...

Cleoclub Bargen

Mick Brisgau

Well-known member
Registriert
21 Aug. 2021
Beiträge
122
Punkte Reaktionen
634
Cleo - der Gute-Laune Club!

Gestern den sonnigen Tag im Cleoclub genossen und das Cleo hat wieder mal bewiesen, warum es seit ein paar Monaten DIE Top-Adresse in der Schweizer Sauncalublandschaft ist.

Im Vorfeld mit Kameraden via Whatsapp zum Besuch verabredet. Wie in einer Sternenfahrt treffen früher oder später alle in Bargen ein. Berner, Basler, Solothurner, Aargauer, Walliser und sogar Zürcher. 😁 Alle haben den teils weiten Weg unter die Räder genommen.

Im Cleo trifft man sich auf der sonnigen Terrasse zum entspannten relaxen, plaudern und etwas trinken. Männlein und Weiblein kunterbunt gemischt und alle freuen sich auf einen tollen Tag! Einige Frauen sind bereits geschminkt und beobachten heimlich aber voller Tatendrang ob ein Gast bereits Zimmerabsichten hat während andere Frauen verschlafen in ihren kurzen Schlafanzügen umher huschen und versuchen mit Kaffee und Redbull wach zu werden. Ich mag den Anblick der verschlafenen Frauen. Voll süss! :love: Auch das gehört zum Cleo. Ein lockeres und unverkrampftes Miteinander.

Das Essen wird ausnahmsweise draussen aufgetischt. Grillwochenende ist angesagt! Der Grill läuft heiss und auf hochtouren. Dazu gibts Kartoffelsalat und gemischten grünen Salat mit Tomaten und Gurken. Jeder bedient sich selbst wie es ihm beliebt.

Es ist launig und die Zeit rennt. Um 15.00 Uhr die erste Tombola mit einem Halbstundenservice als Gewinn. Leider nichts gewonnen. Dann begebe ich mich auf Brautschau. Bei einem steten Männerübschuss ist es gar nicht so leicht eine freie Frau zu finden. Ich habe drei Frauen im Sinn und ich schnappe mir einfach die erste von den Dreien die vom Zimmer zurück kommt. Das Schicksal hat mir Anita geschickt über die ich erst gerade vor zwei Tagen einen Erlebnisbericht vom Osterwochenende geschrieben habe. Passt.

** Hier klicken um zu Anita zu gelangen **

Anita freut sich dass ich sie nach Monaten endlich wieder mal auswähle und ich gehe Duschen und Zähne putzen. Hygiene muss sein. Wir müssen fast eine Viertelstunde auf ein freies Zimmer warten. Für uns kein Problem wir flirten einfach zusammen und sprechen über unser 1. Zimmererlebnis. Anita weiss noch fast jedes Detail … kluges Mädel! (y)

Im Zimmer läuft alles wie am Schnürchen. Aus Anita und Bastian Balthasar wird rasch ein gemeinsames WIR. Wir harmonieren. Wir passen perfekt zusammen. Ausgiebige Zungenküsse und Verwöhneinheiten. Ungehemmter Sex. Anita beherrscht das Spiel mit den tiefen Blicken in die Augen. Und sie weiss ihren sportlichen, gertenschlanken Körper mit diesen traumhaften Naturtitten einzusetzen. Ich fühl mich sehr gut und verlängere auf eine Stunde. Wir zögern meinen Orgasmus auf meinen Wunsch hinaus. Einmal heftig kommen wenn ich es fast nicht mehr aushalte. Von Anita mit ihrer Erfahrung zeitlich passend hinausgezögert und dann forciert. Hammergeil! Auskuscheln. Kraulen. Komplimente machen. Küssen. Perfekt. 😊

Dann den sonnigen Abend auf der Terrasse genossen. Eine freie Liege ergattert und dem emsigen Treiben mit einem seeligen Lächeln zugeguckt. Abendessen gefuttert. Nochmals vom Grill. Der Koch brutzelt unermüdlich auf dem Grill Fleisch und Gemüse.

