...

Zensur im 6Profi-Forum & Wechsel zu Pay6Tipp

Im LĂŒge-Forum isch alles mögli.Do isch emal dr PĂ€chter so richtig schlĂ€cht gmacht worde, als hĂ€t er gar kei Ahnig gha, wie so es GschĂ€ft z fĂŒhre.De alt Betrieber isch aber gĂ€rnöd besser, wenn sogar schlimmer. Stamm WGs vo mir hĂ€tten gsait er ficked sich dur di LĂ€de.WĂ€gem de spezielle Stellung vieler wyber, wo privati BziehungĂ€ mit ihm pflege, hĂ€tts fĂŒr neui Meite föt gar kĂ€ni Chance Ă€so do.Es chasch jo kei Lischtleischtrig uffbringe, wile de Chef sĂ€lber mit de Wieber am Stross ist und kei Chopf fĂŒrs GeschĂ€ft het.De wird am LĂŒgende-Foum fasch nie erwĂ€hnt, aber de Ogni chauftĂ€ts voll a und isch letztens zum Oberfreiere vo sim GeschĂ€ft worde. Do lĂ€uft offesichtlich e schmutzige Champagne gĂ©ge gwĂŒssi erfolgreichi Clubs us de Schwiz.

Ich waiss nid, wĂ€r di Syte fĂŒehrt, aber das isch jedem scho ufgfalle, will es fascht persönlich wirkt. Ich ha's au selbere probiert und ganz viili Posts werde nöd zueglah. De Admin schriebt sogar sĂ€lber viili Bericht.MĂ€ngisch schriibt er sogar mit sich selber, antwortet uf sine eigene "anonyme" Bericht.WĂ€nn i Ogni wĂ€r, wĂŒr i unverruckbar alli Banner dete abschaltĂ€ lah. Willi siech tatsĂ€chlich mit Clubs schmĂŒche, die öffentlich diffamiert und bi Namen gno weĂ€rde.

Wahrschinli luegt de z'vil Schwurble-Videos a oder er bschĂ€ftigt sich selbscht mit Esoterik.Solche SprĂŒch machaed nur LĂŒĂŒt, wo ufem esoterische Schiene umegsesch.
Solche LĂŒt wĂ€nd nume d'öffentlichi Meining manipuliere,Koste was es wott.
Ich verstehe ca. 10% von dem Text, wahrscheinlich wurde desswegen Hochdeutsch erfunden 😂
 
Klar war das FKK Palace in Freiburg ein Reinfall. Nur Werbung ohne jede Leistung bringt wenig weil die Kunden nie wiederkommen.
Im LĂŒge-Forum isch alles mögli.Do isch emal dr PĂ€chter so richtig schlĂ€cht gmacht worde, als hĂ€t er gar kei Ahnig gha, wie so es GschĂ€ft z fĂŒhre.De alt Betrieber isch aber gĂ€rnöd besser, wenn sogar schlimmer. Stamm WGs vo mir hĂ€tten gsait er ficked sich dur di LĂ€de.WĂ€gem de spezielle Stellung vieler wyber, wo privati BziehungĂ€ mit ihm pflege, hĂ€tts fĂŒr neui Meite föt gar kĂ€ni Chance Ă€so do.Es chasch jo kei Lischtleischtrig uffbringe, wile de Chef sĂ€lber mit de Wieber am Stross ist und kei Chopf fĂŒrs GeschĂ€ft het.De wird am LĂŒgende-Foum fasch nie erwĂ€hnt, aber de Ogni chauftĂ€ts voll a und isch letztens zum Oberfreiere vo sim GeschĂ€ft worde. Do lĂ€uft offesichtlich e schmutzige Champagne gĂ©ge gwĂŒssi erfolgreichi Clubs us de Schwiz.
Jahrelang wurde im anderen Forum das Globe als der beste Club der Welt beworben und sein Chef als der grösste und kompetenteste Club-betreiber world-wide gelobt. Wer ihm widersprochen hat, wurde vom Admin persönlich im Forum als Depp beschimpft.
Ich waiss nid, wĂ€r di Syte fĂŒehrt, aber das isch jedem scho ufgfalle, will es fascht persönlich wirkt. Ich ha's au selbere probiert und ganz viili Posts werde nöd zueglah. De Admin schriebt sogar sĂ€lber viili Bericht.MĂ€ngisch schriibt er sogar mit sich selber, antwortet uf sine eigene "anonyme" Bericht.WĂ€nn i Ogni wĂ€r, wĂŒr i unverruckbar alli Banner dete abschaltĂ€ lah. Willi siech tatsĂ€chlich mit Clubs schmĂŒche, die öffentlich diffamiert und bi Namen gno weĂ€rde.
hat diesen Text nur flĂŒchtig gelesen, und schreibt von fehlender WĂ€rme im Globe, von menschlicher KĂ€lte = Welcome in Satans World
und von Reptilien-Menschen, die sich deshalb im Globe wohlfĂŒhlen...
Wahrschinli luegt de z'vil Schwurble-Videos a oder er bschĂ€ftigt sich selbscht mit Esoterik.Solche SprĂŒch machaed nur LĂŒĂŒt, wo ufem esoterische Schiene umegsesch.
Solche LĂŒt wĂ€nd nume d'öffentlichi Meining manipuliere,Koste was es wott.
 
