommen. Heute findest es sicher im Netz. Das war mein erster Erfolg. Einfach fest drauf gedrückt als ich wusste "Jetzt ist es sonst vorbei" - das tat dann richtig weh, und verfolgte die Technik auch nicht weiter - aber das eine nal konnte ich die nette Nympho weiter bedienen. So zirka zwischen Pula und Sack ist eine weiche Stelle...
 
Zuletzt bearbeitet:

discreto

Member
Registriert
22 Dez. 2022
Beiträge
64
Punkte Reaktionen
76
...
bin kein Experte
...
Dachte das bezog sich nur auf die exakten begrifflichkeiten, nicht auf das thema an sich. Schade....

Hilft es wenn ich die frage so ändere:
„Was sagt denn der anwender derfdopp sans frontieres: Ist das bei dir eine angeborene fähigkeit? Oder kann/muss mann das tatsächlich erlernen??“
 

discreto

Member
Registriert
22 Dez. 2022
Beiträge
64
Punkte Reaktionen
76
Hab das mit dem multiplen orgasmus des mannes irgendwie nie richtig geschnallt. Irgendwo zuhause liegt glaubs sogar so ein „multiorgasmischer mann“-buch rum, das ich wegen einer ex in „tao-istischer phase“ mal begonnen habe. Bin aber damit nicht wirklich warm geworden: übungen zu langwierig resp. erfolgserlebnisse sehr mässig = nie ganz „trocken“ und nie „richtiger“ orgasmus. Vielleicht bin ich einfach zu sehr nach pavlov auf meinen gewohnten höhepunkt trainiert...

Was sagt denn der experte derfdopp sans frontieres:
Ist das bei dir eine angeborene fähigkeit? Oder kann/muss mann das tatsächlich erlernen??

Die möglichkeit eine nach der anderen durchzuziehen ohne je pause für den kleinen freund machen zu müssen, klingt schon verführerisch - aber auch etwas wie fiktion für mich... ;)
 

Freier sans Frontieres

a.k.a. THE BITCHELOR
Registriert
9 Aug. 2022
Beiträge
130
Punkte Reaktionen
97
Auch das passierte am 10. Dez,
Komme glaub in eine Phase wo der PC-Muskel wieder systematisch Training braucht.

Hui ist das schön noch kurz frei von der Leber weg posten zu können, ohne Eier und Eierschalen... Nur Eierlecken. Also ich war gut ge-groomet:

...die Eier waren geschält, und seit ich das vor fast einem Monat schrieb bin ich mit den Multi-Übungen wieder zurück auf Null

, dh konkret beim Pieslen den Strahl jeweils einige Male Stop-and-Go.

Fuck, was soll ich sagen: im Alter ist die Prostata wirklich ein Thema. Mehr als nur ein Mal merkte ich, man wartet schon bis überhaupt etwas kommt, und dann reut es einen fast, schon wieder abzuklemmen - aber da musst jetzt einfach durch.

ARBEIT HAT SICH SCHON GELOHNT, und gestern für wenig Geld in einem kleinen Studio in Grossbasel, Name geheim, eine Session von drei Frauen nacheinander gehabt. Unzählige Orgasmen, und erst am Schluss dann genüsslich kontrolliert eine Ladung rausgeballert.

Man tat das gut. Nach dem finalen TF-KB wixte ich noch etwas dran und nach dem "normalen Orgasmus mit Spritzen" fühlte es sich kurz nochmal an wie eine weitere Ladung kam, obwohl längst leer geschossen.

Fast an wie Aus-dem-Schwanz-Scheissen.

Kein Tippfehler. Ich ächtze nur zu der Frau unter mir "It feels like I am shitting out of my dick." und sie kuckt erst etwas besorgt, aber dann lachen wir zusammen wie es auch dazu gehört.


ERLEBNIS IM DETAIL

Also das Grooming mache ich in letzter Zeit so, dass ich einfach immer eine Tendeuse neben dem Klo habe. Ich wohne alleine und das passt so - immer wenn ich etwas sehe, haue ich das Gestrüpp weg, und so ist es zwar nie perfekt, aber auch nie Razorburn, sprich diese prickelnden neuen Haare die einem schnell Probleme machen beim Wandern.

Tag verlief routiniert. Trainings und die Pflichten, Haushalt, alles. Nachmittag eine gesunde Siesta.

Gegen Abend einen spontanen Trip in die Stadt, letztes Bargeld zusammen gesucht, die Condome und die Casio...

Und beim "Einchecken" ins Studio sind gleich alle 4 Frauen frei. Ich wähle drei aus und zahle beim Hausdame-Mann.


ERSTES BABE
Ist eine Optik-10 die leider keine ZK anbietet. Das wusste ich bereits vorher, aber egal denn ich bin ja zum Ficken hier. Beim Ficken immer fragen ob es ok ist und allen dreien immer klar gemacht dass sie sich melden wenn etwas wäre, immer ein Handtuch dazu falls sie sich am Schwitzen stört etc etc.