Dann sogt Torsten mit dem Mädels für Stimmung im Club drin. Die Mädels bewegen ihre göttlichen Körper im Takt der Musik und sind ein Hingucker! 🤩 Der Club ist sehr, sehr gut besucht und die Stimmung Klasse. Fröhliche Gesichter überall. Ich bleibe bis nach Mitternacht. Das war so nicht geplant aber gestern stimmte einfach von A bis Z alles und ich wollte einfach nicht nach Hause.

Riesen Dank an die ganze Cleo-Equipe die uns Gästen bestens umsorgen! Rezeption, Küche, die Wäsche-Jungs. Die Weltklasse Mädels mit ihrem tadellosen Manieren und herausragenden sozialen Kompetenzen. 👍 Ein sonniger Hammertag mit Sex, Spiel, Spass und Musik im Gute-Laune Cleoclub!
 

Labia Lover

Lippen und Titten so Geil
Registriert
1 Sep. 2021
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
14
Habe heute den schönen Herbst Tag wieder mal im Cleo verbracht. Feine Grilladen und noch Tombola Wochenenden und das noch mit so viele Schönheiten in sexy Dessous. Da kann mann ja nicht wiederstehen sich vernaschen zu lassen von einer oder mehreren Prinzessinnen. So stelle ich mir das Paradies vor. Kurz gesagt ein perfekter Tag.
 

bluEyes

Active member
Registriert
20 Aug. 2021
Beiträge
72
Punkte Reaktionen
170
Schönes Erlebnis vom Sonntag, 25. April 2021

Mit grosser Vorfreude den Weg nach Bargen unter die Räder genommen, eigentlich schon vor einem Monat mit Kollegen abgemacht uns zu treffen um eine kleine Geburtstagsfeier abzuhalten. An einem Sonntag um dem grossen Besucherandrang zu entgehen.

Zu Feier des Tages
  • Geburtstag
  • Wieder Essen dürfen
  • Super Wetter
gleich das XXL Paket gelöst, denn ich hatte schon so meine Pläne gemacht.

Um 1 Uhr eingetroffen, den letzten(!) Parkplatz belegt (was soll das, ist doch Sonntag und nicht so viel los, dachten wir). An der Rezeption, nach üblichen Kontrollen, Einlass bekommen und mich ins Getümmel auf der Terrasse gestürzt. Alle Kollegen begrüsst, Gespräche geführt die immer wieder durch die Girls, die auch Sonnenluft schnuppern wollten, in andere Richtungen gelenkt wurden. Mir ist schon da eine schwarzhaarige Schönheit auf der Gegenseite aufgefallen die ich noch nie gesehen habe, mir aber keine grossen Gedanken gemacht, habe ich doch Pläne.

Die Zeit verging mit Plaudern und, gerade eingetroffen, Torsten gesellte sich zu uns. Mit einem schelmischen Lächeln blickte er mich an und meinte, ich hätte etwas für dich, sie ist neu hier aber genau das Richtige für dich. Kaum gesagt stand er auf und holte, exakt das Girl mit den schwarzen Haaren zu uns an den Tisch und stellte uns einander vor. Alessia! Da waren meine Pläne wieder durcheinander geraten, wie schon so oft. Alessia setzte sich mit einem vollem Teller Essen zu uns, Torsten meinte, iss mal schön in Ruhe und dann seht ihr zwei mal weiter. Der Besucherandrang und damit die Zimmerauslastung war so gross, dass Alessia vom Personal aufgefordert wurde ihr Zimmer ein wenig aufzuräumen weil es gebraucht wurde. So kam es, dass wir uns eben in diesem Zimmer wieder sahen. Ich mag nicht den Porno wie Kumpel @Tuvok , sondern das für viele langweilige kuscheln. So etwas wie bei ihr habe ich schon sehr lange nicht mehr erleben dürfen, GFS vom Feinsten
:love:
, obwohl erst 18 geworden. Ich kam, wie ein anderer „Verehrer“ von ihr, nicht mehr vom Schwärmen los.

Zwischen den euphorischen Berichten von uns allen von ihren Zimmererlebnissen wurde noch auf den Geburtstag angestossen, die warme Sonne genossen und immer wieder am Buffet zugelangt.