ZurĂŒck zum Thema Zensur.

Der Einfluss des Forums und die Wirkung von Zensur wird ĂŒberschĂ€tzt.

Letztlich kommt es entscheidend auf den Club an. Das Forum kann zwar den GeschĂ€ftsgang beeinflussen, aber vermag aus einem schlecht gefĂŒhrten und daher schlecht laufenden auf Dauer keinen gut laufenden Club zu machen. Trotz Werbung.
Positive Fake-Berichte um einen Club zu pushen sind ein, aber nicht unbedingt DAS Hauptproblem und auch nicht die „Zensur“ ĂŒber die sich generell beschwert wird. Letzteres ist viel mehr die UnterdrĂŒckung positiver Berichte resp. die bewusste Steuerung der zugelassenen Berichte, die (mittel- bis langfristig) die Meinungen beeinflussen soll.

Beispiel:
- Club LaVie: Positive Posts werden alle durchgelassen, negative oft geblockt oder (nicht-sichtbar) abgeÀndert.
- Club Westside: Kritik und VerbesserungswĂŒnsche werden durchgelassen. Positive Aussagen hingegen selten veröffentlicht, Hinweise auf Events oder die BefĂŒrwortung derer praktisch nie.

[Quelle: Selbst ausprobiert. Nix Erfundenes gepostet, aber klar erkennbare positiv/negative Anonym-Posts als Test abgesetzt. Torsten habe ich natĂŒrlich nie erwĂ€hnt, da dieser ja bekannterweise ein rotes Tuch fĂŒr den Admin ist.]

Es spricht fĂŒr sich, dass jegliche Kritik an diesen Praktiken und an der Administration komplett zensiert wird - auch wenn sie noch so „klein“ ist. So erscheint z.B. mein Nachfragen, ob die vollmundig angekĂŒndigte „Schweizer Club-Challenge“ (Zitat Admin 23.10.23: „Die Challenge - wird heute SpĂ€tabend bekannt gegeben“) noch kommen wĂŒrde, nicht im dazugehörigen Thread.

Auch die zuvor erwĂ€hnte Kampagne gegen das Globe (sehr viele negative anonyme BeitrĂ€ge, sehr viele Extra-Threads ala „Was lĂ€uft falsch im Globe?“, etc.) ist recht offensichtlich. Da wĂŒrde es mich schon auch wundernehmen, was Ingo von dieser Forenentwicklung hĂ€lt? Die Verlinkung sĂ€mtlicher Imperium-Girls auf das 6P-Forum scheint mir je lĂ€nger je mehr unvorteilhaft - oder halt doch die Meinung: bad publicity is better than no publicity...
 