Also Babe Eins entblättert sich, meine Stiehleaugen erblicken ein neues Piercing und los geht's. Kurzer BJ bis er hart wird und dann die Schnaxelei. Einige von Euch kennen diese Frau vielleicht aber wenn sie Doggie her hält deckt sie immer so halb ihren Kopf. An den Fingerli ist noch Gel, sonst würde sie ihn ganz dort begraben. Mir ist das alles egal. Ich schni-schna-schaxle sie in sechs Positionen und geniesse den Anblick direkt und Spiegel.

Kutje pose, Mission, Löffelchen und von hinten flach-auf-flach. Fast in jeder Stellung konnte ich loslassen und die Kontraktionen eines Klimax geniessen (sexueller Höhepunkt). Reiten mit und ohne Beine oben.

Nach 14 Minuten möchte ich alles nochmal. Sie lügt über die Zeit, auch egal. Ich zeigte nur Casio und dachte mir nix Böses. Kann ja sein sie findet einfach dass das Geld zuwenig sei, weil ja eine Optik-10.

Ob sie eine Massage will, Nein "I don't like massage" (wirklich einzigartig, die kleine) also massiert sie mich.

Silikon zum Abschied kneten, danke, und ein Kuss auf den Mund wie in Primarschule, alles Gute schohk särän-tshit!


ZWEITE FRAU ist ganz eine Scheue. Im Verlauf der 27 Minuten deckt sie die eine Lampe mit einem Kissen ab, schaltet die andere heimlich aus. Ich geniesse es wie sie offensichtlich recht neu im Business ist und auch noch nicht einmal gelernt hat, heimlich auf die Uhr zu schauen.

Um die ersten ZK des Abends auch etwas kämpfen. Zuerst wunderte ich mich, ob sie überhaupt ein Gesicht hat. Aber verbal lasse ich nicht locker und zwei-dreimal pflanzt sie ihre ganze Gura schön feucht auf meinem Mund und Teeniefeelings kommen auf.

Sex hier ohne die genaue Choreographie. Beim Zustossen merke ich sie mag flach-flach-tief. Also zwei Stösse nur am Eingang. Vielleicht eine junge Mutter, die hier etwas für die Zukunft sorgt? Kinder seid der Mamma dankbar!! Ihr wisst nicht was die alles getan hat

"Ein Mann kann eine Familie ernähren, eine Frau ein Regiment."

Besondere bei der B.: ich kann den Move machen den ich mal IRINA taufte - aber in Missio. Sonst nur Doggie. Ich erkläre im Detail: normale Trockene-Multi-Orgasmen kann ich das Gerät einfach locker lassen und Sdng-sdng-Funkeln geniessen. Ist es aber weiter im Text, muss ich manchmal schon klemmen. Siehe in der Literatur ein "Zug" (kalt oder heiss, bin kein Experte) - aber es gibt eine Frau im Zürcherland bei der ich mal so in Fahrt war, der Teufel ritt sozusagen mit-mich, und ich drückte ihn einfach vorwärts tiefer rein und merkte es klemmt auch so im PC... Anyway, bei der ging das auch in Missio.

Geiles Babe, alle sind anders!

Diese RO, vorher war HU. Naturtitten (NT) erinnere ich mich wie aus einem früheren Leben wie geil sich so schwere Dinger anfühlen. Manometer. Ich spiele damit, tauche den Kopf dazwischen têtê zwischen ihre țațe, spiele auch noch damit als die Zeit am Abläufen ist, wichse wie ein echter Lustmolch, Fantasie ist, ich sei ein "normaler" Masseur und dürfe das eigentlich nicht.

Ficken der Titten gaaaanz vorsichtig weil sie hat da die Kontrolle und nicht jede ist brav, wenn ich sage "don't move". Etwas weniger Gehenlassen erlaubt, um vor der Dritten nicht dumm da zu stehen.

Wenige Fragen über meinen Apparat noch geklärt und Smalltalk wo ich alles gebe und sie sogar lacht.

Danke Jesus für Naturgeile Fickerinnen (als es mit dem Sex losing war sie völlig normal, nix mehr Paranoia) und die Big Boobs Fraktion genossen, bye.


DRITTE IST aus Česko zum den Hattrick auch geographisch perfektionieren. Wäre sicher auch eine die man namentlich im Forum erwähnen könnte, aber auf meine Frage lehnt sie ab. Das "dot com" schüchtern schon ein. Wie bei der RO macht sie EL, und hat geniale NT.

Viel geiler als ihre Fotos - sie meint I am not photogenic. Sehe mir erst später nochmal den TP an, Pix mit Gesicht aber alle bekleidet - es stimmt: sie ist dort eigentlich schöner aber weniger fickbar. Titten in Natura grösser.

Küssen zuerst nur aufs Mündlein wie das Studio dafür berüchtigt ist - aber Erfahrung lehrt sei cool und wart ab, ich verhalte mich normal und Sekunden später schon das erste Zünglein.