Zurück zu meinen Plänen, die ich eh abändern muss, ein Girl habe ich nur kurz gesehen, dann nie mehr. Das nächste habe ich in der Raucherlounge bei einem Gast entdeckt und so musste einen „Notfallplan“ her, wobei Notfall ist ein falsches Wort ist weil sie schon länger auf dem Plan stand. Also Kontaktaufnahme mit ihr, sie schaute auf die Uhr und meinte sie habe eine Reservation die lange gehen wird. Ich weiss, irgendwann wird es klappen, denn sie ist eine verlässliche Grösse im Club.

Um 10 Uhr Abends machten sich viele Gäste, auch schon der eine oder andere Kollege auf den Heimweg und das Gedränge liess nach und wen sehe ich da einsam in einem Stuhl sitzen? Alessia, ich zögerte keine Sekunde und war wieder bei ihr, ja kuscheln kann sie perfekt. Warum nicht noch eine zweite Runde mit ihr? Ich weiss, ich war nicht der Einzige der mehr als einen Zimmergang mit ihr hatte an diesem frühlingshaften Sonntag
:)
. Und keiner hat das Zusammensein mit Alessia bereut. Kurz vor Mitternacht traf ich sie nochmals in der Bar, sie hob die Hände um anzudeuten ich soll zu ihr kommen und das kuscheln bis zu ihrem Arbeitsende ging weiter. WOW Torsten, wie hast du das geschafft eine solche Perle in den Club zu bekommen
:?:


Für mich war der Sonntag noch nicht ganz zu Ende, einmal habe ich noch vor mir. Viele, vor allem ein Schreiberling, schwärmten von Klaudia und tatsächlich, sie ist eine von meiner Liste
;)
, die von der Raucherlounge von vorhin. Aber irgendwie nicht auffindbar. So drehte ich meine Runden bis ich sie entdeckte. Da hat sich ein Frauengrüppchen beim weissen Sofa vor dem grossen sonst Fussballfernseher jetzt aber RO-Fernseher gebildet. Ich habe dann die Hilfe von Barbara, die gute Seele von der Rezeption, in Anspruch nehmen dürfen und wartete auf dem Sofa beim Eingang. Ich war mir nicht sicher ob das eine gute Idee war sie holen zu lassen. Diese Bedenken wurde auf der Stelle zerstreut als sie mit einem aufgestellten Lachen zu mir kam. Beim Gespräch fragte sie mich ob ich sie nicht kenne, ich war wohl ein grosses Fragezeichen. Sie hat mich im Freubad öfters gesehen und meine kleine Entschuldigung ist, sie war damals blond, auch baff war ich was sie so alles über mich weiss
8|
. Bei der weiteren Unterhaltung mit ihr wurde mir bewusst wie klein die Welt doch ist. So konnte ich mit Klaudia einen prächtigen Abschluss dieses wundervollen Sonntags geniessen
:love:
.

Danke an Alessia
:*
, Klaudia
:*
, Torsten, Barbara, Küchenmannschaft
und dem restlichen Team die ein solches Erlebnis ermöglichen.

Nachtrag von heute: Würde gerne wieder einmal mit beiden Girls Zeit verbringen dürfen, wann kommen sie wieder???
 

Yverp

Well-known member
Registriert
20 Aug. 2021
Beiträge
127
Punkte Reaktionen
507
Hier noch ein Bericht aus dem Archiv vom Juli 2021 :)

Um 12 Uhr angekommen und herzlich von Gabi begrüsst. Sie gab nur den Schlüssel Nummer 1 und sagte, dass ich heute ihre Nummer 1 sei....wenn das Torsten wüsste
^^
.

Ich legte mich etwas im Wellness hin. Yna huschte vorbei. "Alles Gut?" fragte sie, "I come in 20 minutes".

"I wait of you", antwortete ich ihr, aber das wusste sie natürlich schon, sie kennt mich ja
8o


Ich begab mich dann auf die Terrasse. Einige Girls tankten ein paar Sonnenstrahlen. Wenig später kam Yna raus und gab mir 3 Küsschen. Gabi schaute traurig und sagte "und ich kriege nichts"?