...hat diesen Text nur flĂŒchtig gelesen, und schreibt von fehlender WĂ€rme im Globe, von menschlicher KĂ€lte = Welcome in Satans World
und von Reptilien-Menschen, die sich deshalb im Globe wohlfĂŒhlen...
ich gehe mittlerweile von schlecht gefĂŒtterter KI aus 😁
Ich denke, dass die Forenschreiberei in erster Linie denen nutzt, die einen neuen Klub aufsuchen oder Wissen ĂŒber vorhandene Frauen
haben wollen.
Dazu muss die Schreiber kennen, vertrauen (nicht unbedingt persönlich) und von deren Vorlieben Kenntnis haben

Die massive Bewerbung des LaVie funktioniert auch, dort waren sonst meist so 10-12 Frauen gelistet, nun sind es auch mal 20.
Nur weil so viele Frauen gelistet sind, heisst das nicht das die auch alle gut verdienen. Ein andere Grund ist, dass es langsam auf die Weihnachtszeit zugeht. Dann ist schon mal etwas mehr los.

Klar war das FKK Palace in Freiburg ein Reinfall. Nur Werbung ohne jede Leistung bringt wenig weil die Kunden nie wiederkommen.
Es gibt auch noch andere Foren (ausser diesem ) Da darf die Wahrheit geschrieben werden. Von dort werden auch Berichte geklaut.
 
Ich denke, dass die Forenschreiberei in erster Linie denen nutzt, die einen neuen Klub aufsuchen oder Wissen ĂŒber vorhandene Frauen
haben wollen. Ich weiß zB dass die frĂŒher desolate Catalina nun buchbar ist und dass ich die neuen Teenies Surria und Alicia auch
bedenkenlos buchen kann.

Die massive Bewerbung des LaVie funktioniert auch, dort waren sonst meist so 10-12 Frauen gelistet, nun sind es auch mal 20.
Das LaVie ist aber sehr klein und ich denke der offenbar reale Besucherzuwachs hat seine Grenzen. Aber hier bringt die Forenwerbung was.
Hier ist es aber gerechtfertigt, der Klub ist ganz okay, allerdings in keiner Weise ein Spitzenklub, sondern einfach recht gemĂŒtlich.

Klar war das FKK Palace in Freiburg ein Reinfall. Nur Werbung ohne jede Leistung bringt wenig weil die Kunden nie wiederkommen.
 
...ist das Forum ziemlich...schwurbelig geworden.
im Globe-Deine-Meinungs-Thread hatte ein Autor geschrieben, dass er die zunehmende Kritik am Globe nicht verstehe, ihn lediglich störe, dass es im Club und v.a. auf den Zimmern zu warm sei...dass nur die WÀrme das Problem sei...ein anonymer Autor, der sich "Faro do Prado" nennt...
...hat diesen Text nur flĂŒchtig gelesen, und schreibt von fehlender WĂ€rme im Globe, von menschlicher KĂ€lte = Welcome in Satans World
und von Reptilien-Menschen, die sich deshalb im Globe wohlfĂŒhlen...
https://de.wikipedia.org/wiki/Reptiloide
...obwohl der Admin bereits öfters das Wort satanisch verwendet hat (z.B. als Attribut fĂŒr die Torsten-Trollschreibergruppe 😈) und z.B. links zu QAnon etc. https://de.wikipedia.org/wiki/QAnon gepostet hat...ist dies i.m.h.o. doch ein Ă€ussert abstruse Theorie o_O

Achtet mal darauf
;)
.
deshalb ein dringende Warnung ❗an Ingo (falls er hier mitlesen sollte): bei Deinem nĂ€chsten youtube-Video nehme ich Dich genauer unter die Lupe...ob ich ein verdĂ€chtiges Blinzeln wahrnehmen kann đŸ€Ł
 
ZurĂŒck zum Thema Zensur.

Der Einfluss des Forums und die Wirkung von Zensur wird ĂŒberschĂ€tzt.

Letztlich kommt es entscheidend auf den Club an. Das Forum kann zwar den GeschĂ€ftsgang beeinflussen, aber vermag aus einem schlecht gefĂŒhrten und daher schlecht laufenden auf Dauer keinen gut laufenden Club zu machen. Trotz Werbung.