Geniale Augen, ich lerne "krásné oči". Für

Ich mag eine Frau die sagt "Sure I can blow you for a bit." Furious hämmert sie mit dem Kopf "nk-nk-nk" und ich mache den Patentierten Johnny-Movie gleich die Hand selber anlegen bis ich kontrolliert "trocken kommen" kann, während ich sie ablenken ich stöhne "Please get the Kondom" was ich vorher abklärte ok sei.

Keine London auf meinen Lümmel!!

Bei Ficken zuerst Doggie und ich gebe ihr ein Kissen für unter das was wippt. Sieht auch geiler aus. Mein Fetisch sind auch Frottee-Tücher, mit denen man sehr viel machen kann. Optisch und Mechanisch.

Czechska Fräulein macht Augenkontakt mit mir als wüsste sie ich sei vorher eher abgeblitzt damit. Unsere Blicke verweilen ineinander, sie drückt sie mit dem Klit an mein Schambein - was eigentlich weh tut aber ich lernte bei Larissa CH 2017... I do this when I'm excited. Also gratis etwas Spass für sie....
Gemeinsamer Sex jawohl, es gibt auch zu Lachen während wir B ihren Lampen-Trick rückgängig machen und uns langsam vor tasten zum Plan für den Finish. Etwas Regie ist dabei schon wichtig, denn ich baue einen Orgasmus nochmal von Null auf, zwischen ihren Boobs. Also muss man klären dass KB Körperbesamung keine bösen Überraschungen nach sich zieht - flüssig oder finanziell. Handtuch schön unters Kinn - zählt sich aus. Sie glotzt mir regelrecht in die Seele hinein, errät auch mein Sternzeichen...
Raus der Blubb und dann wie gesagt die Szene vom "Scheissgefühl" oben.


Fazit: echte Perle diese Tschechin. Bitte seid diskret weil sie möchte nicht genannt werden, aber ist noch in der Stadt. Und dann in der anderen Stadt. Und Ende Jan oder Anfang Feb wieder in dieser.

Fazit für die Multi-Szene. Da der eingangs verlinkte Text beschreibt ein Erlebnis im History mit "Golf"-Sex, man kann sagen 18 Löcher. Aber doch zeigten sich dass es etwas Basis 101 braucht. Sprich die Übung Klemm-Stop-And-Go, sowie das regelmässige Meditieren, Seelenleben in Ordnung haben, Lifestyle, Schlaf!

Man muss sich auch keinen Kopf machen über so kleine Stolpersteine wie Zeit oder Kopf-Wegdrehen. Die "Aura" verteidigen können, zB auch wenn Fragen sind die ich lieber vermeide. Schätzen die Frauen eh - KOMUNIKA-FUCKING-TION. Bsp der sehr empfehlenswerten 6p-Thread über eine N im History kann ich anfügen dass genau so eine die mit Manipulation das Zimmer anfängt, statt ÖFFNEN nach-und-nach die Salamitaktik von Nogos... Finger weg. Bin ja eh abgeblitzt zuerst direkt für 80 er-Fick - dann selber abgewehrt als sie ihre Alibi-Anmache mit Druck von SV brachte - am 10.12. dann dafür aber richtig wie hier p6t beschrieben die History-Carina GLEICHER TYP FRAU aber die Porno-Version gehabt.

Grösster Stolperstein ist immer ich selbst - besser früher als später vorbeugen, siehe auch in einer Thread hier wo einer sehr grosszügig teilte über KREBS! ...und die Signale beachten zB das war glaub im Swiss wo die "Lusttropfen" mehr waren als die "Ladung".

Hier mit jeder schön kontrolliert! Kontraktion spüren, teils gemeinsam, rausziehen, "see, no sperma", high five

Knapp über 400490 inkl Stammkunden-%

Getränke wurden offeriert, hatte aber selber Wasser.

Kondome SKYN (je zirka 2chf) und RITEX aus D. Bin offen für ein Sponsorship!

This is the end, my only friend

__________
Korrektur zum vorigen Post: es heisst nicht hony oder HORNY, sondern honi soit qui mal y pense. Ein Schelm der Böses dabei denkt. Spruch steht irgendwie mit Königshäusern in Verbindung, bzw ich denke er diente dazu um sie zu schützen. Also wohl in Zukunft immer wichtiger, ja - das ist die Zeit auf die wir zugehen. Egal ob man jetzt an der Nadel hängt oder nicht - das Letzte was die da wollen sind mündige Bürger die für ihre eigene Gesundheit UND FEHLER verantwortlich SIND, und auch andere danach messen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Freier sans Frontieres

a.k.a. THE BITCHELOR
Registriert
9 Aug. 2022
Beiträge
130
Punkte Reaktionen
97
[Nachtrag] für die Tüpflischisser (wie ich einer bin), Auszug von vorhin

was meint er jetzt mit "Rekord"?! - nun, es sind zwar nicht die alten Olympic Criteria von 2020 - keine Frau doppelt - aber da ich Eva und Channel hin-und-her switchte und bei beiden [jeweils] mindestens einmal "kam", ist es ok sie sogar innerhalb der gleichen CE doppelt zu zählen. Das macht dann also neun,...