Spontan gab ich ihr 3 Küsschen und die Welt war wieder in Ordnung. Ich ging wieder in die Bar, während Yna von einem anderen Gast angesprochen wurde. Sie wird dann schon zu mir kommen, dachte ich mir und wenig später kam sie auch rein. Ich bezahlte ihr ein Piccolo und ich bestellte 1 Glas Weisswein. Chasselas ist zwar nicht meine Lieblingstraube, ich habs überlebt. Wenig später begaben wir uns in die Hitzeschlacht aufs Zimmer 4. Um es vorwegzunehmen, wir haben beide schon viel besser performt, es war einfach zu warm im Zimmer. Ich leckte Yna bis sie nahe am Orgasmus war, aber heute wollte es bis zum Grande Finale nicht klappen. "I can not finish", sagte sie traurig. Ehrlich gesagt, ist es mir viel lieber, dass nicht künstlich ein Fakeorgasmus vorgespielt wird. Umso schöner ist es zu spüren, wie sie mitgeht und geniesst und dann einen richtigen Orgasmus hat, was in der Regel auch passiert, wenn wir zusammen sind. Wir haben unser Verwöhnprogramm genossen und ich bin 2 x CIM gekommen. Ich liebe das bei Yna so sehr, sie ist eine Meisterin und ich kann loslassen und geniessen
:love:
. Multumesc my litte iubi.

Danach ging ich wieder auf die Terrasse und wollte mich auf eine Liege hinlegen. Sascha war so freundlich und lud mich ein, ihre Liege zu teilen, natürlich mit klaren Absichten. Da ich ja gerade vom Zimmer gekommen bin, blieb ich stark und lehnte ab. Kurze Zeit später wurde eine andere Liege frei und sie machte mir ein klares Zeichen, dass ich auf die freie Liege rübergehen sollte
;(


Mittlerweile sind auch viele Schreiberlinge auf der Terrasse eingetroffen und unterhielten sich.

Ich erfrischte mich kurz unter der Dusche, zum Glück sind nun die Brausen wieder repariert und man muss nicht mehr rumhüpfen, um das Wasser zu fangen
^^


Yna sass auf ihrem Stammplatz auf der Terrasse, 1. Stuhl rechts beim Ausgang in die Terrasse. Sie raucht 1-2 Zigaretten und wird dann meistens von einem Gast abgeholt. So einfach geht das
:evil:


Sie winkte mir zu, brav folgte ich ihr. Jetzt brauchte es taktisches Kalkül, um ein kühleres Zimmer zu ergattern. Torsten sass mit der Schreiberlegende @Titten Jim auf dem Sofa bei der Rezeption und rief mich zu ihm und stellte uns vor. Ist immer interessant, wenn man die Schreiberlinge mal persönlich kennenlernt. Mittlerweile ist der Titten Jim ein toller Amigo geworden. Wir hatten ja letzten Samstag grossen Spass im Cleo.

Die 2. Runde mit Yna wurde dann klimatisch etwas angenehmer, die Belüftung funktionierte, was uns, besser gesagt mich allerdings auch nicht zu Höchstleistungen antrieb.

Danach gings ab in die Forumsdiskussionen auf die Terrasse. Habe dabei eine weitere Legende @Matterhorny kennengelernt. Da ich diese Woche nach Zermatt in die Ferien gehe, hatten wir ein passendes Gesprächsthema und weiss nun auch, warum Matterhorny auch Matterhorny heisst
;)
. Matterhorny verzog sich dann mit Mihaela ins Kino. Sie schauten sich wohl einen Romantikklassiker an
:D
. Ich setzte mich zu den anderen Schreiberlingen und wir hatten es sehr lustig zusammen, vor allem die Gespräche mit Titten Jim waren lustig, ein Spruch nach dem anderen folgte. Dabei stellte sich heraus, dass ich mit @Smart in der Bumsalp mit Agnes die gleiche Favoritin hatten.