Das Blue Opera in ZĂŒrich wurde damals vom Forum und im Forum massivst beworben und gepuscht. Dennoch ging der Club nach wenigen Wochen konkurs. Der deutsche FKK-Palast in Freiburg wurde diese Jahr nach seiner Wiedereröffnung ebenso massivst beworben. Kritische Posts wurden zensiert. Und dennoch muss er wieder schliessen. Da haben die ganzen positiven Jubelberichte und Zensur der wahren Berichte nichts genutzt.
FKK-Neuenhof wurde ebenso massivst beworben, und musste schliessen. Und geht jetzt wieder auf.

Wenn nur 10 passive Frauen mit Mindestservice vor Ort sind, nutzen Fake-berichte " bis zu 30 aktive Top-Girls mit Full-service anwesend " auch nichts. LĂŒgen haben kurze Beine, in dem Fall keine 6 Monate.
 
OT.

@TesterK

Apropos Erfahrung bestÀtigt, Chemie stimmen und nicht Alle können ein gutes Erlebnis haben und guten Service bekommen.

Wie erklĂ€rst du dir als langjĂ€hriger Club-besucher und erfahrener Club-tester, dass in manchen Clubs die Chemie zwischen Besucher und WG immer oder zu 99% immer stimmt, das Erlebnis und der Service fast immer und fĂŒr fast Alle positiv ist, und es die absolute Ausnahme ist, wenn das Erlebnis mal schlecht war und die Chemie nicht gestimmt hat ?

Und in anderen Clubs das Ergebnis und der Service nahezu immer und praktisch fĂŒr Alle schlecht war und die Chemie nur ausnahmsweise gestimmt hat ?
Schön, dass der Morgan 2 wieder zurĂŒck ist. Der Erfolg von Klubs ist direkt proportional zu den eingesetzten SV. Diese sind ausschließlich fĂŒr den Erfolg verantwortlich. Ohne die hĂ€ngen die Frauen nur in Gruppen herum und tratschen oder chatten mit dem Lover daheim.
 
...ich gehe davon aus, dass er vermutlich oft selbst anonym postet...
Ich gehe nicht davon aus, dass der Admin die anonymen Posts selber schreibt...
@ChristophBl hat nicht geschrieben, dass der Admin alle anonymen Posts selber schreibt...oft ist zwar ein dehnbarer Begriff, aber auch gemÀss meiner EinschÀtzung stammen einige der anonymen Posts vom Admin selber...meines Erachtens ist die Zusammensetzung der anonymen Schreibern Àusserst hetererogen: der Admin persönlich, gesperrte User, bewusst störende Trolls, User die sich nicht mit ihrem richtigen Account zu schreiben getrauen, spontane User, die zu faul sind, sich anzumelden...etc.
...oder lÀsst Trollpostings zu, die ihm zupass sind, der Rest kommt wohl kaum durch die Zensur...
...auch ich habe dort bereits ein paar mal anonym gepostet :cool:, das meiste wurde veröffentlicht, ein Teil kam aber nicht durch die Zensur...

...Manche der anonymen Posters verfĂŒgen offensichtlich ĂŒber Hintergrunderfahrung und Milieu-wissen, ĂŒber die ein normaler Gast oder der Admin nicht verfĂŒgt...
...damit meinst Du wohl Deine eigenen Postings ...Dein Schreibstil kommt mir zumindest bekannt vor ;)
 
Geht mir Àhnlich. seit der Admin anonyme Postings zulÀsst (ich gehe davon aus, dass er vermutlich oft selbst anonym postet, oder lÀsst Trollpostings zu, die ihm zupass sind, der Rest kommt wohl kaum durch die Zensur), ist das Forum ziemlich trashig und schwurbelig geworden.
Ich gehe nicht davon aus, dass der Admin die anonymen Posts selber schreibt. Die sind im Inhalt, Stil, Text und VerstĂ€ndnis völlig anders wie die Posts, die er unter seinem eigenen Account postet. Manche der anonymen Posters verfĂŒgen offensichtlich ĂŒber Hintergrunderfahrung und Milieu-wissen, ĂŒber die ein normaler Gast oder der Admin nicht verfĂŒgt. Im Übrigen werden viele Postings und Themen der anonymen Schreiber oft mehr angeklckt und gelesen, sind abwechslungsreicher, interessanter und spanender als Besuchsberichte " ich war bei der Eva, hab sie ganz heiss gemacht, aber der Gentelman geniesst und schweigt ". Ich vermute, der braucht die anonymen Schreiber, nachdem viele Berichteschreiber aufgehört oder hier versammelt sind.
 