Doch genug über mich. Finde es tragisch dass vorhin, als ich kurz noch eine Suche machte zum meine Post ergänzen keine guten Infos über MULTIPLE ORGASMEN FÜR MÄNNER In den Top Results fand.

Im Gegenteil, da waren in den vertrauten Quellen primär Artikel wo es um Fehler ging, Gebrechen...

Men's Health hatte glaub was, und noch zwei-drei andere wo Ihr möglicherweise fündig werdet, aber ich wollte Wikipedia.

Mein frivoles Trio mit Eva und Channel, FUCK THE POLICE-Edition, - sowie alle Liebhaberinnen die mit mir regelmässig kommen ginge kaum ohne diese Kunst. Hab das gestern auch beobachten können: Public Sex von einem auf der Bühne, und ein anderes Paar im Kino. Letztere war fertig als ich noch den Pace suchte.

Habe sogar eine private Phantasie wo ich nach einem klaren Orgasmus mir vorstelle jetzt bin ich ein anderer der dieses Girl auch noch fickt. - Und wisst Ihr was? (Wir sind ja unter uns, können offen reden hier.) - ICH GLAUBE DIE HÄLFTE DER FRAUEN PHANTASIEREN DAS AUCH. Ist nämlich eine (Entschuldigung, jetzt wird es hart für einige hier) Mechanik der Evolution, stellt Euch das vor:

Wie kriegt das Weiblein mehrere Ladungen rein, wenn es drauf ankommt, in ihren fruchtbaren Tagen? Jawohl: indem die Natur (what a bitch!) sie dafür belohnt (Endorphine und später dann indem ihre Gene einfach weiter kommen). Merke oft wie eine Frau kurz vor dem Kommen etwas auf mich überträgt das es (ATMEN!) nahezu unmöglich macht, nicht vorzeitig zu spritzen. Und Ihre Belohnung dann genau so ge-timed dass es mehrere Männer braucht.

Dann hat sie (gasp!) einen Cocktail aus Babies in sich, und das stärkste Spermium kommt eher zum Ziel da wo für sie ja - evolutionär! - am meisten davon abhängt. Schwanger werden ist ja für Frauen nicht nix, darum Einschub: ist es ja auch so ein Hohn wenn ansonsten cis-Männer aus reiner Gier nach Aufmerksamkeit sich trans nennen und die Nägel lackieren*.

Sorry, bin abgeschweift. Also da gäbe es auch eine Quelle dazu. Hab es mal Gott weiss wo gelesen: dass die weiblichen O. - also deren BELOHNUNG von der Natur so eingestellt wurde dass es mehrere Stecher braucht. Und wir Fellas können dem entgegenwirken indem wir multi werden. Good luck, und BLIIBET GSUND


* das no anti-trans oder phobic. Es gibt trans, ganz real. Und auch sie werden von solchen die nur so tun verhöhnt. Insbesondere die.

Mehr über TS im payti
 
Zuletzt bearbeitet:

Derfdopp

a.k.a. Codiță
Registriert
19 Aug. 2021
Beiträge
355
Punkte Reaktionen
406
Danke nochmals Herr @Titten Jim . Gut, wenn Du lernen willst. Lernen wir von einander. Ich sage das nicht nur zum Schmeicheln, aber Du bist für mich einer wo ich lerne, etwas geradlinige zu sein.

Genau wie Du möchte auch ich jetzt hier etwas aus dieser Thread raus. Nicht ohne noch eine letzte kleine Meckerei: Ich erlaube mir, zu bezweifeln, dass Du wie Du sagtest "noch nie" einen trockenen Orgasmus hattest. Mein Mantak Chia ist zwar unten im Keller irgendwo, aber da steht glaub sinngemäss drin, dass wir alle als Knaben die bereits konnten - wir, die schon an uns rumspielten (ich spreche nur für mich), bevor die ersten Flüssigkeiten "unsere Männlichkeit bestätigten", auf diese verheerend vereinfachte Art 😔


So, und jetzt zum hoffentlich einige andere Männer (vielleicht stille Mitleser) zu ermutigen, hier einzusteigen, ein paar unverbindliche Gedankenanstösse, diese Thread "flugfähig" zu machen:

- Wo hast Du bereits etwas erlebt das in Richtung TO hätte gehen können?

- War es eher positiv, oder hast Du es als "komisch, will ich nicht" abgetan?

- Welche aktuell arbeitenden WGs kann man empfehlen, die sich mit den Thema auskennen, unsere erhöhte (einfühlsame!) Ausdauer tolerieren?

(Ich wüsste ein paar, die aber in ZENSUR Clubs arbeiten. Sagen wir mal einfach ein Club wo man auch die Teslas laden kann, nahe Zürich, kommt der multiorgasmic Freier auch leichter dazu, seine eigene Spermabatterie zu schonen).

- In den Sedcards hat es aber selten eine stehen. Bzw gar nie... Also Jung vorwärts - es gibt Aufklärungsbedarf.