Langsam verabschiedeten sich die Schreiberlinge. Ich blieb allerdings noch. Habe ja schliesslich nächste Woche Ferien.
^^


Yna war wieder mal am Rauchen, wie könnte es anders sein, ihr einziges Laster, das mich stört
X/


Ich massierte sie, sie lag völlig entspannt da, Gabriela fragte sie immer wieder, ob sie es geniesst. "Da da" antwortete Yna. Schon wieder wollte sich Yna eine Zigarette anzünden und ich sagte, "nicht schon wieder". "We go in the room or i smoke a cigarette" war ihre Antwort. Da ich heute nicht meine Bestform hatte, stellte sich die Frage, ob wir noch einen Dreier machen sollten oder nicht. Ich hatte Anita oder Andrea auf dem Radar. Anita hat mich heute mehrmals versucht, rumzukriegen. Ein Versuch wäre es sicher Wert gewesen. mir gefällt Anita sehr gut. Ich fragte dann Yna, ob sie sich ein Dreier mit Andrea vorstellen könnte. "I sleep with her in the same room", war die Antwort. Ok, dann suchen wir Andrea
;)
. Draussen setzten wir uns zusammen und redeten über das, was wir im Zimmer gerne haben. Eigentlich musste
Andrea nur Yna fragen, sie kennt mich mittlerweile viel zu gut.
:P


Im Zimmer waren die Aufgaben schnell verteilt. Yna sagte zu mir "you have to finish something", sie meinte, dass ich sie lecken sollte, da sie ja beim 1. Zimmer nicht gekommen ist. Yna setzte sich auf mein Gesicht, somit war mir jegliche Sicht verdeckt und ich konnte nur noch spüren, was Andrea machte. Andrea bearbeitete meinen Freund und startete einen Blowjob. Es fühlte sich fantastisch an und war speziell, weil ich nur Yna vor mir sah und ich ihre Muschi und Brüste verwöhnte. Andrea setzte sich dann auf mich in der Reiterposition. Andrea beginn zu stöhnen und Yna machte im Kanon mit. Es tönte sehr lustig, auch wenn es gespielt war
:D
. Das nehme ich dann Yna auch nicht böse, weil es bei einem Dreier immer etwas dramatischer zu und her geht als in Zweisamkeit. Danach nahm ich Andrea Doggy und Yna sagte, "good now i can play with him", gemeint war, dass sie mit meinen Eiern spielen konnte, und das kann sie sehr gut. Gleichzeitig Andrea Doggy zu nehmen und von Yna an den Eiern massakriert zu werden, war definitiv zu viel für mich und ich musste mit einem Orgasmus kapitulieren. Immerhin bin ich doch noch in einer Pussy gekommen, was mir mit Yna heute nicht geglückt ist. "is another Pussy" sagte ich scherzhaft zu Yna und wir mussten beide lachen.
^^


Nach einer Zigarettenpause wurde ich noch mit einer tollen 4-Handmassage verwöhnt.

Ein Hammersonntag neigte sich dem Ende zu und ich machte mich relaxt auf den Heimweg.
 

Titten Jim

Froschbackenfüller und Tittenkneter!!!
Registriert
22 Aug. 2021
Beiträge
365
Punkte Reaktionen
1.129
Pornostars Shows der Liana Winter und Ilka Summer im Cleo!

Ich war Donnerstag und Samstag im Cleo und muss sagen die Shows waren Hammer. Das was ich mitgekommen habe (war wieder mit Karla Do und Fr 1. Std auf Zimmer).

Donnerstag hatten die zwei zusammen eine Show abgezogen. Mit einem Gast den sie auf die Bühne holten und ihm ihre Fotzen zum lecken hingaben und auch seinen harten Schwanz lutschten (Kompliment an den Gast für den Mut)😎. Hätte die Eier nie und nimmer.......
Und das geile an den Shows waren, das sie nicht nur 5min dauerten. Denke es waren so gegen 30min nonstop Show, weil ca. 3- 5 verschiedene Songs liefen.
Samstag sah ich die erste Show der Ilka Summer, die war auch geil. Schob sich den Vibrator ganz tief in die Fotze und noch tiefer in die Kehle hinab 🤯. Zwischendurch spritze sie aus der Fotze Fontänen aus der Fotze. Denke war zwar der Vibrator der mit Wasser gefüllt war. Aber sah extrem geil aus.