@TesterK
Dein Beitrag hat (mich) keinesfalls gestört. Ich habe da nur etwas Kritik rausgelesen, deswegen meine Antwort. Erst recht, weil du in diesem Tread geantwortet hast.
Die Erfahrung ist so oft bestÀtigt worden, dass ein gutes Erlebnis nicht alle haben können. Chemie zwischen Besucher und WG's ist das Massgebende.
Da bin ich bei dir. Auch wenn das Girl einen gutes Service bietet, muss der Service nicht zu meinen Vorstellungen passen. Auch mir ist die Chemie wichtig., Aber wie du hier sehen kannst, verstehen einige nicht.

So was kann man doch auch in seinen Berichten schrieben,
 
Die Erfahrung ist so oft bestÀtigt worden, dass ein gutes Erlebnis nicht alle haben können. Chemie zwischen Besucher und WG's ist das Massgebende.
OT.

@TesterK

Apropos Erfahrung bestÀtigt, Chemie stimmen und nicht Alle können ein gutes Erlebnis haben und guten Service bekommen.

Wie erklĂ€rst du dir als langjĂ€hriger Club-besucher und erfahrener Club-tester, dass in manchen Clubs die Chemie zwischen Besucher und WG immer oder zu 99% immer stimmt, das Erlebnis und der Service fast immer und fĂŒr fast Alle positiv ist, und es die absolute Ausnahme ist, wenn das Erlebnis mal schlecht war und die Chemie nicht gestimmt hat ?

Und in anderen Clubs das Ergebnis und der Service nahezu immer und praktisch fĂŒr Alle schlecht war und die Chemie nur ausnahmsweise gestimmt hat ?
 
Du solltest evt. nicht nur lesen, sondern auch etwas mehr schreiben. Dann wĂŒsstest du woher diese Dynamik kommt.
@Nippellecker, dies hab ich einmal geschrieben, dass ich meine Zeit lieber mit den Girls nutze (Ist eh schon sehr knapp mit GE, heutigem Strassenverkehr Staus ohne Ende, versuch mal dies zuhause zu erklÀren, nicht ganz einfach. (3Beiner Trieb-Hobby dass viel Zeit frisst:ROFLMAO:).

Die Erfahrung ist so oft bestÀtigt worden, dass ein gutes Erlebnis nicht alle haben können. Chemie zwischen Besucher und WG's ist das Massgebende.

Die meisten Leser kennen die Clubs. Und so viele haben wir ja auch nicht mehr. Die kleinen sind fast alle verschwunden wie z.B. Laetizia. Erinnert sich einer an den kleinen Krienser Club im Industriegebiet? Nach Inges Palace (vor Palace) sind die Clubs, dank Zeus (mit Klaf's Sauna & Schwimmbad) m.M.n. wie wir sie heute kennen entstanden. Gab auch ein paar andere halb Swinger ach wie hiess der mit HĂ€ngebrĂŒcke ĂŒber Pool schon wieder?

Lese alle 3 Monate im Jahr und auch erst wieder seit Covid. Sicher ein Dekade ohne geht ĂŒbrigens hervorragend; Zeit ist Goldwert.
Internet hat ja auch seine Vorteile, TP's und Club Infos.

Wie @green geschrieben hat, hab ich seinerzeit auch im sexy-tip geschrieben. Ja vermutlich war es auch damals dasselbe.
Ich empfinde es heute einfach auf Neudeutsch too much. Nutze die Zeit lieber fĂŒr was anderes als den Schlechtmacher Schrott zu lesen (Eure BeitrĂ€ge sind und bleiben gut, leider liest man die anderen mit).