Noch mein eigener Erfahrungsbericht zum Schluss: das Beste was ich erwarten konnte waren Frauen die es "tolerieren". Traurig aber wahr: besser die Diskussion vermeiden - schweige und geniesse. Das Thema anzuschneiden gab mehr Gerede (auf meine Kosten natürlich). Habe sogar eine Technik wo ich sie bis zum ersten TO blasen/eierlecken lasse, und sie dann kurz vor diesem heiligen Moment, wo ich mich in den Genuss zurück fallen lasse sie zur Ablenkung bitte, das Kondom zu holen (natürlich ultradünn, latexfrei) und heimlich auszucke manchmal sogar während sie das Ding drüber stülpt 🤷‍♂️

Ah ja ein Wort über Kondome noch - gut das Du hier warst @Titten Jim! - die dünnen sensitive kann man der Frau auch gut erklären "ich bin dann empfindlicher und stosse nicht so zu". Also nochmal: ist genau das krasse Gegenteil der Koks-Viagra-Brigade 🚀
 

Titten Jim

Froschbackenfüller und Tittenkneter!!!
Registriert
22 Aug. 2021
Beiträge
397
Punkte Reaktionen
1.239
So geil Gurita. Danke👍
Wie gesagt, ich habe keine Ahnung von dem Thema. Halte mich auch raus und lerne.
Geiler Vergleich mit Doors und Handykamera🤣.

Geiles Forum hier. Freier für Freier🙏
 

Derfdopp

a.k.a. Codiță
Registriert
19 Aug. 2021
Beiträge
355
Punkte Reaktionen
406
Danke auch Dir, @Titten Jim aber hast Du "was gelernt"?
Für mich ist der Orgasmus das wichtigste beim Sex. Aber jeder funktioniert halt anders
Seht Ihr was da passiert ist? "Orgasmus" wird mit "Abspritzen" gleichgesetzt und wer das anders macht "funktioniert halt anders". Ich versichere Dir TJ dass ich nicht grundsätzlich anders gebaut bin als der normale Männerkörper.

Es geht um etwas das jeder lernen kann (nicht muss).

Und wenn er es tut oder nicht ist das keine Aussage über anders sein. ⚠️ Nur anders KÖNNEN. ⚠️

Aber gell No problem - es ist schon (sprachlich) normal, davon auszugehen dass "Orgasmus" bedeutet "Orgasmus mit Spritzen". Nur eben bitte lieber nicht in dieser Thread... 🙏 nochmals, siehe der allererste Disclaimer ganz oben gestern 21:30, thänks.

Nur zum das nochmal unterstreichen: Was ich auch kenne, nebst TO trockenen Orgasmen sind ultranasse ("Jim"?) Orgasmen. Sehr hineingesteigert, Lust fast ins Unerträgliche, bis zum sweet release. Wenn ich kurz persönlich werden darf @Titten Jim : Du trinkst ja Bier, und Alkohol entwässert bekanntlich. Ich verbrachte mal einen Neujahrstag leicht entwässert mit einer jungen Deutschen in ihrer Mansarde. Kein Sofa: nur ein Bett, die Glotze und die Frau. Wir kannten uns schon, sie war total Nympho, hatte aber ohne mich vorher zu warnen einen Kirchentrip, plus vielleicht Neujahrsvorsatz - sprich: jede Menge Aufgeilen ohne die Tat umzusetzen. Kutschen, Knutschen, Trockenfick ...halt so wie es Jesus gewollt hätte 😳. Und da spritzte es mehrfach über den Tag verteilt aus mir heraus, in reichlicher Menge, und zwar etwas klarflüssiger, süsslicher schmeckend - wie Du ja an anderer Stelle mit WG-Referenz über Dein "Heini"-geschwängertes Produkt ganz ähnlich geschrieben hast. Dies bei mir über den 1.1. so sicher über 4 mal, verteilt, während wir die Filme schauten. Arme Frau ging immer wieder Duschen, dann zurück zu mir ins Bett - wo die "andere Dusche" war, die "olle Spermadusche."


Da hatte ich auch viel Freude daran, es wurde Teil des inneren Films, sie etwas zu ääh "bestäuben" halt, no Problem wenn das jemand so hauptsächlich verfolgt und damit auch zufrieden ist. Sage das auch ohne es kleinzureden, bitte.

Wenn ich dort gewollt hätte irgendwas mit Tao oder "Tantra" whatever zu praktizieren, es wäre wie wenn man am Doors-Konzert mit dem Smartphone filmen würde. Die Leute hätten sich gefragt, mit Recht: "Was macht der hier, das passt nicht hin. Warum geniesst er die Musik nicht einfach?"