kk.jpg

Dann so gegen 22.00 gab noch die Liana Winter (fand sie besser) eine Weltklasse Pornoshow zum besten. User Iverp und ich standen ganz unschuldig an der Bar, bis sich Liana auf den Bartresen legte und Iverp ihr den Vibrator in ihre Möse hämmern konnte. Aber das soll er selber schreiben was da alles abging ;). Auf alle Fälle waren rundum alle Barhocker nass :ROFLMAO:.

k.jpg


Mega Shows, danke ans Cleo und den beiden Girls. War geil!!!!


Das beste kommt immer zum Schluss: Ich sass wieder so unschuldig auf einem beigen Sofa im Gang, da legte sich die Liana fast nackt zu mir aufs Sofa und bat mich ihr Knie zu massieren. Was ich natürlich als Dank für die geile Show machte. Aber ich wäre nicht Titten Jim, hätte ich nicht auch ihre Gafferbirnen geknetet, was sie mit einem lächeln zuliess :LOL:. Und noch geiler war, ihre grossen Glotzhupen sind natur....puhhhh so geil. Hätte ich nicht alle meine Spermien in Karlas Mund entsorgt gehabt, ich wäre sicher mit der Liana ins Zimmer verschwunden 🤷‍♂️.


Diesen Samstag vergesse ich ne Weile nicht mehr. Die Stimmung war so richtig aufgedreht. Die Girls super drauf und immer am tanzen. Die Hütte voll dass fast das Dach wegflog. Es brodelte in jeder Ecke :devilish::devilish::devilish:
 

Nippellecker

Eine Handvoll ist genug und ich habe kleine Hände
Registriert
24 Aug. 2021
Beiträge
328
Punkte Reaktionen
634
Aber ich wurde wirklich wach, als Ramona auf mich zukam, sie trug eine Art Netz, das mit glitzernden "Diamanten" verziert war, In diesem Outfit sah sie sogar noch nackter aus als nackt.
und da habe ich mich diskret verabschiedet ;) War aber nett mit dir zu plaudern.
Ich schreibe dann auch ein paar sätze zum Sonntag

Verlosungssonntag im Cleo.

Ich komme kurz nach 13 Uhr an. Es gab nur leichte Verzögerungen. An der Rezeption werde ich gleich herzlich von Gabi in Empfang genommen.
Verlosungssonntag im Cleo.

Ich komme kurz nach 13 Uhr an. Es gab nur leichte Verzögerungen. An der Rezeption werde ich gleich herzlich von Gabi in Empfang genommen. Wenn man so begrüsst wird, kann der Clubaufenthalt gar nicht mehr schief gehen. Den Namen der neuen an der Rezeption, habe ich leider vergessen, aber wird bestimmt klasse ins Team passen.

Dann kommt aber die erste Enttäuschung. Beim ersten Rundgang waren nur 3 Frauen sichtbar. Männer nur 2 oder 3 mehr. Später wurden es selbstverständlich mehr.

Den Tag über bis 20 Uhr war recht wenig los.

Kurz nach dem ersten Rundgang ist Torsten kurz vorbei gekommen und hat mich ins Forum eingeladen und ich Dubel habe die Adresse vergessen.

Bisschen Wellness und etwas essen. Die Erbsen und das Poulet war gut. Der Rest ging so.

Zwischendurch noch mit Karla zum ersten Mal und Mihaela zum wiederholten Mal auf dem Zimmer gewesen. Dann um kurz nach 20 Uhr herzlich von Barbara verabschiedet worden.

Bei so einer Rezeption möchte man am liebsten am nächsten Tag gleich wiederkommen.



Nur vor dem Cleo hat der liebe Gott den Gubristtunnel gestellt und gute 2 Stunden Fahrt. Die erste Belohnung bekommt man nach der langen Fahrt schon kurz vorm Cleo. Bei COOP- Tanke kann man 15 Rappen pro Liter sparen.