Sorry wenn es jemanden störte, schreibe eventuvell wenn es was neues gibt und es sich lohnt. Schlechtmachen will ich keinen, denn dem einem passt es dem anderen weniger. Und die Chemie mit den WG's kann eh keiner beeinflussen. Warten wir einmal auf nÀchste Woche.


So allen Happy Weekend wo und mit wem auch immer. ;)
 
Ich habe 2001 angefangen in MĂŒnchen. In der SĂŒddeutschen gab es Inserate, Foren kannte ich nicht. Im Internet gab es auch erste Annoncen. Ich bin dann einfach in die Hansastraße gegangen und habe es mal probiert mit einer gewissen Celine. War ein drastischer Reinfall.

Dann habe ich ein kleines Forum gefunden fĂŒr MĂŒnchen und mein Erlebnis gepostet. Kurz danach gab es das Lusthaus (Lusthaus.cc). Ich war dort bis 2008 Moderator.

Ohne Foren ist es ein einziger Blindflug, es sei denn man hat seinen Stammklub und geht immer dahin.

Wenn man mitliest und auch schreibt, dann kriegt man schon ein GefĂŒhl was man glauben kann und was nicht. Es gibt auch Autoren, die dazu neigen ganze Balladen zu schreiben oder Leute, die irgendwie alles gut finden, was in "ihrem" Klub passiert.
 
Diese Eigendynamik der Foren, echt ich bin froh, dass ich nur noch ganz selten mitlese....

Irgendwie schade aber leider so. Dummheit der Leute, so werden Leute wie ich fast keine Forenberichte mehr lesen...
ich kann ehrlich gesagt Deinen GedankengÀngen leider nicht ganz folgen...
smiley_emoticons_confusednew.gif


...War es vor 30 Jahren und mehr besser?
vor ca. 30 Jahren habe ich zum ersten mal in einem pay6-Forum gelesen (und spÀter geschrieben), damals im sexy-tipp.ch
...und bereits damals gab es Zensur, z.B. konnte man aus irgendeinem (mir nicht bekannten) Grund ab einem bestimmten Zeitpunkt nicht mehr ĂŒber die "Happylife-Kette" (damals noch florierend) schreiben...

***offtopic***
...hoffe Neuenhof bringt es wieder zum alten Glanz.
ja, dass hoffe ich auch...ĂŒbrigens konnte man frĂŒher jahrelang bei 6p nicht ĂŒber diesen Club und das FKK BS schreiben = bereits damals gab es Zensur (vermutlich weil die beiden Clubs es gewagt hatten, keine Werbung mehr auf 6p, sondern woanders zu platzieren)
...Falls gleiche Besitzer wie Pascha Basel...
vermutlich nicht...
...fahre ich nicht mehr extra wie frĂŒher zu den legendĂ€ren Partys nach Basel...
ja, ich bin auch ein paarmal extra von ZH an die Parties im FKK BS gefahren
 
Zuletzt bearbeitet:
Diese Eigendynamik der Foren, echt ich bin froh, dass ich nur noch ganz selten mitlese.
Du solltest evt. nicht nur lesen, sondern auch etwas mehr schreiben. Dann wĂŒsstest du woher diese Dynamik kommt.
Vielleicht als es noch keine Foren existierten und nur Inserate in Tageszeitungen,
Da war dein bzw. unser Abzock- und Flop Risiko doch viel höher.
da gab es zumindest kein Bashing & Fakeinfo wie heute.
Das kann man ganz lernen zu erkennen. Dann weisst du auch schnell wem du trauen kannst.
Wenn schon wiedereinmal schrieben & aktiv dabei, hoffe Neuenhof bringt es wieder zum alten Glanz.
Der Glanz war aber immer Line up AbhĂ€ngig. Ich habe dort auch tolle Tage verlebt. Meistens hat mich aber wegen dem Line up nichts hingelockt. Da konnten auch die gĂŒnstige Preise nicht helfen. Das die es schaffen, wĂŒrde ich denen aber wĂŒnschen. Nur denke ich, das der Start, vor allem wegen der Gratissex- Aktion. in die Hose geht. Der Zeitpunkt fĂŒr einen Neuanfang wĂ€re im Sommer besser.
 