So, und jetzt hoffentlich zurück aufs Thema: "OPE" oben war natürlich ein Augenzwinkern an Dr Strangelove. Unsere kostbare Essenz, our precious essence, die Körpersäfte. Diese zu schützen, darum geht es. (Womit die Parallelen zum Film dann aber bald vorbei sind.) (Im Film will er sie von den Russen und Fluoriden schützen 🤣)

Ganz bad und definitiv kleinred-bar die Nummer mit Koks und Viagra. Kann man nur drüber mutmassen was die für ein seelisches Loch plagt. Unbedingt vorher die Frauen in Kenntnis setzen. Ist mehr als nur Sportfick...
 
Zuletzt bearbeitet:

Titten Jim

Froschbackenfüller und Tittenkneter!!!
Registriert
22 Aug. 2021
Beiträge
397
Punkte Reaktionen
1.239
Intressant. Trockener Orgasmus 🤔. Hatte ich noch nie, darum kann ich auch nicht mitreden hier. Ich fülle lieber die 🐸🐸🐸.

Aber Samenstau hatte ich schon und das tut recht weh. Wenn du gerade spritzen willst und sie zieht den Lümmel gerade dann aus der Vagina oder dem Mund 🙈.

Hörte aber von Girls, das es Gäste gibt die Viagra oder Koks nehmen und dann stundenlang ficken ohne zu spritzen.
Für mich ist der Orgasmus das wichtigste beim Sex. Aber jeder funktioniert halt anders 🙃.
Danke Gurita für das Thema 👍. Wieder mal was gelernt....
 

Derfdopp

a.k.a. Codiță
Registriert
19 Aug. 2021
Beiträge
355
Punkte Reaktionen
406
Lektion zwei
Einige Grundbegriffe

Wie kann man diese Sache googeln? Ihr habt gestern vielleicht gemerkt dass dort keine dieser Treehugger-Namen stehen (Baum-Umarmer) oder Tantra, ein sehr belasteter Begriff. Die hier sehe ich (kein Experte) als essentiell:


➡️ "Healing Tao" ist sicher etwas. Sehe grad, es kommen vor allem Resultate über UHT - universal healing tao - vom Thailänder Mantak Chia. Nein, der Name hat nichts direkt mit Chi zu tun oder Ch'i bzw Qi. Das ist aber soweit ich verstanden habe dennoch das Zentrale... Die Energie die im Körper kreist und sich umwandelt. Der Äther der uns atmet.

Fuck, ich habe grad geschrieben "Der Äther der uns atmet." Also voll im Treehugger-Jargon drin. Schnell zurück zu den harten Fakten...

Ein trockener Orgasmus im Mund einer WG die man gut kennt und die einem positiv gesinnt ist rein von den Zuckungen her die gleiche Erfahrung wie CIM - aber kostet kein Extra. Uff, jetzt sind wir wieder auf sicherem Terrain.

Über mich selber (kein professioneller Lehrer) möchte ich noch einfügen dass wenn ich "Tee" schreibe meine ich Tee und das war gestern kein Code. Maximale Distanz meinerseits von dem was gemeinhin als "Tantra" vermarktet wird, aber i.d.R. nur ein paar unrasierte Schmierfinke mit Duftkerzen und so.


➡️ Atem ist absolut zentral. Gute Zwerchfell-Atmung ohne Verrenkungen. Normal halt. Bin ich auch noch am Lernen...


➡️ Der PC-Muskel. Nein, nicht p.olitical c.orrectness! Sondern der Muskel (Wikipedia) "mit dem das Urinieren unterbrochen werden kann". Dies zu trainieren ist sicher aus vielerlei Sicht wichtig (Prostata-Vorbeugung), und auch der einfachste Weg, das Sperma zurück zu halten.

Schöner ist aber ganz entspannt "kommen" ohne "cum" (Engl. Sperma). Der zuckt dann einfach so von alleine 🤗😍🤑


➡️ Wixen heisst ab jetzt "Selbstkultivierung" oder Solo-Kultivierung höhö.

Einschub, ein Thema dem ich eigentlich abgeschworen habe: die letzten drei Punkte (Atem, PC, und Solo) wären sicher ein lohnenswerter Bereich zur Weiterbildung falls es im Winter wieder Lockdown gibt. Einschub, Ende 💪


➡️ Edging hat nix direkt mit TO zu tun. Liste es hier aber trotzdem auf, weil wer diese lustvolle Orgasmusverzögerung praktiziert - zB mit einer erfahrenen Hure oder Domina - wird wahrscheinlich früher oder später auch TOs erleben. Vielleicht merkt er es nicht einmal, da wir wie gesagt so dressiert sind, uns auf die Ejakulation zu fixieren.


➡️ Das Wort "platonisch" bedeutet wie so vieles in unserer Kultur das was Frauen nützt: eine Art BFF-Beziehung (best friends forever) wo der Mann für sie nützlich ist, ohne wirklich ein Mann zu sein. Halt nur so ein Zwischending. Was es aber wirklich heisst könnte Euch überraschen. Ich übergebe an Wikipedia (Link), platonische Liebe, farbige Hervorhebungen von mir:

Platonische Liebe ist eine Form der Liebe, die seit der Renaissance nach dem antiken griechischen Philosophen Platon (...) benannt wird, weil ihre philosophische Begründung auf seiner Theorie der Liebe fußt und weil ihre Befürworter sich auf ihn berufen. Im modernen Sprachgebrauch hat aber der Ausdruck „platonische Liebe“ eine Bedeutung und Konnotationen, die mit dem ursprünglichen Konzept Platons wenig oder nichts zu tun haben.