Wenn man so begrüsst wird, kann der Clubaufenthalt gar nicht mehr schief gehen. Den Namen der neuen an der Rezeption, habe ich leider vergessen, aber wird bestimmt klasse ins Team passen.
Dann kommt aber die erste Enttäuschung. Beim ersten Rundgang waren nur 3 Frauen sichtbar. Männer nur 2 oder 3 mehr. Später wurden es selbstverständlich mehr.
Den Tag über bis 20 Uhr war recht wenig los.
Kurz nach dem ersten Rundgang ist Torsten kurz vorbei gekommen und hat mich ins Forum eingeladen und ich Dubel habe die Adresse vergessen.
Bisschen Wellness und etwas essen. Die Erbsen und das Poulet war gut. Der Rest ging so.
Zwischendurch noch mit Karla zum ersten Mal und Mihaela zum wiederholten Mal auf dem Zimmer gewesen. Dann um kurz nach 20 Uhr herzlich von Barbara verabschiedet worden.

Bei so einer Rezeption möchte man am liebsten am nächsten Tag gleich wiederkommen.

Nur vor dem Cleo hat der liebe Gott den Gubristtunnel gestellt und gute 2 Stunden Fahrt. Die erste Belohnung bekommt man nach der langen Fahrt schon kurz vorm Cleo. Bei COOP- Tanke kann man 15 Rappen pro Liter sparen.
 

Titten Jim

Froschbackenfüller und Tittenkneter!!!
Registriert
22 Aug. 2021
Beiträge
365
Punkte Reaktionen
1.129
@aliendom. Danke dir für den geilen Bericht (y). Hammmmmer.....
Ich war ja auch Mittwoch, Freitag und Samstag im Cleo und kann alles nur bestätigen. War richtig was los im Paradies.
Durfte ja auch dich kennenlernen 🤘. Guter Typ wie die meisten im Cleo ☺.

Bis bald wieder......
 

aliendom

Well-known member
Registriert
18 Aug. 2021
Beiträge
146
Punkte Reaktionen
470
Puff Wochenende im Cleo 20-21-22 August

Schon lange nicht mehr war ich so müde nach einer Woche Arbeit, trotzdem habe ich mich entschieden, in meinen Lieblingsclub zu gehen. Um ca. 19 Uhr angekommen, es war am Freitag schon viel los. Der Club war leer und fast kein Mädchen da. Alles spielte sich in den Zimmern ab 😂

Dann fing ich halt mit dem Essen an, Zigarette auf der Terrasse mit einige Gäste geschwätzt. Und da kam Fendi ich hatte dann nur noch Augen für sie. von 20 Uhr bis 5 Uhr morgens. Sie hatte ein Paar Termine, aber den Rest der Zeit hat sie mit mir verbracht. Auch wenn später ihr Stammgast gekommen ist. Wir hatten vor drei Wochen die Gelegenheit zusammen ins Zimmer zu gehen, aber da war ich auch müde und ich habe ihre Erwartungen nicht erfüllt. Also haben wir das Rückspiel gespielt. "Ich will dich in Form haben, sonst lohnt es sich nicht".
uh uh, ich werde versuchen mein bestes zu geben 🙏 Zum Glück lief alles gut bei mir, und wir hatten eine sehr Schöne Zeit zusammen.

Danach war es für mich nicht mehr möglich ohne ein doofes grinsen herumzulaufen :ROFLMAO:
ich war eine Stunde im Paradies gewesen, und danach sieht man die Welt nicht Rosa, sondern glänzend und verschwommen, als ob ich unter Drogen wäre :ROFLMAO:😂

Ab Mitternacht gab es eine mega Party, die Mädels haben überall getanzt, booty shaking überall, du weißt nicht mehr, wo du hinschauen sollst. An der Stange gab es improvisierte Shows vom feinsten, alles wackelte im Club, aber hauptsächlich Titten. :cool:

Am Samstag bin ich um 16 Uhr angekommen genauso wie am Tag vorher, waren die Zimmer schon alle besetzt. Auf der Terrasse mit Schreiberlinge geschwätzt, über den neuen Forum über was in den Letzten Wochen passiert ist, über die Mädels... Das ist das schöne hier, es ist eine gute Ambiente, die Leute reden zusammen, keiner muss in einer Ecke alleine Bleiben, die Mädchen gehen hin und her, es ist ein bisschen wie eine Moden-schau ohne Kleider. So bevorzuge ich Mode :) Schönes Wetter hatten wir auch, was braucht man (mann) mehr ?
Fendi hat mich an ihrem Tisch eingeladen; wo sie mit einem Gast War, Sie ist gerne von Männern umgeben. Sie spricht mit jedem und ist immer sehr enthusiastisch und interessiert sich für alles. Sie ist wirklich sehr unterhaltsam und ihr Lächeln bringt die Sonne des Südens.
Mit ihr habe dann Später nochmal eine Stunde im Zimmer verbracht. Ich verbrachte eine weitere Stunde im Paradies. Vorsichtig, ich könnte mich daran gewöhnen.
Die Party im Barraum war in vollem Gange. Zwischen einigen der Mädchen herrschte eine spürbare Spannung, aber ich habe nicht versucht, mehr herauszufinden. Später erfuhr ich, dass ein Mädchen verärgert war, weil ein Kunde ihr Telefon kaputt gemacht hatte. Ich hoffe, es ging gut für sie aus.
Zweite Halbzeit mit Mihaela gespielt, die ihre Zeit damit verbrachte, mit ihrem Hintern zu wackeln, während sie durch den Club lief. An diesem Tag trug sie schwarze Dessous. Sie läuft normalerweise splitternackt herum. es war das erste Mal, dass ich sie "angezogen" sah 😂
Das muss mindestens das 10. Zimmer sein, das ich mit ihr gemacht habe, und der Service ist immer erstklassig. Was ich an ihr mag, ist ihre gute Laune, sie lächelt immer und ist sehr freundlich.
Ich war sehr Müde und konnte nicht mehr länger bleiben. Also um 3 Uhr sowas ging ich nach Hause schlafen, als ich ging kamen noch neue Gäste (y)

Sonntag ; im walking dead Modus, das heißt noch halb lebendig 🧟‍♂️ Und nicht nur ich war ein Zombie :LOL: Die Party von gestern hat Spuren hinterlassen. heute waren nur wenige Leute, und die meisten Mädchen faulenzten auf den Sofas oder aßen Eis. Ja, es ist eine Neuheit, eine Eistruhe steht auf der Terrasse.
ich bin einen Moment auf der Terrasse geblieben, mit dem Herr Schwanzuslongus, der mal wieder den weiten Weg bis zum Cleo fand :cool:
Aber ich wurde wirklich wach, als Ramona auf mich zukam, sie trug eine Art Netz, das mit glitzernden "Diamanten" verziert war, In diesem Outfit sah sie sogar noch nackter aus als nackt. Sie ist gerade aus dem Urlaub zurück, sie ist am Freitag angekommen. Es ist immer ein Vergnügen, Zeit mit ihr zu verbringen, und wir haben uns gerne über alles Mögliche unterhalten. Ich habe ihr klar gemacht, dass ich zu müde bin, um im Zimmer Purzelbäume zu schlagen, aber es ist möglich, zusammen etwas zu trinken 🥂
Danach blieb ich noch eine Weile im Whirlpool, um mich zu entspannen und mich für die nächste Arbeitswoche wieder in Form zu bringen.
 

hurrikan1975

New member
Registriert
20 Aug. 2021
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
11
habs auch vor, der Olymp hat aber auch ein gutes Angebot, war schon ewigs nicht mehr dort😬👍
 

aliendom

Well-known member
Registriert
18 Aug. 2021
Beiträge
146
Punkte Reaktionen
470
Hallo, ich darf wohl der Erste sein der hier was schreibt :)
Ich bin sehr froh das es einen neuen Forum gibt wo man sich frei ausdrücken darf.
Also hier demnächst mein erster Beitrag. Es gibt am Wochenende von Heute bis Sonntag eine Tombola (siehe Homepage https://www.cleoclub.ch ) und ich werde mit Sicherheit da sein.
 
...
Oben