Diese Eigendynamik der Foren, echt ich bin froh, dass ich nur noch ganz selten mitlese. War es vor 30 Jahren und mehr besser? Vielleicht als es noch keine Foren existierten und nur Inserate in Tageszeitungen, da gab es zumindest kein Bashing & Fakeinfo wie heute.

Irgendwie schade aber leider so. Dummheit der Leute, so werden Leute wie ich fast keine Forenberichte mehr lesen. Auch besser so, Man(n) kann mehr Zeit im Puff verbringen.

Wenn schon wiedereinmal schrieben & aktiv dabei, hoffe Neuenhof bringt es wieder zum alten Glanz. Falls gleiche Besitzer wie Pascha Basel, die haben die Nachfolge v FKK Basel m.M.n. nicht ganz hingekriegt. Was noch nicht ist kann ja noch werden. Auf alle FĂ€lle fahre ich nicht mehr extra wie frĂŒher zu den legendĂ€ren Partys nach Basel (meistens noch mit HotelĂŒbernachtung).
 
?? Ich war der "Drahtzieher" so einer Kampagne? Mannomann, wie kommt man nur auf mich?
Weil du von den "guten" 😁 zu den "bösen" :giggle: gewechselt bist.
Das ist schon einigen von uns vorgeworfen worden.
Nur seltsam, dass aus dem "bösen Forum" und nicht nur von hier, doch recht brauchbare Berichte fĂŒr sein Forum stehen.
 
?? Ich war der "Drahtzieher" so einer Kampagne? Mannomann, wie kommt man nur auf mich?
Palladium gehe ich sowieso nicht mehr hin, ich habe mehrfach geschrieben, dass der Klub sogar von der Ausstattung der
beste Klub der Ostschweiz ist, aber versteckte Kosten und einige Auftritte des Inhabers lassen mich andere Klubs bevorzugen.

Ich hĂ€tte aber nichts gegen eine grĂ¶ĂŸere Auswahl guter Klubs, fĂŒr mich gehen derzeit leider nur LaVie und Westside, die ZĂŒricher Klubs
sind notfalls auch zu erreichen, aber da ist die Anfahrt schon sehr zÀh.
 
...sofern der Club zu den Sponsoren gehört werden natĂŒrlich negative Berichte oder Bemerkungen zensiert, so z.B. beim Palladium, ĂŒber das bei 6p trotz đŸ€Ł Werbebanner kaum berichtet wird...

Anfang August hatte ein Autor zu Recht darauf aufmerksam gemacht, dass auf der Palladium-HP in letzter Zeit nicht nur Original-Fotos verwendet wurden...dieser Autor wurde daraufhin von Anonymen Autoren heftig angegriffen...und letztlich ein gewisser @Heinrich Faust ;) als Drahtzieher fĂŒr diese "Schmutz-Kampagne" verantwortlich gemacht...(inzwischen hat der A-nix die Hinweise auf Fake-Fotos und seine Kommentare (leider) gelöscht...)

Geht mir Àhnlich. seit der Admin anonyme Postings zulÀsst...ist das Forum ziemlich trashig und schwurbelig geworden.
m.E. war das Forum bereits vor der EinfĂŒhrung der anonymen Postings mega-schwurbelig (v.a. seit Beginn der Pandemie...)
 
War das nicht frĂŒher genau umgekehrt dort? Also Imperium alles supi und die anderen Klubs irgendwie lahm?
Sieht so nach einer Rochade aus.

Aber mit solchen Maßnahmen treibt man die Leser in alternative Foren. So ganz blöd sind die auch nicht.

Der "Thomasrb" ist aber unverwĂŒstlich, der wird weitermachen solange es das Forum gibt und/oder er lebt.
 