Platon sieht in der Liebe (Eros) ein Streben des Liebenden, das diesen stets vom Besonderen zum Allgemeinen, vom Vereinzelten zum Umfassenden führen soll. Das geschieht der platonischen Theorie zufolge, wenn der Liebende Philosoph ist oder wird und als solcher auf eine von Platon beschriebene Weise mit der Liebe umgeht. Der im Sinne Platons Liebende wählt bewusst einen philosophischen Weg, der ihn zu immer höheren Erkenntnissen führen soll. Er richtet den erotischen Drang im Lauf eines gestuften Erkenntnisprozesses auf immer umfassendere, allgemeinere, höherrangige und daher lohnendere Objekte [zB GEILERE SCHLAMPEN, Anm. Guri ❤️🏃‍♂️]. Dabei erweist sich schließlich die allgemeinste auf diesem Weg erreichbare Wirklichkeit, die Platon als das Schöne an sich bestimmt, als das würdigste Objekt. Dort endet die Suche des Liebenden, denn erst dort findet er nach dieser Lehre vollkommene Erfüllung seines Strebens.

Wikipedia ZITAT ENDE

Also es geht um Liebe und Erfüllung. Siehe auch Erich Fromm "die Kunst des Liebens". Harte Realität für viele (nicht mich) ist leider eher was Vilar beschreibt: eine Frau identifiziert den Mann als nützlich, sie hat den Reflex mit ihm zu schlafen, kann das aber insgesamt besser kontrollieren, inkl der Verhütung, lässt sich schwängern (in der Zeit ihrer fruchtbaren Tage wo sie tatsächlich etwas geiler ist und einfach "Bock auf ne versaute Orgie" hat)* dann gibt es Kinder. Geiseln

Danke für Ihre Aufmerksamkeit und weiterhin VIEL SPASS!

Disclaimer/Korrekturen
0) TO ist keine Verhütungsmethode.
1) "cum" hatte ich in der Nomenklatur "come" geschrieben. Nein: das ist meine verhunzte Erziehung von der Queen persönlich, dass alles korrekt buchstabiert sein soll. Sperma ist CUM, wahrscheinlich abgeleitet vom "to come" also "kommen", orgasmieren.
2) Wer mit einer Frau übt und Safesex praktiziert, sollte sich der erhöhten Gefahr durch Lusttropfen (pre-ejaculate) bewusst sein. Ab dem Moment wo das anfängt ist erstens das Kondom nicht mehr safe (sicher) und man sollte spätestens hier mit offenen Karten spielen: Weiteres BJ ist tendenziell "mit Aufnahme". Absolutes Minimum ist, ein grosses Tamtam mit Feuchttüchlein zu veranstalten. Wenn man sie offen frägt, geniesst sie diesen Respekt und macht auch so weiter. Die meisten WGs haben da nämlich ganz andere Erfahrungen - ständig mogelt einer Lusttropfen rein, oder geht vom Pissen direkt ins Zimmer...
3) Das Plato-Zeugs ist nicht ganz offtopic. Ich persönlich (kein Lehrer, und das sind nur ein paar Notizen zum mit der Welt teilen, keine Doktorarbeit) sehe die Verbindung darin dass es um nichts geringeres geht als die BEFREIUNG DER MÄNNER, näher an dem was wir wollen, gesund und entspannt!🦦



Lektion drei
Ist dann wieder so eine Anti-Lektion. Dass es auch Männer gibt (habe rumgefragt), die TO haben können und es für gar nichts Besonderes halten. Das ist für die normal, weil sie es einfach immer konnten: manchmal Orgasmus einfach so, manchmal Orgasmus mit Spritzen.


QUELLEN
Mein erstes Buch war tatsächlich eines von Mantak Chia, habe aber nur die Hälfte gelesen. Später merkte ich, bereits zuvor ein Buch "das heilende Tao" gekauft hatte (und nicht gelesen) auf Anraten einer Physiotherapeutin. Dieses Buch ganz ohne Ferkeleien 🐷 und den Personenkult um einzelne Lehrer. Es ist wirklich "nur" eine andere Sicht auf den menschlichen Organismus und Energiekreisläufe.