...um hier die Highlights zu posten?...
Highlights zur Westside-Zensur gab es noch weitere (ich habe leider sicherlich einige verpasst đŸ˜Ș) z.B.:

Shadowbanning besteht natĂŒrlich weiterhin, so sind die Berichte von Autor "thomasrb" vom 10.11. zum Club und Clara- & Marina-Engelchen auf der Startseite nicht sichtbar (Ă -propos Highlights: Clara-Engelchen kam diesmal nur 4 x đŸ˜Č)

die BeitrĂ€ge von "sexyboy99" vom 19.10 zu Teeny Alice wurden zensiert und abgeĂ€ndert: BegrĂŒndung des A-nix: mit diesem Abschaum wĂŒrde sein Forum heruntergezogen (inzwischen gelöscht)

die Fotos im Beitrag von "Shini82" vom 19.10 wurden vom Admin gelöscht, keine Fotos im WS-thread geduldet...

die WS-Berichte vom 10.3. von "Geniesser69", einem langjĂ€hrigen 6-p-Autor mit 369 BeitrĂ€gen, wurden gelöscht: BegrĂŒndung: sie seine reine Werbepostings und Propaganda...ausserdem werden ihm LĂŒgen, Verleumdungen, Rufmordkampagne und Hetze etc. gegen 6profi und andere Clubs vorgeworfen (immer noch lesbar)

Hi Felix. Wirst Du von 6P bezahlt...

đŸ€Ł...mich wĂŒrde eher wunder nehmen, was Ingo von der Zensur zu seinem Club hĂ€lt (immer noch ein Werbebanner auf der 6p-Startseite)
(maybe đŸ«… was not amused)
 
am 5.11. hat der bewÀhrte Autor "Shini82" im Westside-Club-Berichte-Thread einen pos. Bericht geschrieben, dieser erscheint aber nicht auf der Startseite = Shadowban

er schreibt, dass er herzlich von ... empfangen wurde...dies wurde durch xxxxxxx* ersetzt...und unten "*Clown" als ErlÀuterung...
Hi Felix. Wirst Du von 6P bezahlt um hier die Highlights zu posten? 😂😂😂 SpĂ€ssle.
 
am 5.11. hat der bewÀhrte Autor "Shini82" im Westside-Club-Berichte-Thread einen pos. Bericht geschrieben, dieser erscheint aber nicht auf der Startseite = Shadowban

er schreibt, dass er herzlich von ... empfangen wurde...dies wurde durch xxxxxxx* ersetzt...und unten "*Clown" als ErlÀuterung...
 
Die „Zensur“ im anderen Forum stört mich eigentlich nicht.
Jedoch gehen mir die Milieu fremden Themen gehörig auf den Sack.
Auch die ewigen „du musst Unrecht haben, damit ich recht habe“ Diskussionen sind absolut nervtötend.
Clubvergleiche, GeschĂ€ftsfĂŒhrervergleiche 
 komplett ĂŒberflĂŒssig.

Leider kann man Themen nicht gesamthaft ausblenden.
So wird es echt schwierig in den vielen BeitrÀgen was gutes zu finden.

Ich lese hier seit einigen Wochen mit, habe mich aber angemeldet, da scheinbar hier die Inhalte noch ok sind.
Geht mir Àhnlich. seit der Admin anonyme Postings zulÀsst (ich gehe davon aus, dass er vermutlich oft selbst anonym postet, oder lÀsst Trollpostings zu, die ihm zupass sind, der Rest kommt wohl kaum durch die Zensur), ist das Forum ziemlich trashig und schwurbelig geworden.
 
Die „Zensur“ im anderen Forum stört mich eigentlich nicht.
Jedoch gehen mir die Milieu fremden Themen gehörig auf den Sack.
Auch die ewigen „du musst Unrecht haben, damit ich recht habe“ Diskussionen sind absolut nervtötend.
Clubvergleiche, GeschĂ€ftsfĂŒhrervergleiche 
 komplett ĂŒberflĂŒssig.

Leider kann man Themen nicht gesamthaft ausblenden.
So wird es echt schwierig in den vielen BeitrÀgen was gutes zu finden.

Ich lese hier seit einigen Wochen mit, habe mich aber angemeldet, da scheinbar hier die Inhalte noch ok sind.
 
...
Oben