* diese Klammerbemerkung enthält noch etwas Perfides der Natur. Offtopic: von zwölf Kindern ist eines nicht vom Vater. Daher steht hier "Orgie". Die Evolution belohnt gewisse Verhaltensweisen, ok? - In dem Fall spiele ich darauf an, dass sie in der Geilheit lieber einen anderen Typ Mann suchen wird. Einer der (jetzt tief durchatmen, Guri!) eher dem Urbild eines primitiven Kämpfers entspricht. Und nicht unbedingt einer der sich in der modernen Welt zurechtfindet mit Steuererklärungen und so... Resultat: ein weiteres Plädoyer für MULTI-MÄNNER! Man ist dann sozusagen wie ein One-Man-Gangbang. Ist mir sogar schon passiert, mit dieser (nicht bekifften) Hippie o.f.I.: nämlich dass ich von einem multiplen Orgasmus zum nächsten wie "ein anderer" wurde. Was das jetzt alles heissen könnte ist ein Buch für sich, aber zum Glück bleibt es uns allen hier erspart, denn ein Anderer tat das bereits sehr effektiv: Hesse in DER STEPPENWOLF, Stichwort Schachfiguren 💞
 
Zuletzt bearbeitet:

Derfdopp

a.k.a. Codiță
Registriert
19 Aug. 2021
Beiträge
355
Punkte Reaktionen
406
Männer,

Willkommen in dieser speziellen Spezial-Rubrik. Es geht um die Fähigkeit des Mannes, einen erfüllenden Orgasmus zu erleben, genital oder ganzkörper, ohne den kostbaren Saft zu verschütten 🌊

DISCLAIMER
bin kein Arzt, ja nicht mal ein grosser Profi auf diesem Gebiet. Weiss nur es geht, und der Disclaimer ist wichtig: das ist kein Pipifax. Wir reden hier von der kostbaren Essenz des Mannes (OPE) und unserer Lebensenergie. Also kann es auch Nebenwirkungen geben, Staus... Finally, wäre es schön wenn in dieser Thread hiermit zum ersten und letzten mal stünde: ABSPRITZEN IST GEIL
👍


Lektion eins
Nachdem das alles gesagt ist, meine einzige Lektion bis auf Weiteres. Das alte Klischee: "Bevor Du bereit bist für dry orgasm, musst Du zuerst ent-lernen was Du gelernt hast."

In diesem Fall spreche ich einfach für mich: wie ich mit etwa 15 Jahren lernte am Zauberstab herumzuhebeln bis es an die Decke spritzte. Doch Orgasmieren und Ejakulieren sind zwei separate Vorgänge. Wir lernen nur, sie zu verknüpfen. 👎

Disclaimer 2:
Es hat nie wirklich an die Decke gespritzt. Das ist das Andere von Lektion eins: man muss den inneren Macho auch mal loslassen. Viele hören zum ersten mal von TROCKENEN ORGASMUS (TO) und ihr erster Impuls ist "aha, impotent."

...womit wir bei meinem anderen Steckenpferd angekommen sind, siehe hier in diesem Forum (Link), wo es darum geht:

Etwas "männlich" zu nennen ist nahezu gleichbedeutend mit "nützlich". Und eine Frau die uns mal einem richtigen Audit unterziehen will... Die ganze Nützlichkeit ausleuchten, Wahrheit ohne Barrieren erfahren, was ist ihre erste Taktik? Genau: ihn erstmal entsaften und dann der gefährliche Pillowtalk. Schöner ist es meiner Erfahrung nach sie 1-2 Stunden durchzunudeln, bis über ein Dutzend TO, dann Tee und ordentlich über alles labern so wie es BEIDEN passt. Dann hops auf sie nochmal draufhüpfen. Die ganze Sosse (weil ich eben doch kein Zenmeister* bin) in jede Ritze rotzen, ächz "Danke" und zwei Tage durchschlafen 😎


DISCLAIMER 3
Kann im Puff richtig teuer werden.

Es geht nicht um Zahlen, aber mein Rekord war 8 - jede mit entweder legit spasmodic dry climax den die meisten Ladies jeweils mit-fühlen. Ejakukiert glaub einmal bei der letzten Nummer im ersten der 2 Clubs, sowie im zweiten bei Nummern 7 und 8. Gerne würde ich ihre richtigen (Künstler-)Namen nennen, aber sind teils in ZENSUR-Clubs.

Die oben beschriebenen Turbo-Nummern wo es in die Dutzende ging hatte ich mit einer o.f.I. - gottseidank für diese Hippies.
❤️

Letzter Tipp: als ich an einer anderen Stelle dieses Thema anschnitt meldeten sich vor allem Männer, denen es unabsichtlich passiert war. Ein voller Orgasmus ohne Spritzen, wo man dann nachher neu von Null aufbauen kann ohne die übliche Zwischenruhe. Andererseits kann man auch Spritzen ohne Orgasme. Das hatte ich einmal, bei einer Prostata-Massage: es lief einfach alles runter, nicht zu wenig, aber sehr enttäuschend erstmal - dann dafür viele Tage wie auf Wolken gegangen. Orgasmieren und Ejakulieren sind zwei separate Vorgänge.

Bleibt gesund und DANKE im Voraus an alle die den Mut haben, Ihre Erfahrungen zu teilen.

Viel Spass beim Üben wünscht
Guri Johnny Gurița a.k.a. Codiță a.k.a. Mister MAGIC PULA 🤗


* das ist auch genau was ein echter Zenmeister sagen würde! 😇
 
Zuletzt bearbeitet:
...
Oben